Türchen Nr. 2 – Der gute alte Weihnachtsstern

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine weihnachtliche Pillowbox mit dem wunderschönen Weihnachtsstern.IMG_7094s

Die Pillowbox – sie ist so schnell ausgestanzt und zusammengeklebt und so vielfältig einsetzbar… ich bin immer noch begeistert, auch wenn man sie wirklich an jeder Ecke sieht. Leider wird sie nicht in den neuen Katalog übernommen. Ihr könnt sie euch aber noch sichern – so lange der Vorrat reicht 🙂

Diese hier habe ich vor dem Zusammenkleben noch mit einem „weihnachtlichen Wort“ bearbeitet und das ‚Frohe‘ ausgestanzt. Dann einfach zusammenkleben und beliebig verzieren.IMG_7095s

Ich habe mich für den guten alten Weihnachtsstern entschieden. Da ich nicht so der Fan von rot und grün für Weihnachten bin, hab ich mich für Vanille pur und Espresso entschieden und die Ränder der Blütenblätter noch etwas mit Versamark und dem Stampin‘ Glitter in Gold bearbeitet. IMG_7096sEs macht zwar etwas Arbeit, die Blüte zusammenzubasteln, aber ich finde sie einfach wundervoll! Mit anderen Farben und anders angeordnet sieht sie dann gar nicht mehr aus wie ein Weihnachtsstern und so könnt ihr sie auch im restlichen Jahr prima als Deko für eure Verpackungen etc. verwenden.

Habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 1 – December Daily

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch das ja versprochen hatte, gibt es ab heute den kreativen Stempel-Fee-Adventskalender! Jeden Tag öffne ich ein Türchen für euch, hinter dem sich eine neue weihnachtliche Idee versteckt. Wenn ihr neugierig seid, was sich hier alles so versteckt, dann kommt einfach täglich hier vorbei 🙂 Ich freue mich auf eure Kommentare, wenn euch etwas ganz besonders gut gefällt oder wenn ihr mir einfach so etwas mitteilen wollt 🙂

Soooo, dann schauen wir doch mal, was sich hinter der 1 verbirgt…. Tadaaaaa:

Ein December Daily 🙂

IMG_7087s

IMG_7088s

Bisher habe ich diese kleinen Büchlein immer nur bei anderen bewundert. Dieses Jahr habe ich beschlossen, auch mal so etwas zu werkeln und hoffe, dass ich wirklich dazu komme, jeden Tag eine Seite zu gestalten. Es wird sich also hoffentlich nach und nach füllen und ich werde das „Innenleben“ auch erst gestalten, wenn ich die Fotos kenne 😉

Also habe ich heute noch den „Rohling“ sozusagen für euch… Ich habe das Büchlein so ähnlich bei Kerstin Kreis auf der Kreativwelt in Frankfurt gesehen und fand die Farbkombi aus Kraft und Weiß so schön. Den Schriftzug ‚Daily‘ habe ich mit der Cameo geschnitten, das Holzteilchen mit dem Wort ‚December‘ ist von Elle’s Studio.

IMG_7089s

IMG_7091s

IMG_7092s

Zur Gestaltung im Innenteil habe ich das Project Life Kartenset ‚Hello December 2015‘ und das passende Stempelset verwemdet. Die Karten und Embellishments gefallen mir sehr und ich bin gespannt, wie das alles am Ende mit Fotos aussehen wird.

Habt einen tollen 1. Dezember, auch wenn es draußen noch so gar nicht winterlich ist 😉
Lieben Gruß und bis morgen…
Eure Melanie

Krippe to go

Hallo ihr Lieben,

bald ist es soweit und der Stempel-Fee-Adventskalender öffnet das erste Türchen! Ich hoffe, ihr freut euch genauso darauf wie ich 🙂

Als kleinen Vorgeschmack zeige ich euch heute meine „Weihnachtskrippe to go“ 😉
Inzwischen gibt es ja fast alles ‚to go‘, also warum nicht auch mal eine Krippe… IMG_7013sIhr könntet sie zusammengefaltet auch als Brief verschicken und so jemand Liebem eine Freude machen. Sie passt auf jeden Schreibtisch oder ins Regal, unter den Weihnachtsbaum oder auf die Fensterbank. Viel Platz braucht ihr nicht. IMG_7014s Die Dachschindeln habe ich mit der Stanze ‚Abreißetikett‘ gestanzt und das Papier vorher mit den Stempelkissen in Flüsterweiß, Wildleder und Espresso bearbeitet, damit es diese Holzoptik erhält. IMG_7017sDie heilige Familie in der Mitte habe ich mit der Archivtinte in Anthrazit auf Vellum gestempelt, denn….. IMG_7016swenn ihr ein LED-Teelicht hinter die Karte stellt, habt ihr gleich noch einen tollen Leuchteffekt.

Außerdem war ich heute fleißig und habe meine restlichen Adventskalender to go fertiggestellt. Wenn ihr also noch eine Last-Minute-Inspiration braucht… schaut mal hier:IMG_7012sIMG_7011sIMG_7009sIMG_7007sIMG_7008sIMG_7006s

Ich hoffe, die Beschenkten werden sich darüber freuen 🙂

Ich wünsche euch noch einen tollen 1. Advent mit einem heißen Tee und Kuscheldecke am Kamin!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Adventskalender to go

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einmal meine Version des Adventskalenders to go zeigen. Ich habe mich für eine einfache Ziehverpackung entschieden und habe dafür den sandfarbenen Karton verwendet. Der lag irgendwie lange recht unbeachtet in meinem Schrank bis er mir neulich mal wieder in die Hände fiel. Neben Eisblau und Silber mag ich auch die warmen Erdtöne für Weihnachten sehr gerne. IMG_4785s

IMG_4787s

Für die Deko habe ich fast nur die Edgelits Schlittenfahrt verwendet, in den Farben Vanille Pur, Savanne und Espresso. Zwei goldene Sterne und schon ist der Adventskalender to go fast fertig.

IMG_4786s

IMG_4788s

Demnächst kann ich euch auch noch ein paar weitere Versionen zeigen, die sind allerdings noch in Arbeit 😉

Habt noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

Der Tannenzapfen vom Teamtreffen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch noch eines der Projekte zeigen, die wir am Teamtreffen mit Nadine gewerkelt haben, nämlich diesen tolle Zapfen. Der ist euch sicher schon im Netz begegnet, denn seit Pam Morgan von SU diesen Zapfen mit einigen Demos beim Roundtable neulich gebastelt hat, ist er der Renner. Vor einigen Jahren war diese „Artischocken-Technik“ schonmal in, damals allerdings mit Stoffbändern. Zugegeben ist die Version aus Papier eine echte Geduldsprobe und wer zarte Fingerkuppen hat, benutzt auch besser einen Fingerhut, um die vielen Nadeln, die die einzelnen „Schuppen“ halten, in das Styropor zu drücken. Aber ich finde das Ergebnis belohnt einen dann doch und die Arbeit lohnt sich.

IMG_6836s

Da ich nicht so der Freund von klassischem grün/rot für Weihnachten bin, habe ich mich für ein Designerpapier in Vanille Pur und Schwarz entschieden. Für einen Zapfen in der Größe 6×8 cm braucht ihr einen knappen Bogen Designerpapier.

IMG_6838s

Die roten Blätter sind mit den Framlits Formen ‚Laub‘ ausgestanzt und vorher mit dem Stempelset ‚Vintage Leaves‘ in Espresso bestempelt. Eine Anleitung findet ihr hier.

IMG_6837s

Beim Stöbern durchs Netz habe ich dann bei Kerstin Kreis diese tolle Variante entdeckt und war direkt begeistert.

IMG_6839s

Sie hat die Eichelstanze verwendet, was natürlich deutlich schneller geht und noch ein wenig edler aussieht. Bis ich dieses Werk entdeckt hatte stand fest, dass ich diese Eichelstanze nicht brauche. Ich bin nicht wirklich ein Herbst-Bastler und so schön fand ich die bisher wirklich nicht. Aber als ich Kerstin’s Zapfen sah, war klar – ich muss sie doch haben. *grins* – so ist das irgendwie immer… Und ich bin überrascht wie viele schöne Dinge man damit werkeln kann 🙂

IMG_6840s

Ich habe hier Vellum verwendet und die Blätter in Flüsterweiß vor dem Ausstanzen noch transparent embosst. Ich mag diese kühlen, winterlichen Farben für Weihnachten sehr.

IMG_6841s

Welche Version gefällt euch besser?

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Anleitung für den Weihnachtsschlitten

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit, ich habe die Anleitung für den Weihnachtsschlitten fertig 🙂 Es sind doch ein paar Seiten geworden… deshalb hat es auch ein paar Tage länger gedauert… Ich hoffe, ihr könnt die einzelnen Schritte gut nachvollziehen. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach 🙂

So, dann wollen wir mal, ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht 😉
Ihr braucht folgende Materialien (zum Vergrößern der Bilder, die Bilder einfach anklicken):

Schlitten:
1 Bogen Farbkarton Flüsterweiß extrastark
1 Stück Farbkarton Flüsterweiß extrastark Größe 9 x 7 cm
2 Bögen Farbkarton Chili
Bleistift
Radiergummi
spitze Schere
Tombow oder einen anderen Flüssigkleber
Papierschneider
Stempelkissen in Craft Flüsterweiß, Chili und Espresso
Embossingfön
Thinlits Weihnachtliche Worte
Big Shot
Versamark Stempelkissen
Embossingpulver Klarsicht
Stempelset Flockenzauber
Washitape
weißes Embossingpulver

[Read more…]

Ein Schlitten voller Geschenke

Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt die lange Blogpause, aber die letzten Tage war echt viel los.
Heute am Sonntag komme ich endlich mal dazu, mein Challenge Projekt von unserem Teamtreffen letzten Samstag zu fotografieren und euch hier zu zeigen. Ich hatte euch ja schon berichtet, dass unsere liebe Team-Muddi Nadine uns alle gebeten hatte, ein Projekt für die Team Challenge vorzubereiten. Das Thema war „Herbst-Winter-Katalog“… ok, die Idee war schnell gefunden, allerdings wurde es zeitlich dann richtig knapp, denn auch ich habe zwei Wochen auf meine Bestellung warten müssen und hatte dann noch genau 2 Tage Zeit, mein Projekt zu werkeln. Puh!

Es waren so viele tolle Sachen dabei. Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut, als Nadine meinen Namen als letztes aufrief und mir ein supertolles Geschenk für meinen 1. Platz überreichte!! Ich konnt’s gar nicht glauben! Mädels, nochmal ganz herzlich Danke für all eure Stimmen!! <3 Ich bin immer noch total happy 🙂

Hier seht ihr alle Projekte, die mitgemacht haben. Wir durften dann in einer geheimen Abstimmung die Plätze 1-3 wählen.

IMG_4712s

Das hier war mein Beitrag:

IMG_6744s

IMG_6746s

IMG_6747s

IMG_6749s

IMG_6751s

Und das hier hab ich gewonnen – Muddi, du bist echt verrückt!! *GANZ DICKES DANKE*
Das Stempelset ‚Flockenzauber‘ mit der passenden Stanze, das Folienpapier in rot und das Designerpapier im Block ‚Fröhliche Feiertage‘.

IMG_4736s

IMG_4737s

Und noch etwas möchte ich euch nicht vorenthalten, nämlich die vielen tollen Swaps, die ich mit den Mädels getauscht habe. Es sind so viele tolle Ideen dabei.

IMG_4705s

IMG_6779s

Wenn du an der Anleitung für den Schlitten interessiert bist, lass mir doch kurz einen Kommentar da 🙂

So, das wars erstmal für heute 🙂 Habt noch einen tollen Rest-Sonntag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie