Anleitung für den Weihnachtsschlitten

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit, ich habe die Anleitung für den Weihnachtsschlitten fertig 🙂 Es sind doch ein paar Seiten geworden… deshalb hat es auch ein paar Tage länger gedauert… Ich hoffe, ihr könnt die einzelnen Schritte gut nachvollziehen. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach 🙂

So, dann wollen wir mal, ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht 😉
Ihr braucht folgende Materialien (zum Vergrößern der Bilder, die Bilder einfach anklicken):

Schlitten:
1 Bogen Farbkarton Flüsterweiß extrastark
1 Stück Farbkarton Flüsterweiß extrastark Größe 9 x 7 cm
2 Bögen Farbkarton Chili
Bleistift
Radiergummi
spitze Schere
Tombow oder einen anderen Flüssigkleber
Papierschneider
Stempelkissen in Craft Flüsterweiß, Chili und Espresso
Embossingfön
Thinlits Weihnachtliche Worte
Big Shot
Versamark Stempelkissen
Embossingpulver Klarsicht
Stempelset Flockenzauber
Washitape
weißes Embossingpulver

[Read more…]

Schaurige Explosionsbox

Hallo ihr Lieben,

nach so vielen Beiträgen zu unserem Teamtreffen, habe ich heute nochmal etwas Schauriges für Euch 😉 Halloween steht ja direkt vor der Tür und da kam mir diese „schaurige“ Explosionsbox in den Sinn. Ich finde das Designerpapier ‚Geisterstunde‘ so toll und wollte es unbedingt in dieser Box verbasteln. Das ist dabei heraus gekommen:

IMG_6818s

Und im Inneren offenbart sich dann das:

IMG_6819s

IMG_6820s

Die Tüte in der Mitte habe ich aus dem Packpapier gewerkelt, das früher immer den SU-Paketen als Füllmaterial beilag. Dass das schon so verknittert ist, passt hier besonders gut, finde ich.IMG_6823s

IMG_6822s

IMG_6824s

In dem Fach links findet noch ein kleines Taschengeld für die Halloweenparty seinen Platz und dann kann es auch schon losgehen mit dem Feiern 🙂

Ich wünsche euch ein besonders schauriges Halloween und gruselige Parties!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Teamtreffen 2015

Hallo ihr Lieben,

gestern war unser diesjähriges Teamtreffen vom Team Stempelmami. Ich war das erste Mal dabei und habe mich schon so lange auf den Tag gefreut, an dem ich unsere liebe Stempel-Muddi Nadine und einen Teil unseres wundervollen Teams endlich einmal „in echt“ kennenlernen durfte! Und was soll ich sagen – es war ein so so schöner Tag und wir hatten einen riesen Spaß. Um kurz nach halb 9 ging es los und Rabea und ich haben uns auf den Weg Richtung Köln gemacht, wo wir pünktlich um 12 auch ankamen. Nach einer herzlichen Begrüßung ging es auch schon los. Muddi hatte sich natürlich wieder suuuuuper für uns ins Zeug gelegt und neben zwei tollen Bastel-Projekten auch viele Leckereien vorbereitet, den Raum toll dekoriert, eine tolle Challenge organisiert und einfach alles getan, damit wir einen suuuuuuperschönen Tag zusammen erleben durften.

Natürlich wurde auch fleißig geswappt! Einige Mädels, die leider nicht dabei sein konnten, haben auch mitgeswappt und so hatten wir am Ende 19 tolle, unterschiedliche und wunderschöne Swaps untereinander getauscht. Da die Mädels, die nicht dabei waren, ihr Paket erst in den nächsten Tagen bekommen und ich noch nichts verraten darf, zeige ich euch heute nur meinen eigenen Swap und ein paar Bilder von gestern… Ihr dürft also gespannt sein, was ihr die nächsten Tage hier noch so alles entdecken könnt!

IMG_6736s

Das waren meine Swaps

IMG_6737s

Innen befindet sich ein bestempeltes Teelicht. Und damit man gleich ein Streichholz greifbar hat, habe ich seitlich ein kleines Fach eingebaut, in dem die Streichhölzer versteckt sind. IMG_6739s

IMG_4664s

Jeder von uns bekam dieses super süße Bonbonglas mit einem weihnachtlichen Schlüssel- oder Handyanhänger und einen bestempelten Schiefer-Untersetzer.

IMG_4667s

IMG_4666s

Natürlich gab es auch genug zum Schnuckeln zwischendurch! 🙂

IMG_4694sUnd eine wunderschöne winterliche Deko, die wir am liebsten alle mit nach Hause genommen hätten *lach*

IMG_4685s

Muddi hat uns fachkundig die Projekte erklärt….

IMG_4686s

…. und hatte dabei einen riesen Spaß! 🙂

IMG_4672s

Ein bisschen geschäftlich wurde es zwischendurch auch noch

IMG_4711s

IMG_4698s

Und ein Gruppenfoto musste natürlich auch noch sein! Als unser Stempelpapi kurz da war, um sich einen Kaffee abzuholen, haben wir ihn kurzerhand „verpflichtet“, dieses Foto von uns allen zu schießen!

Der Tag verging wie im Flug und war viel zu schnell vorbei! Ich freu mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit allen – wir haben echt das beste Team der Welt!

In den nächsten Tagen zeige ich euch noch die zwei Projekte, die wir zusammen gewerkelt haben und mein Challenge Projekt. Ja, wir haben es doch tatsächlich geschafft, trotz intensivem Quatschen noch zu basteln, was wohl auch daran lag, dass das zweite Projekt eine ziemliche Fleißarbeit war und frau dabei nicht so viel denken musste *lach* mehr wird aber noch nicht verraten!

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Schnelles Windlicht

Hallo ihr Lieben,

unser Teamtreffen wirft seine Schatten voraus und so bin ich die letzten Tage sehr damit beschäftigt, meine Swaps und das ein oder andere weitere Projekt dafür zu werkeln. Das zeig ich euch auch demnächst alles hier, noch isses aber streng geheim 😉

Gestern hab ich dann aber doch noch Zeit gefunden, ein schnelles Windlicht zu werkeln. Noch eine kleine Halloween-Idee bzw. Herbst-Deko für daheim.

IMG_6719s

Es ist wirklich blitzschnell zusammengebaut. Ihr nehmt euch ein Stück Vellum und klebt einen Streifen aus dem Designerpapier ‚Geisterstunde‘ darauf. Dann ergänzt ihr eines der tollen schwarzen Spitzendeckchen ‚Spinnennetz‘, indem ihr es mittig aufklebt. Das ‚Buh!‘ habe ich mit schwarzem Stazon aufgestempelt. Es gehört zu dem Stempelset ‚Fröhliche Stunden‘. Genauso wie das Spinnennetz, das ihr im Hintergrund auf der Rückseite seht. Die Spinne in der Mitte habe ich frei Hand aus einem Stück Farbkarton Orangentraum ausgeschnitten. Jetzt noch kurz mit Snail hinten zusammenkleben und schon seid ihr fertig.

So sieht das Ganze dann im Dunkeln aus:IMG_6720s

Eine neue Aktion von Stampin Up! möchte ich euch nicht vorenthalten…

Alle GastgeberInnen einer Stempelparty /Einzel-Besteller im Zeitraum 9. Oktober – 9. November 2015, die einen Umsatz von min. 300 € erreichen, dürfen sich über 3% Shoppingvorteile zusätzlich freuen.

Wenn ihr Fragen habt oder eine Stempelparty bei mir buchen möchtet, oder wenn ihr Eure Bestellung bei mir aufgeben möchtet, meldet euch einfach am besten per Mail bei mir. Ich bin gerne für euch da 🙂

Habt noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Halloween To Go

Hallo ihr Lieben,

gestern fiel mir mal wieder die Thinlitsform ‚Zierschachtel für Andenken‘ in die Hände. Mit ein bisschen Fantasie kann man in der Form schon einen Kürbis erkennen. Da kam mir die Idee, aus dem Farbkarton in Orangentraum, der bei mir bisher wenig Beachtung fand, eine Halloween-To-Go-Schachtel zu werkeln.

IMG_6714s

Wie beim echten Kürbisschnitzen habe ich das Gesicht mit dem Cuttermesser per Hand ausgeschnitzt und mit Vellum hinterlegt. Mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben‘ habe ich noch ein ‚Boo‘ hineingestanzt und diese Seite noch mit einem Stück des schwarzen Zierdeckchens verziert.
Irgendwas fehlte dann noch… und so ist noch der Hexenhut entstanden. Es kostet mich immer noch etwas Überwindung, Cardstock einfach so zu zerknüllen, aber für diesen Effekt musste es sein. Mit den Framelits ‚Kreise‘ habe ich die Krempe ausgestanzt und das Oberteil passend hineingebastelt. So gefiel es mir dann auch.

Im Innern der Schachtel habe ich ein LED-Teelicht (!!) versteckt. Im Dunkeln sieht das Ganze dann so aus:

IMG_6715s

Und schon habt ihr ein schönes Mitbringsel zur Halloween-Party, eine hübsche Herbst-Deko für daheim oder ihr stellt euch diesen kleinen Halloween-Gruß einfach im Büro auf den Schreibtisch. Auf jeden Fall habt ihr wieder eine schöne Idee zur Verwendung dieser, zugegebenermaßen nicht ganz günstigen, Stanzform 🙂

So langsam finde ich tatsächlich Gefallen an der Halloween-Bastelei 😉 Mal sehen, was mir noch so einfällt 🙂

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Explosionsbox – Am Strand

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, zeige ich Euch heute die passende Explosionsbox zu der Geburtstagskarte von neulich. Die Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von der lieben Nicole von Wertschatz. Ihre Boxen sind einfach der Hammer und ich freue mich riesig, dass ich euch meine Box hier zeigen darf. Vielen lieben Dank dir, liebe Nicole für Idee, Inspiration und dein ok zu diesem Post 🙂

Wie schon erwähnt hat sich das Geburtstagskind einen Beitrag zu seiner nächsten Urlaubsreise gewünscht. Sonne, Strand und Meer sollte es sein. Und natürlich sollte auch die Box dazu passen. Hier seht ihr mein Ergebnis:

IMG_6627s

IMG_6633s

IMG_6635sBeim Deckel der Box habe ich das Schüttelfenster mit dem Sand von der Karte wieder aufgegriffen und das ‚Happy Birthday‘ mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben‘ ausgestanzt. Farblich habe ich auch hier wieder Aquamarin verwendet. Die 50 aus Glitzerpapier (ein bisschen Glamour darf ja auch bei einem Mann mal sein) war etwas Gebastel, aber ich wollte sie unbedingt in 3 D auf die Box kleben, also musste es irgendwie gehen. Stunden später… 😉 Den Namen habe ich mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ erst in Versamark aufgestempelt und dann mit dem Heat & Stick Pulver und Silberglitzer embosst.

Hier seht ihr das gute Stück von innen… tadaaaa:

IMG_6637sDen Holzsteg habe ich aus Cardstock in Saharasand gewerkelt, den ich vorher mit dem Hintergrundstempel ‚Hardwood‘ ebenfalls in Saharasand bestempelt habe. Die einzelnen „Dielen“ habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt. Der ‚Sand‘ ist einfach ausgedruckt und aufgeklebt. Für die Palme habe ich die Thinlits ‚Federn‘ etwas zweckentfremdet. Aber ich finde, dass es eigentlich Federn sind und keine Palmwedel fällt gar nicht weiter auf.

IMG_6648s

IMG_6645s

IMG_6647sDa wir einige „Mitschenker“ aus dem Verein zusammen hatten, mussten auch einige Scheinchen untergebracht werden. Hierzu habe ich auf den kurzen Seiten jeweils ein Fach eingebaut. Das Fach auf der linken Seite ist einfach nur eine Papiertasche, die ich mit der Sonne aus dem Set ‚Sonne im Herzen‘ dekoriert habe. Das Fach rechts ist ein bisschen wie das Kleingeldfach eines Portemonnaies gestaltet. Der Verschluss wird durch einen Klebe-Magneten zusammengehalten.

IMG_6638s

IMG_6639s

IMG_6640sAch ja und die Wolken sind Teil der Baumstanze… die ist auch wirklich so vielseitig verwendbar.

Wenn euch die Box gefällt, freue ich mich sehr über eure Kommentare 🙂 Es ist immer schön, von euch zu lesen 🙂

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Sonne im Herzen

Hallo ihr Lieben,

so langsam wird hier etwas herbstlicher 😉

Die Pillowbox findet man ja überall im Netz und so schön ich sie finde, sie ist schon fast ein bisschen langweilig geworden, weil sie eben einfach überall auftaucht. Ich habe sie euch ja auch schon in der Originalgröße gezeigt, wollte sie nun aber etwas abwandeln. Also habe ich sie etwas verlängert. Je nach dem was ihr hineinpacken wollt, könnt ihr die Länge der Box individuell anpassen. Hierzu müsst ihr die eine Seite mit dem Rand über die Acylplatte „drüberhängen“ lassen, so dass diese beim Durchkurbeln nicht mit gestanzt wird. Dann schiebt ihr das Papier entsprechend weiter und lasst die andere Seite überhängen, so dass ihr am Ende rechts und links die ovale Verschlusslasche habt und in der Mitte das längere Schachtelteil. Ich habe hier das Designerpapier Boheme verwendet, das ist einfach wunderschön und die Farben sind toll.           IMG_6614s

Das Band ist das Juteband in natur und bermudablaues Geschenkband. Den Anhänger habe ich mit den neuen Framelits ‚Etikett-Kollektion‘ durch die Big Shot genudelt und mit dem wunderschönen Spruch aus dem Stempelset ‚Sonne im Herzen‘ erst bestempelt, dann embosst.  IMG_6617s

Diesen tollen Glanzeffekt bekommt ihr ganz einfach hin, indem ihr erst in der gewünschten Farbe stempelt. In dem Fall habe ich Himbeerrot gewählt. Dann stempelt ihr mit Hilfe des Stamp-a-ma-jic mit Versamark darüber und embosst dann mit transparentem Embossingpulver. Ich mag diesen Effekt einfach total gerne. Es gibt dem Projekt oft den letzten Schliff.

Habt einen tollen Rest-Sonntag und genießt die Herbstsonne!

Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Sommerliche Schoki-Schachtel

 

Hallo ihr Lieben,

auch wenn der Spätsommer gerade schwächelt, geht es hier sommerlich weiter. Noch will ich mich einfach nicht vom Sommer verabschieden 😉

Heute zeige ich euch eine kleine Schoki-Verpackung, die mir spontan neulich beim Einkaufen in den Sinn kam. Diese Tafel schrie förmlich danach, schön verpackt zu werden… *lach*… Mit dem wunderschönen Stempelset ‚Garden in Bloom‘ habe ich dann ein Blatt Flüsterweiß in mein eigenes Designerpapier verwandelt. Hierfür habe ich das neue Archiv-Stempelkissen in Anthrazitgrau verwendet. Ich liebe es! Damit habe ich das ‚Gerüst‘ gestempelt.

Das Set ist ja eines der vielen Two-Step-Stempelsets, mit denen man das ‚Gerüst‘ dann auch super einfärben kann. Farblich habe ich mich für Kirschblüte und Blauregen entschieden. IMG_6206s

 

Um die Schachtel herum habe ich noch eine Banderole aus Vellum gewerkelt und sie mit einem der schönen Sprüche aus dem gleichen Stempelset in Espresso embosst. Damit das Muster noch etwas plastischer wirkt, habe ich zwei der Schmetterlinge noch ausgeschnitten und mit einem Gluedot aufgeklebt.

IMG_6208s

 

Und hier endlich der Inhalt:

IMG_6209sSieht diese Schoki nicht himmlisch aus? So richtig nach Sommer…. die musste ich einfach mitnehmen!

Die nächsten Tage werde ich Euch noch die Anleitung hier hochladen, damit ihr euch auch noch ein paar Tage Sommer retten könnt 🙂

Habt noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Extended Leckereienbox

Hallo ihr Lieben,

heute ist mal wieder Zeit für eine Verpackung. Die wunderbare Mini-Leckereienbox habe ich kurzerhand etwas verlängert. Ich dachte mir, diese Thinlits Form muss noch mehr können als die eigentlich für sie vorgesehene Form bzw. Größe. So habt ihr noch mehr Platz für Leckereien oder kleine Geschenke. Ihr könntet sie auch noch länger machen, so dass z. B. eine Piccolo hineinpasst, allerdings finde ich, dass dann die Proportionen nicht mehr so richtig stimmen.

IMG_6225s

IMG_6224sDie Blümchen gehören zu dem wunderschönen und vielseitigen Stempelset ‚Landlust‘. Ich habe sie mit der neuen Archivtinte in Anthrazit aufgestempelt, die ihr ab 1. September bestellen könnt. Ich habe sie anschließend mit den Mischstiften koloriert. Die süßen Schmetterlinge findet ihr im Stempelset ‚Garden in Bloom‘.

IMG_6226s

Der Spruch ist aus dem Set ‚Watercolor Wings‘. Ich habe ihn mit dem gezackten Kreis ausgestanzt, der bei den Thinlits Mini-Leckereienbox dabei ist.

IMG_6227sDas ‚Gras‘ gibt es leider nicht bei SU, ich fand es aber so passend, daher habe ich diese Stanze hier verwendet.

Mal ein Projekt ganz ohne Glitzer und ohne Embossing… ich bin grad selbst von mir überrascht *grins* 😉

Habt einen schönen Abend und genießt das tolle Spätsommer-Wochenende 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mini-Leckereientüte mit Falz

Hallo ihr Lieben,

neulich habe ich im Netz eine schöne Idee gesehen, nämlich aus dem großen Framelit der Mini-Leckereientüte eine Tüte mit Falz zu machen. So passt mehr rein und bietet mehr Möglichkeiten für verschiedene Inhalte. Die Anleitung habe ich hier gefunden.

Ich habe hier das Designerpapier im Set in Zartrosa gewählt. Ich finde die Blümchen so süß.

IMG_3215s

Für die Deko habe ich ein Stück weißes Juteband verwendet, ein Fähnchen in Taupe und das Fähnchen mit der Holzmaserung ist aus dem Stempelset ‚Choose Happiness‘. Das Wort ‚enjoy‘ gehört zu den Framelits Mini-Leckereientüte und die tolle neue Silber-Kordel findet ihr im neuen Herbst-/Winterkatalog 🙂 Zusammengehalten wird das Ganze von einer kleinen Holzklammer.

IMG_3217s

Hier könnt ihr nochmal schön die Knickfalte an der Seite sehen.

IMG_3218sDas wars auch schon für heute 🙂

Habt noch einen schönen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog