Türchen Nr. 14 – Leise rieselt…

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine relativ schlichte Weihnachtskarte hinter dem Adventskalendertürchen versteckt. IMG_7170s

Farblich heute in Taupe, Himmelblau und Flüsterweiß, und natürlich mit ein wenig Glitzerpapier. Ich habe die Stanze ‚mittelgroßer Stern‘ und die 2″ Kreisstanze verwenden, außerdem den Prägefolder ‚Leise rieselt’… ich find den einfach Zucker. Der Spruch ist aus einem Stempelset vom letzten Winter.

IMG_7171s

Habt einen guten Start in die neue Woche!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 13 – Knusperhäuschen

Hallo ihr Lieben,

heute ist schon der 3. Advent und Weihnachten kommt so langsam in greifbare Nähe 🙂
Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich ein heimeliges und beleuchtetes Häuschen.

IMG_7164s

Auch hier habe ich mich für eine Kombi aus Taupe und Chili entschieden. Die Fenster habe ich mit einem Framelit aus dem Set ‚Hearts a flutter‘ ausgestanzt, das Tür-Framelit gehört zum Set der Mini-Leckereienbox. Und das Häuschen IST die Mini-Leckereienbox. Damit ihr das LED Teelicht auch nach dem Zusammenbau noch in das Häuschen setzen könnt, habe ich die Öffnung oben mit zwei kleinen Magneten versehen. IMG_7166s

Und habt ihr erkannt, woraus die Dachschindeln gewerkelt sind? Richtig, mit der Eichelstanze! Ich bin immer noch begeistert, wofür man sie alles verwenden kann!! Die Ränder jeder einzelnen Schindel habe ich noch mit einem Fingerschwämmchen am Rand geinkt. IMG_7165s

Und beleuchtet sieht das Ganze dann so aus:

IMG_7169s

IMG_7167s

Habt einen tollen 3. Advent 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 12 – Am Kamin

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen steckt eine Kombi aus Karte und Windlicht, eine sogenannte Easel Card 🙂

IMG_7159s

Farblich habe ich mich für Chili und Taupe entschieden und das Produktpaket ‚Am Kamin‘ verwendet. Das Feuer im Kamin habe ich mit der Archivtinte in Anthrazit auf Vellum gestempelt und mit den Stampin‘ Write Markern koloriert. IMG_7160s

IMG_7161s

Als Aufsteller habe ich die Holzscheite von den Flammen abgeschnitten, in der Hälfte gefalzt und nur die untere Hälfte aufgeklebt. Wenn ihr dann in den entstandenen ‚Tunnel‘ ein LED Teelicht stellt, habt ihr im Handumdrehen ein stimmungsvolles Windlicht. IMG_7163s

Habt noch einen gemütlichen Samstag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Türchen Nr. 11 – Winterwonderland

Hallo ihr Lieben,

yippiee – endlich Freitag… 🙂
Wenn es draußen einfach nicht richtig Winter werden will, müssen wir ihn uns eben basteln 😉 Hinter dem heutigen Türchen steckt eine Karte, die ich mit dem Stempelset ‚Wonderland‘ gewerkelt habe.IMG_7155s

Die Grundkarte ist Lagunenblau, der Aufleger Flüsterweiß, geprägt mit dem Prägefolder ‚Leise rieselt‘, auch eins meiner Lieblingsprodukte aus dem Herbst-Winter-Katalog. Im Vordergrund habe ich mit dem Stampin‘ Glitter Diamantgleißen eine kleine Schneelandschaft embosst, in der die verschneiten Tannen aus dem Stempelset ‚Wonderland‘ stehen. IMG_7157s

IMG_7156s

Ein paar Glitzersteinchen mussten dann auch noch sein… sonst würde der Schnee ja nicht so toll funkeln 😉

Ich wünsche euch einen tollen Start in das 3. Adventswochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 10 – Goodie mit der Anhängerstanze

Hallo ihr Lieben,

heute öffnet sich schon das zehnte Türchen für euch… bald ist Halbzeit im Weihnachts-Countdown…

Heute habe ich ein kleines weihnachtliches Goodie für euch, das ich für meine Kollegen gewerkelt habe. Sie werden es heute auf ihrem Schreibtisch finden. Da die meisten meiner Kollegen Männer sind, durfte es diesmal nicht zu viel blingbling sein 😉 IMG_7153sAus dem Designerpapier im Block ‚Fröhliche Feiertage‘ habe ich einen 5 cm breiten Streifen geschnitten und ihn beidseitig mit der Stanze ‚Eleganter Anhänger‘ bearbeitet. Dann einen mittelgroßen Stern in Glutrot und einen kleinen Itty Bitty Stern in Waldmoos ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt. Die Paillette musste sein, sorry Männers 😉  Der Spruch ist aus einem alten Stempelset und mit der Archivtinte in Anthrazit aufgestempelt. IMG_7152sOben ist das Ganze mit einem Stück Band in Glutrot und der Silberkordel zusammengebunden. Im Inneren ist eine weihnachtliche Schokokugel von der lila Kuh versteckt. Ich hoffe, die Beschenkten haben sich gefreut 🙂

Bald ist schon wieder Wochenende… die Zeit rennt!
Habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 9 – mit Verspätung

Hallo ihr Lieben,

bestimmt habt ihr euch heute früh gewundert, wo das Türchen Nr. 9 geblieben ist…. ihr habt es noch nicht verpasst und auch richtig geguckt, es hat heute leider nur etwas Verspätung. Was einfach daran lag, dass ich gestern erst ziemlich spät daheim war und nicht mehr dazu kam, den Post für heute hochzuladen 😉 So ist das manchmal…

Aber jetzt ist es auf, das neunte Türchen, und dahinter verbirgt sich folgendes:IMG_7148s

Noch ein Kärtchen in meinen Lieblings-Winter-Farben. Die Herbstversion hatte ich euch ja schonmal hier gezeigt. Und heute zeige ich euch die Winter-Version. Die Technik ist die gleiche. Ich habe auch hier wieder das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, die Framelits ‚Sternenkollektion‘ und den Prägefolder ‚Leise rieselt‘. IMG_7149s

IMG_7150s

Das wars auch schon für heute 🙂 Das zehnte Türchen öffnet sich dann hoffentlich wieder pünktlich morgen früh 🙂

Habt einen schönen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 8 – Frohe Stunden im Advent

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Karte, bei der ich die Half-Cut-Technik angewendet habe. IMG_7145s06Mit den „Weihnachtlichen Worten“ und den Framelits „Sternen-Kollektion“ habe ich gestanzt. Anschließend habe ich das „Frohe“ mit dem Wink of Stella-Marker in Silber coloriert. Den Aufleger habe ich vor dem Stanzen mit dem Prägefolger „Leise rieselt“ geprägt. IMG_7146sDas schöne Blau im Hintergrund habe ich mit einem Glimmerspray von Heidi Swapp aufgesprüht. Noch ein paar Glitzersteinchen und Flöckchen und fertig ist eine wunderschön winterliche Weihnachtskarte. Ich mag ja die frostigen Farben im Winter sehr. IMG_7147sHier seht ihr nochmal ganz gut, dass das Wort „Frohe“ nicht aufgeklebt ist, sondern mit dem unteren Rand am Aufleger noch dran ist. Hier habe ich die Technik schon mal erklärt.

Habt noch einen schönen Tag – auch wenns gerade so gar nicht winterlich ist 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 7 – Mini-Kärtchen mit Geschenkbox

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Geschenkbox mit 5 kleinen Mini-Karten samt Umschlag in der Größe 7 x 7 cm. Für dieses Projekt habe ich die Farben Lagunenblau, Himmelblau, Flüsterweiß und Silberglitzer gewählt und eine kleine Schachtel mit Deckel gewerkelt. Im Hintergrund auf dem Deckel seht ihr die Sterne vom Stempelset ‚Flockenzauber‘. Der Glitzerstern ist mit den Framelits ‚Sternkollektion‘ durch die Big Shot gekurbelt und mit Dimensionals aufgeklebt. IMG_7138s

IMG_7140s

Die kleinen Kärtchen habe ich unterschiedlich gestaltet. Links habe ich einen Stern aus sandfarbenem Karton ausgestanzt und einen Kreis aus Glitzerpapier in Silber und einen minimal kleineren in Lagunenblau daraufgeklebt. Die Hirschkopfstanze ist von Alexandra Renke. Auf der rechten Karte habe ich die Schneeflocken aus dem Stempelset ‚Flockenzauber‘ verwendet. IMG_7141s

Für die linke Karte habe ich das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog. Im Vordergrund habe ich wieder das Stampin‘ Glitter Diamantgleißen verwendet. Es sieht wirklich fast so aus wie glitzernder Schnee. Der Tannenbaum auf der rechten Seite ist aus dem Stempelset ‚O Tannenbaum‘.IMG_7143s

Und hier noch die fünfte Karte, sie fällt optisch hier etwas aus der Reihe… 😉 Hier habe ich die Sets ‚Schöne Feiertage‘ und ‚Kling Glöckchen‘ verwendet. Die kleinen passenden Umschläge habe ich mit dem Umschlagbrett gewerkelt. Hierfür nehmt ihr ein Stück Cardstock oder das Umschlagpapier, das ein wenig dünner ist als normaler Cardstock, und schneidet es auf eine Größe von 12,8 x 12,8 cm und falzt bei 6,4 cm. IMG_7144s

Habt einen schönen Montag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 6 – Nikolausi

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt alle einen reich gefüllten Stiefel vor eurer Haustür gefunden 🙂

Einen solchen habe ich heute auch für euch! Es ist Nikolaus und dafür kam mir die Idee, einen Nikolausstrumpf aus Papier zu werkeln. Das Folienpapier in Glutrot ist ziemlich stabil und eignet sich perfekt für dieses Projekt.IMG_7134s

IMG_7135s

Den Deckel habe ich aus dem extrastarken Karton in Flüsterweiß gewerkelt und mit der Außenseite ins Versamark Stempelkissen gedrückt. Mit dem Heat & Stick-Powder und dem Stampin‘ Glitter Diamantgleißen habe ich ihn anschließend heiß embosst. Ein paar Glöckchen dran und fertig 🙂

IMG_7136s

Wenn ihr für bestimmte Projekte Anleitungen haben möchtet oder Hilfe braucht beim Nachwerkeln, sagt einfach Bescheid, am besten per Mail oder hinterlasst mir ein Kommentar 🙂 Ich helfe euch gern!

Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 5 – Windlicht mit den Edgelits Schlittenfahrt

Hallo ihr Lieben,

endlich Wochenende… !! Hinter dem 5. Türchen kommt heute dieses kleine Windlicht hervor…

IMG_7101s

Mit Hilfe der Edgelits Schlittenfahrt ist es entstanden. In erdigen Farben in Kombination mit Vanille Pur und Vellum. Damit man die Kleberänder im Inneren nicht sieht, habe ich von Innen noch einen Rahmen dagegen geklebt. Jetzt gefällt es mir.

IMG_7103s

Ich habe ein LED-Teelicht verwendet… sicher ist sicher 😉

Habt noch einen schönen Tag und vergesst heute Abend nicht den Stiefel vor die Tür zu stellen *lach*!
Bei uns kommt der Nikolaus am 6. morgens, oder kommt er bei euch schon am 5. abends?
Lieben Gruß
Eure Melanie