Extended Leckereienbox

Hallo ihr Lieben,

heute ist mal wieder Zeit für eine Verpackung. Die wunderbare Mini-Leckereienbox habe ich kurzerhand etwas verlängert. Ich dachte mir, diese Thinlits Form muss noch mehr können als die eigentlich für sie vorgesehene Form bzw. Größe. So habt ihr noch mehr Platz für Leckereien oder kleine Geschenke. Ihr könntet sie auch noch länger machen, so dass z. B. eine Piccolo hineinpasst, allerdings finde ich, dass dann die Proportionen nicht mehr so richtig stimmen.

IMG_6225s

IMG_6224sDie Blümchen gehören zu dem wunderschönen und vielseitigen Stempelset ‚Landlust‘. Ich habe sie mit der neuen Archivtinte in Anthrazit aufgestempelt, die ihr ab 1. September bestellen könnt. Ich habe sie anschließend mit den Mischstiften koloriert. Die süßen Schmetterlinge findet ihr im Stempelset ‚Garden in Bloom‘.

IMG_6226s

Der Spruch ist aus dem Set ‚Watercolor Wings‘. Ich habe ihn mit dem gezackten Kreis ausgestanzt, der bei den Thinlits Mini-Leckereienbox dabei ist.

IMG_6227sDas ‚Gras‘ gibt es leider nicht bei SU, ich fand es aber so passend, daher habe ich diese Stanze hier verwendet.

Mal ein Projekt ganz ohne Glitzer und ohne Embossing… ich bin grad selbst von mir überrascht *grins* 😉

Habt einen schönen Abend und genießt das tolle Spätsommer-Wochenende 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mini-Leckereientüte mit Falz

Hallo ihr Lieben,

neulich habe ich im Netz eine schöne Idee gesehen, nämlich aus dem großen Framelit der Mini-Leckereientüte eine Tüte mit Falz zu machen. So passt mehr rein und bietet mehr Möglichkeiten für verschiedene Inhalte. Die Anleitung habe ich hier gefunden.

Ich habe hier das Designerpapier im Set in Zartrosa gewählt. Ich finde die Blümchen so süß.

IMG_3215s

Für die Deko habe ich ein Stück weißes Juteband verwendet, ein Fähnchen in Taupe und das Fähnchen mit der Holzmaserung ist aus dem Stempelset ‚Choose Happiness‘. Das Wort ‚enjoy‘ gehört zu den Framelits Mini-Leckereientüte und die tolle neue Silber-Kordel findet ihr im neuen Herbst-/Winterkatalog 🙂 Zusammengehalten wird das Ganze von einer kleinen Holzklammer.

IMG_3217s

Hier könnt ihr nochmal schön die Knickfalte an der Seite sehen.

IMG_3218sDas wars auch schon für heute 🙂

Habt noch einen schönen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Ordnung im Katalog und kleine Sneak Peak

Hallo ihr Lieben,

es war die letzten Tage sehr ruhig hier, was schlicht und ergreifend daran liegt, dass ich zur Zeit einfach nicht zum Basteln komme 😉 Das Wetter ist einfach zu toll, um die Abende am Basteltisch zu verbringen…

Anfang der Woche kam meine erste Lieferung mit den ersten Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog. Wir Demos dürfen ja schon einige Zeit vorm offiziellen Erscheinen der neuen Kataloge Produkte daraus bestellen und für euch ausprobieren. Und es ist immer wie Weihnachten und Geburtstag zusammen, die ersten neuen Schätzchen auspacken zu dürfen 🙂 Allzu viel verraten darf ich euch noch nicht, aber wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr schon Neues in diesem Post entdecken 🙂 Aber eines kann ich euch versprechen – der Herbst-Winter-Katalog dieses Jahr ist der Hammer… so viele schöne Sachen…..!

Zunächst aber wollte ich euch noch von etwas anderem berichten. Ich habe es endlich geschafft, meine neue Cinch auszuprobieren. Schon eine Zeit steht sie in meinem Regal und ich kam einfach nicht dazu, sie mal einzuweihen. Gestern war es dann soweit. Mein SU Jahreskatalog ist mein täglicher Begleiter und muss viel aushalten. Das kennt ihr sicherlich selbst zu gut 😉 Dass dabei die Seiten irgendwann ausreißen hat mich schon lange gestört. Also habe ich einfach den geleimten Rücken abgeschnitten und ihn durch eine Spiralbindung ersetzt. IMG_5767s

Vor die jeweiligen Deckblätter habe ich noch jeweils eine Seite Windradfolie eingefügt und diese mit einem Karteireiter versehen. Hierfür habe ich die passenden Thinlits Formen verwendet. So finde ich nun immer schnell und übersichtlich wonach ich suche und der Katalog lässt sich viel besser blättern und auch mal platzsparend umschlagen.

IMG_5768sDie Arbeit hat sich wirklich gelohnt und ich denke, so übersteht mein Katalog die restliche Laufzeit unbeschadet. Und es sind ja noch ein paar Monate… 😉

Kreativ war ich aber tatsächlich vorhin auch noch kurz und ich möchte euch diese tolle Verpackung nicht vorenthalten:

IMG_5770sSie geht wirklich superschnell und sieht so toll aus. Der Spruch ist aus dem Stempelset ‚Worte, die gut tun‘. Ich habe ihn auf einen kleinen Stecker aus den Thinlits ‚Aus meinem Garten‘ in Waldmoos aufgestempelt. Mehr wird noch nicht verraten… nur gucken dürft ihr schon 😉 Gemein… ich weiß…IMG_5771sAuf die ersten Weihnachtsideen müsst ihr auf jeden Fall noch eine Zeit lang warten. Ich weigere mich strikt, mitten im Hochsommer einen Weihnachtsstempel in die Hand zu nehmen… *lach* Jetzt hier schon Weihnachtsideen zu zeigen, bei 37 Grad da draußen und mitten in den Sommerferien, fände ich ziemlich schräg… ich genieße lieber noch den Sommer in vollen Zügen, jetzt wo wir endlich mal einen richtigen Sommer haben!

Wenn du auch in den Genuss kommen möchtest, die neuesten Produkte vor allen anderen zu bestellen und auszuprobieren, dann komm in mein Team! Das ist nur einer der vielen Vorteile, die wir Demos genießen dürfen. Melde dich einfach ganz unverbindlich bei mir, ich beantworte dir gerne deine Fragen 🙂

Habt noch einen tollen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

 

Geschenkbox Zeitlos elegant mit dem Falzbrett für Geschenktüten

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch eine Geschenkbox für euch. Ich habe sie neulich beim Stöbern in Youtube entdeckt und fand sie so klasse, dass ich sie gleich nachwerkeln musste. Die Anleitung ist von Linda Parker und ihr findet sie HIER.

Die Box ist mit dem neuen Falzbrett für Geschenktüten hergestellt. Das ist auch eins der Produkte, die ich mir aus dem neuen Katalog als allererstes gesichert habe. Man kann so vielfältige Verpackungen damit werkeln, was man auf den ersten Blick gar nicht vermutet. Es kann also nicht nur Geschenktüten 🙂 Und diesmal bin ich sogar ganz ohne stempeln ausgekommen.IMG_5443s

IMG_5444sFarblich habe ich mich diesmal für eher dezente Töne entschieden und die „Grundbox“ in Vanille gewerkelt. Das Designerpapier, das ich obendrauf und vorne dran geklebt habe ist aus dem Set ‚Zeitlos elegant‘. Als kleinen Farbtupfer habe ich den filigranen Schmetterling in Wassermelone durch die Big Shot genudelt und mit ein bisschen Silberfaden und eine Glitzersteinchen befestigt. Ich habe lange überlegt, ob nicht noch was fehlt. Schließlich habe ich mich dann aber dazu entschlossen, es einfach mal so zu lassen. Ich wollte ja immer mal wieder „Weniger ist mehr“ üben… *grins*

Verwenden könnt ihr die Box entweder für kleine Schokoriegel, oder für andere kleine Geschenke. Sie hat eine schöne Größe, wo nicht nur ein paar Stücken Schoki reinpassen 😉 IMG_5445s

 

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Leckereienbox und Tüpfelchen auf der Tüte

Hallo ihr Lieben,

überall im Netz findet man ja zur Zeit die Milchtüte, oder Leckereienbox, wie sie ja eigentlich heißt. Heute möchte ich euch mal meine Version zeigen. Die Thinlits waren mit das erste, was ich aus dem neuen Jahreskatalog haben musste und ich finde sie einfach toll.

IMG_5012sIch habe hier den Farbkarton in Savanne verwendet und mit Minzmakrone kombiniert. Nach dem Ausstanzen der Einzelteile habe ich das Papier mit weißem Stazon und dem Zickzack-Muster aus dem Stempelset ‚Tüpfelchen auf der Tüte‘ bestempelt. Der Vorteil von Stazon im Vergleich zum normalen weißen Stempelkissen ist, dass es wirklich schnell trocknet.IMG_5014sFür die beiden Fähnchen habe ich das Stempelset ‚Geburtstagskracher‘ verwendet. Den Spruch habe ich weiß embosst. Da wird die Farbe einfach kräftiger als nur gestempelt.

Durch die beiden Löcher am oberen Rand der Box habe ich noch ein Stück des wunderschönen Spitzenbandes in Minzmakrone durchgezogen und einfach nur geknotet. Etwas Leinenfaden und meine Lieblings-Itty-Bitty-Blümchen drangeklebt und schon ist sie fertig, meine schnelle Version der Leckereienbox.

Die Größe ist schön für ein paar Schokobons, Mini-Rittersport-Würfel oder ganz was anderes… eine schöne Kette oder Modeschmuck, worüber frau sich halt so freut 😉

Habt noch einen schönen Abend 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Meine erste Torte!

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja neulich schon den runden Geburtstag in meiner Familie erwähnt. Heute möchte ich euch die Torte dazu zeigen.
Mal abgesehen davon, dass es bei diesen Temperaturen mit echten Sahnetorten etwas schwierig ist, wollte ich endlich einmal selbst eine Torte aus Papier „backen“. Ich habe sie so oft schon im Netz gesehen und hatte mir schon lange mal vorgenommen, das selbst auszuprobieren. Dieser Anlass passte nun perfekt 🙂

Vielen lieben Dank nochmal an meine liebe „Team-Schwester“ Anja, die mir die Schablone für die Tortenstücke zur Verfügung gestellt hat.

Hier ist sie nun, meine erste Torte:

IMG_5002sFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Aquamarin entschieden. Die einzelnen Stücke habe ich mit kleinen Blüten verziert. Die größte Blüte ist eine Stanze von Martha Steward, dann kommt die Petite Petals Stanze und das kleine Itty Bitty Blümchen. In die Mitte ein Glitzersteinchen, na klar 😉

IMG_5005sAußen habe ich die Tortenstücke noch mit den alten Itty Bitty Blümchen verziert. Dafür war mir die Itty Bitty Akzente Blüte einfach zu groß. Und mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ habe ich noch ein „happy birthday“ auf die Rückseite der Stücke silber embosst.

IMG_5007sZum Schluss habe ich noch ganz viele Itty Bitty Blümchen aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt und die Jahreszahl damit gestaltet.

Gefüllt ist jedes der Teilchen mit kleinen Schokis und einem Event bzw. einem kleinen Geschenk pro Monat. So hat das Geburtstagskind über das komplette Lebensjahr jeden Monat eine neue Überraschung und etwas worauf es sich freuen kann 🙂

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Hello Sunshine

Hallo ihr Lieben,

nach einer ruhigen Woche hier auf meinem Blog geht es heute kreativ weiter.

Passend zu diesem Traumwetter habe ich eine kleine Geschenkbox in 6-Eck-Form gewerkelt. Passend deshalb, weil ‚Hello Sunshine‘ draufsteht 🙂 Die Idee kam mir als ich neulich eine leere Ferrero-Schachtel in den Händen hatte. Die Form ist ja schön, aber irgendwie zu groß. Also habe ich mit Lineal, Bleistift und – ganz wichtig – Radiergummi! bewaffnet am Basteltisch gesessen und ein wenig getüftelt. In Mathe war ich nie wirklich ein Talent, aber für die Box hat’s dann doch gereicht 😉 Hier seht ihr das Ergebnis:

IMG_2762sDie Grundschachtel habe ich in Flüsterweiß hergestellt, der Deckel ist aus dem wunderschönen neuen Designerpapier ‚Modische Muster‘ entstanden.

IMG_2765sFür die Deko auf der Schachtel habe ich ein Stück weißes Juteband verwendet und einen schmalen Streifen Glitzerpapier. Darauf habe ich den Schmetterling aus dem neuen Framelits einmal in Zartrosa ausgestanzt und den kleinen Schmetterling jeweils einmal in Wassermelone und aus Vellum. Den großen Schmetterling habe ich vor dem Stanzen noch mit dem Stempelset Watercolor Wings in Zartrosa und Wassermelone bestempelt.

IMG_2760sDas Wort ‚Sunshine‘ gehört zu dem Stempelset ‚Crazy about you‘ und ist silber embosst. Und die Thinlits ‚Hello you‘ kamen auch mal wieder zum Einsatz. Irgendwas fehlte mir dann noch und so habe ich kurzerhand noch zwei Mini-Schmettis in Zartrosa und Vellum ausgestanzt, zusammengetackert und mit einem Gluedot aufgeklebt.

Fertig ist eine süße Geschenkschachtel, die ihr individuell füllen könnt und in die auch mal etwas mehr hineinpasst als kleine Schokis. Es muss ja auch nicht immer etwas Süßes sein, denn momentan ist Schoki bei diesem Temperaturen eh etwas schwierig 😉

Habt noch einen tollen Sonntag und genießt das tolle Wetter!

Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

 

Anleitung für den Strandkorb

Hallo ihr Lieben,

Endlich ist es soweit, hier kommt die Anleitung für den Strandkorb, meinem Beitrag zum Team-Blog Hop am 27. Juni 🙂

IMG_2660s

Die Hitze der letzten Tage hat mich abends nicht viel anderes tun lassen als den Garten vorm Vertrocknen zu retten. Darum hat es ein paar Tage länger gedauert mit der Anleitung.

Ich habe mich riesig gefreut über all eure lieben Kommentare, über so viel positive Resonanz zu meinem Strandkorb und eurem Wunsch nach einer Anleitung, dem ich natürlich gerne nachkomme! Aber Achtung – Bilderflut!! 😉

[Read more…]

Blog Hop Sommergruß

Hallo ihr Lieben,

ein paar unserer fantastischen und kreativen Mädels vom Team Stempelmami haben sich zusammengetan und jeweils ein Projekt zum Thema „Sommergruß“ gewerkelt. Ich lade euch ganz herzlich ein, mit uns durch die Blogs zu hüpfen und euch inspirieren zu lassen von den tollen Werken der Mädels. Herzlich Willkommen 🙂 Stampin Up! Team Stempelmami Blog Hop BannerWenn ihr von ◄ Martina kommt, seid ihr hier genau richtig 🙂

„Sommergruß“ war also die Aufgabe, und das Werk sollte möglichst auch zum neuen Katalog passen. Mir fiel sofort Strand und Meer ein. Und direkt danach ein Strandkorb. Also habe ich mir das tolle neue Designerpapier ‚Boheme‘ geschnappt und die passenden Farben hierzu und angefangen, einen zu bauen. Hier seht ihr das Ergebnis:

IMG_2581s

Mit Ockerbraun konnte ich mich bisher nicht wirklich anfreunden, aber in diesem Fall passt es perfekt, denn nicht nur die Farbe, sondern auch das Muster in diesem Designerpapier sieht tatsächlich aus wie geflochtener Korb. In die kleinen Schubladen passen genau zwei weiße Kokoskugeln hinein 🙂

IMG_2585s

Die passen prima zum Sommer und zusammen mit dem Strandkorb habt ihr ein tolles Mitbringsel für die nächste Grillparty bei Freunden 🙂

IMG_2583s

IMG_2590s

Ich habe es tatsächlich geschafft 🙂 Keine Glitzersteinchen, keine Schmetterlinge und diesmal ganz ohne Stempel *lach*
Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

So, und jetzt bin ich gespannt, was sich die anderen Mädels haben einfallen lassen 🙂

Hier hüpft ihr weiter zu ► Rabea 🙂

Und hier habt ihr nochmal die komplette Linkliste, falls ihr irgendwo hängenbleibt:

Nadine Köller – http://stempelmami.de/
Caro Schüßler – http://wunsch-papeterie.de/
Melanie Demski – http://www.stempelhausen.de/
Stephanie Dübbers – http://stempelmieze.de/
Silke Heidler – http://paper-point.de/
Jutta Stromberger – http://objektgarten.blogspot.de/ 
Martina von Robakoswsky – papierkram1.blogspot.com
Melanie Lindner – https://stempel-fee.de/  -> Ihr seid gerade hier
Rabea T. Naether – http://card-goes-art.blogspot.de/
Habt noch viel Spaß beim Weiterhüpfen und ein tolles Wochenende euch allen 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie
Built for Free Using: My Stampin Blog

Explosionsbox für New York

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine erste Explosionsbox. Diese Boxen sind ja immer sehr beliebt und zu fast jedem Thema im Netz zu finden. Bisher hatte ich sie immer auf anderen Blogs bewundert, aber noch nie selbst eine gewerkelt.

Neulich war es dann soweit, liebe Freunde von uns haben zwei Mal 50., also 100. Geburtstag zusammen gefeiert und sich einen kleinen Beitrag zu ihrer geplanten Reise nach New York gewünscht. Was bietet sich da besser an als eine Explosionsbox, um das kleine Taschengeld stilgerecht zu überreichen.

Hier ist sie:

IMG_2401s

IMG_2384sDie Freiheitsstatue habe ich beim großen Auktionshaus erstanden. Farblich habe ich nur Flüsterweiß, Glutrot und Marineblau verwendet. Und hier und da etwas Glitzerpapier.

IMG_2393s

IMG_2382s

IMG_2380sDen Anhänger können die beiden während der Reise dann als Lesezeichen für den Reiseführer verwenden. In die beiden Fächer habe ich die Scheinchen verstaut. Da wir uns vom Verein zusammengetan hatten, kam schon ein bisschen was zusammen. Jemand hatte seinen Beitrag sogar in Dollar beigesteuert, so dass das Fach mit der US-Flagge stilecht mit einem amerikanischen Scheinchen bestückt werden konnte.

IMG_2404s

Ich finde, der Aufwand hat sich wirklich gelohnt und ich glaube, die beiden haben sich auch sehr darüber gefreut 🙂

Wenn euch mein „Erstlings-Werk“ gefällt, lasst mir doch einen Kommentar da… ich freue mich immer sehr von euch zu lesen!

Habt einen guten Start in die neue Woche 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie