Explosionsbox DJ zum 18. Geburtstag

Auch diese Box ist schon lange verschenkt und ich habe sie euch immer noch nicht gezeigt. Sie war wirklich eine gewisse Herausforderung für mich… es sollte cool sein, für einen jungen Mann zum 18. Geburtstag… edel irgendwie, aber bloß nicht zu viel Glitzer und „Mädchenkram“… Ich denke, es ist mir dann ganz gut gelungen 😉

Viele Grüße

Eure Melanie

Explosionsbox zur Hochzeit in schwarz-weiß

Diese Box ist im ähnlichen Stil wie die Box, die ich euch eben gezeigt habe… und doch wirkt sie ganz anders. Mal schlicht in schwarz-weiß und ohne viel Schischi… manchmal ist weniger auch mehr. Auch diese Box war eine Auftragsarbeit.

Viele Grüße

Eure Melanie

Explosionsbox Wiener Prater mal ganz bunt

Hallo ihr Lieben,

hier kommt die nächste Box für euch 🙂
Es ist schon ein bisschen her, dass ich die Box für eine ganz liebe Kundin gewerkelt habe. Gewünscht war bunt und knallig und auch ein bisschen Glitzer zur Hochzeit. Hat Spaß gemacht, sich mal farblich auszutoben.

Lieben Gruß
Eure Melanie

Explosionsbox Reise nach Berlin

Hallo ihr Lieben,

seit vielen Monaten bin ich mal wieder dazu gekommen, die vielen Fotos der Projekte zu sortieren, die ich euch hier noch nicht gezeigt habe. Und das sind wirklich viele! Einiges ist schon ein paar Monate alt, aber die meisten Ideen bleiben aktuell. Inzwischen werkele ich fast nur noch Explosionsboxen, die allermeisten als Auftragsarbeiten. Und Geschenkideen braucht man ja immer. Ich werde euch in den nächsten Wochen alles hier zeigen, was sich so „aufgestaut“ hat… und auch gar nicht so viel dazu schreiben.

Wenn du Interesse hast an einem meiner Projekte, Fragen zu Auftragsarbeiten oder eine Box von mir gewerkelt haben möchtest, kannst du mich gerne kontaktieren. Am besten per Mail an melanie@stempel-fee.de. Ich freue mich auf deine Nachricht 🙂

Aber jetzt gehts erstmal los mit der ersten Box 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Explosionsbox für eine Urlaubsreise nach Wahl

Hallo ihr Lieben,

wahrscheinlich denkt ihr langsam, ich mache den ganzen Tag nichts anderes als Explosionsboxen basteln *lach*… manchmal kommt es mir auch so vor. Aber es macht einfach so viel Spaß und man kann so viel variieren und anderen Menschen damit immer eine große Freude machen. Ja, es kostet Zeit, aber ich finde es lohnt sich immer wieder. Diese Box hier zum Beispiel durfte ich für eine ganz ganz liebe Kundin als Auftragsarbeit werkeln. Sie hat die Farben ausgesucht und natürlich auch das Thema. Es ist eine richtige „Prinzessinnen-Box“ geworden… in Zartrosa und Schiefergrau mit viel Glitzer.  Die Beschenkte hat zu Ihrem Geburtstag eine Reise geschenkt bekommen. Das Ziel konnte sie frei wählen. Der Liegestuhl auf der linken Seite steht für Badeurlaub am Strand, oben seht ihr die Kreuzfahrt auf dem Meer und rechts noch eine Städttour mit Sightseeing-Bus und viel Kultur. In der linken und rechten Seite sind noch zwei Fächer eingebaut, in denen noch ein persönlicher Gruß oder ein wenig Taschengeld seinen Platz findet.Damit das Ganze nachher auch in zusammengeklapptem Zustand noch passt, muss man beim Platzieren der einzelnen Elemente schon ein bisschen basteln, damit man die Box am Ende auch noch schließen kann.

Das wars auch schon wieder für heute, habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Ein neuer Grill – eine weitere Explosionsbox

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich euch heute die nächste Explosionsbox. Diesmal zum Thema Grillen. Ein guter Freund von uns hat neulich seinen 40. Geburtstag gefeiert und sich von seinen Gästen Geld für einen neuen Gasgrill gewünscht. Die „Kohle“ versteckt sich in einer der Seitenklappen. Und auch wenn er sich einen Gasgrill wünscht, für den man natürlich keinen „Kohle-Anzünde-Kamin“ (keine Ahnung wie die Dinger richtig heißen) braucht, es passte so schön zum Thema Grill und auf den Deckel der Box.

Es ist ja immer nicht so einfach, für Männer die richtigen Farben und das richtige Maß an Verzierung zu finden. Die Farben hat in dem Fall die Frau des Geburtstagskindes ausgesucht. Aber da man an einem runden Geburtstag ja auch ruhig mal ein bisschen Glitzer verstreuen darf, Männer aber in der Regel nicht so auf Glitzis stehen, eigenet sich das schwarze Glitzerpapier perfekt für ein „Männer-Projekt“. Sieht doch gleich richtig cool aus und gar nicht nach Mädchen 😉Das wars auch schon für heute… genießt das tolle Wetter, hoffentlich ohne Unwetter 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Noch eine Explosionsbox – zum 40. nach Berlin

Hallo ihr Lieben,

hier war es ganz schön ruhig in letzter Zeit, was aber keineswegs heißt, dass ich auf der faulen Haut lag 😉 Im Gegenteil… neben einigen kreativen Projekten halten mich zur Zeit noch einige andere Aufgaben auf Trab, die neben dem normalen Alltag auch noch erledigt werden wollen 🙂 In den letzten Wochen sind dennoch einige Explosionsboxen entstanden, die ich euch nun nach und nach zeigen möchte.

Diese hier war eine Auftragsarbeit für eine ganz liebe Freundin. Die Farben hat sie selbst bestimmt und ein bisschen Glitzer durfte es auch sein 🙂 Ich mag die Kombi aus Limette und Schiefergrau. Mal was anderes. Die 40 auf dem Deckel habe ich mehrfach aus Flüsterweiß, Schiefergrau und Limette ausgestanzt und übereinander geklebt. Dadurch entsteht ein schöner 3D-Effekt. On Top dann noch einmal in Silberglitzer.Und hier seht ihr das „Innenleben“:Wie ihr unschwer erkennen könnt, geht es um eine Reise nach Berlin 🙂Allen Mamas wünsche ich morgen einen schönen Muttertag und allen anderen einen entspannten Sonntag 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Eine Hochzeitsbox

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal wieder aus der Versenkung 😉 Nicht dass ihr glaubt, ich sei völlig untätig gewesen die letzten 4 Wochen… nach zwei wunderbaren Wochen Urlaub und einigen Nähprojekten bin ich heute nun wieder papiermäßig hier unterwegs. Ja, richtig. Ich habe mal wieder die Nähmaschine ausgepackt und ein paar Projekte von meiner langen ToDo-Liste abgehakt. Fertig bin ich noch lange nicht, aber wie das so ist, der Tag hat einfach zu wenige Stunden *lach*

Auch heute gibt es wieder eine Explosionsbox… sie sind einfach nicht mehr wegzudenken von meinem Basteltisch. Neulich hat der Cousin meines Mannes geheiratet und somit ist diese eher schlichte Box entstanden, zumindest was die Farbe betrifft. Da hatte ich mich an der Einladung orientiert und wie wir inzwischen wissen voll den Geschmack der beiden getroffen 🙂 

Den Deckel habe ich als Schüttelfenster gestaltet. Die vielen kleinen Herzen fielen beim Ausstanzen des Herzens auf der Innenseite an und waren viel zu schade zum Entsorgen. Die „Ja“-Stanze ist nicht so SU, gefiel mir aber so gut, dass sie hier zum Einsatz kam. 

Von innen sieht das Ganze dann so aus:

Ich habe hierfür ein altes Stempelset verwendet, das es leider nicht zu kaufen gibt. Die Torte habe ich einfach aus ausgestanzten Kreisen und einer Art Banderole zusammengeklebt. 

Auf den kleinen Kärtchen in den Steckfächern ist Platz für persönliche Glückwünsche, in den anderen beiden Fächern sind ein paar Scheinchen gut verpackt.

In den nächsten Tagen muss ich endlich damit anfangen, die neuen Schätzchen aus dem neuen Jahreskatalog auszuprobieren. Sie liegen schon geduldig auf meinem Basteltisch und warten auf den ersten Einsatz… wenn nur das Thema mit der Zeit nicht wäre 😉

Habt eine schöne – mal etwas kühlere – Woche!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Explosionsbox Zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine Explosionsbox für euch. Diesmal nach einer Anleitung von der lieben Nicole von Wertschatz 🙂 Ihr süßes Karussell fand ich schon immer toll und nun ist es endlich soweit, dass ich mich dran gewagt habe, es einmal nachzubauen.

Aber erstmal von außen:

Diesmal habe ich Flüsterweiß, Himmelblau, Wasabigrün und Taupe verwendet. Im Deckel ist ein Schüttelfenster eingebaut, das mit kleinen Sternen und Pailletten gefüllt ist.

Und so sieht das Ganze von innen aus:

Auf die leere 4. Seite kann man noch den Namen des Kindes und das Geburtsdatum stempeln.

Das wars auch schon für heute 🙂

Habt ein schönes Wochenende und morgen einen schönen Muttertag – dieses Jahr darf ich ja selbst zum ersten Mal einen feiern 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Explosionsbox für neue Gartenmöbel

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem waren wir wieder auf einen doppelten 50. Geburtstag von lieben „Tänzer-Kollegen“ eingeladen. Wie immer wurde vom Verein für ein gemeinsames Geschenk gesammelt und so war es wieder Zeit für eine Explosionsbox. Die beiden Geburtstagskinder haben sich einen finanziellen Beitrag für ihre neuen Gartenmöbel gewünscht. Also war die Idee schnell gefunden und hier seht ihr das Ergebnis:img_8831b

Die Box hat ein Maß von 10×20 cm. Für die Gartenmöbel habe ich das Designerpapier im Block ‚Stille Natur‘ verwendet. Ich bin immer wieder überrascht, wie vielseitig es ist. Und ich bin echt froh, dass es doch noch den Weg auf meine Einkaufsliste geschafft hat. img_8835b

img_8839b

Die Wiese im Vordergrund habe ich mit der Fransenschere geschnippelt… bisschen Arbeit, aber so nebenbei beim Fernsehen gings dann doch recht schnell. Und hier seht ihr noch, wie die Box von außen aussieht:img_8842b

Da die beiden ein deutsch-holländisches Paar sind, befinden sich beide Nationalflaggen auf dem Deckel. Die Namen habe ich mit Versamark und dem Brushwork Alphabet gestempelt und mit Silberglitzer embosst. Genau wie das Happy Birthday auf der Rückseite der Box (der Stempel heißt Stylized Birthday). img_8849b

Auf die ersten weihnachtlichen Projekte in diesem Jahr müsst ihr noch ein wenig warten 😉 Die Lebkuchen im August im Supermarkt sind schon schlimm genug *lach*… noch genießen wir etwas den Spätsommer, auch wenn heute nicht viel davon zu sehen ist… es regnet wohl heute nur einmal…

Ich wünsche euch trotzdem ein wunderschönes gemütliches Wochenende mit Kuscheldecke auf der Couch – ist ja auch mal wieder schön 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie