Türchen Nr. 12 – Am Kamin

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen steckt eine Kombi aus Karte und Windlicht, eine sogenannte Easel Card 🙂

IMG_7159s

Farblich habe ich mich für Chili und Taupe entschieden und das Produktpaket ‚Am Kamin‘ verwendet. Das Feuer im Kamin habe ich mit der Archivtinte in Anthrazit auf Vellum gestempelt und mit den Stampin‘ Write Markern koloriert. IMG_7160s

IMG_7161s

Als Aufsteller habe ich die Holzscheite von den Flammen abgeschnitten, in der Hälfte gefalzt und nur die untere Hälfte aufgeklebt. Wenn ihr dann in den entstandenen ‚Tunnel‘ ein LED Teelicht stellt, habt ihr im Handumdrehen ein stimmungsvolles Windlicht. IMG_7163s

Habt noch einen gemütlichen Samstag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Türchen Nr. 10 – Goodie mit der Anhängerstanze

Hallo ihr Lieben,

heute öffnet sich schon das zehnte Türchen für euch… bald ist Halbzeit im Weihnachts-Countdown…

Heute habe ich ein kleines weihnachtliches Goodie für euch, das ich für meine Kollegen gewerkelt habe. Sie werden es heute auf ihrem Schreibtisch finden. Da die meisten meiner Kollegen Männer sind, durfte es diesmal nicht zu viel blingbling sein 😉 IMG_7153sAus dem Designerpapier im Block ‚Fröhliche Feiertage‘ habe ich einen 5 cm breiten Streifen geschnitten und ihn beidseitig mit der Stanze ‚Eleganter Anhänger‘ bearbeitet. Dann einen mittelgroßen Stern in Glutrot und einen kleinen Itty Bitty Stern in Waldmoos ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt. Die Paillette musste sein, sorry Männers 😉  Der Spruch ist aus einem alten Stempelset und mit der Archivtinte in Anthrazit aufgestempelt. IMG_7152sOben ist das Ganze mit einem Stück Band in Glutrot und der Silberkordel zusammengebunden. Im Inneren ist eine weihnachtliche Schokokugel von der lila Kuh versteckt. Ich hoffe, die Beschenkten haben sich gefreut 🙂

Bald ist schon wieder Wochenende… die Zeit rennt!
Habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 7 – Mini-Kärtchen mit Geschenkbox

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Geschenkbox mit 5 kleinen Mini-Karten samt Umschlag in der Größe 7 x 7 cm. Für dieses Projekt habe ich die Farben Lagunenblau, Himmelblau, Flüsterweiß und Silberglitzer gewählt und eine kleine Schachtel mit Deckel gewerkelt. Im Hintergrund auf dem Deckel seht ihr die Sterne vom Stempelset ‚Flockenzauber‘. Der Glitzerstern ist mit den Framelits ‚Sternkollektion‘ durch die Big Shot gekurbelt und mit Dimensionals aufgeklebt. IMG_7138s

IMG_7140s

Die kleinen Kärtchen habe ich unterschiedlich gestaltet. Links habe ich einen Stern aus sandfarbenem Karton ausgestanzt und einen Kreis aus Glitzerpapier in Silber und einen minimal kleineren in Lagunenblau daraufgeklebt. Die Hirschkopfstanze ist von Alexandra Renke. Auf der rechten Karte habe ich die Schneeflocken aus dem Stempelset ‚Flockenzauber‘ verwendet. IMG_7141s

Für die linke Karte habe ich das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog. Im Vordergrund habe ich wieder das Stampin‘ Glitter Diamantgleißen verwendet. Es sieht wirklich fast so aus wie glitzernder Schnee. Der Tannenbaum auf der rechten Seite ist aus dem Stempelset ‚O Tannenbaum‘.IMG_7143s

Und hier noch die fünfte Karte, sie fällt optisch hier etwas aus der Reihe… 😉 Hier habe ich die Sets ‚Schöne Feiertage‘ und ‚Kling Glöckchen‘ verwendet. Die kleinen passenden Umschläge habe ich mit dem Umschlagbrett gewerkelt. Hierfür nehmt ihr ein Stück Cardstock oder das Umschlagpapier, das ein wenig dünner ist als normaler Cardstock, und schneidet es auf eine Größe von 12,8 x 12,8 cm und falzt bei 6,4 cm. IMG_7144s

Habt einen schönen Montag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 3 – Nutella zum Löffeln

Hallo ihr Lieben,

neulich hatte ich euch ja schonmal eine Verpackung für die süßen Mini-Nutellas gezeigt. Heute habe ich noch eine andere Variante für euch – diesmal mit Löffel, denn manchmal muss sich einfach sofort über den Inhalt hermachen 😉IMG_7099s

Ich habe in die Schublade noch einen kleinen Einsatz eingebaut, damit das Gläschen nicht lose darin herum rutscht. Den Spruch hatte ich einmal im Internet gesehen, leider weiß ich aber nicht mehr wo. Wenn ich das wiederfinde, trage ich das hier natürlich noch nach.IMG_7098s

IMG_7100s

Farblich habe ich diesmal Aquamarin und Flüsterweiß gewählt. Der Spruch ist mit der Archivtinte in Anthrazit und dem Drehstempel ‚Alphabet‘ gestempelt. Die grauen Sterne seitlich an der Schublade findet ihr im Project Life Stempelset ‚Hello December 2015‘. Ihr könnt die Verpackung natürlich auch anders dekorieren, zum Geburtstag, zu Ostern, als Nervennahrung während der Prüfung oder was euch sonst so einfällt.

Hier findet ihr eine schnelle Anleitung, zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.IMG_7114s

Habt einen tollen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 2 – Der gute alte Weihnachtsstern

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine weihnachtliche Pillowbox mit dem wunderschönen Weihnachtsstern.IMG_7094s

Die Pillowbox – sie ist so schnell ausgestanzt und zusammengeklebt und so vielfältig einsetzbar… ich bin immer noch begeistert, auch wenn man sie wirklich an jeder Ecke sieht. Leider wird sie nicht in den neuen Katalog übernommen. Ihr könnt sie euch aber noch sichern – so lange der Vorrat reicht 🙂

Diese hier habe ich vor dem Zusammenkleben noch mit einem „weihnachtlichen Wort“ bearbeitet und das ‚Frohe‘ ausgestanzt. Dann einfach zusammenkleben und beliebig verzieren.IMG_7095s

Ich habe mich für den guten alten Weihnachtsstern entschieden. Da ich nicht so der Fan von rot und grün für Weihnachten bin, hab ich mich für Vanille pur und Espresso entschieden und die Ränder der Blütenblätter noch etwas mit Versamark und dem Stampin‘ Glitter in Gold bearbeitet. IMG_7096sEs macht zwar etwas Arbeit, die Blüte zusammenzubasteln, aber ich finde sie einfach wundervoll! Mit anderen Farben und anders angeordnet sieht sie dann gar nicht mehr aus wie ein Weihnachtsstern und so könnt ihr sie auch im restlichen Jahr prima als Deko für eure Verpackungen etc. verwenden.

Habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Leckereienbox im Herbstgewand

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich nochmal etwas Herbstliches für Euch! Draußen wabern die Nebelschwaden über die Landschaft und es ist so richtig November… da passt diese herbstliche Verpackung doch prima dazu.

Ich habe aus dem Farbkarton in Savanne zwei Teile der Leckereienbox ausgestanzt und sie anschließend mit dem Textured Impressions Prägefolder ‚Im Wald‘ geprägt. Um die Struktur besser hervorzuheben und dem Ganzen einen ’nebeligen Touch‘ zu verleihen, habe ich anschließend mit den Fingerschwämmchen noch ein bisschen Stempelfarbe in Flüsterweiß aufgetragen. Die Kerben in der Baumrinde habe ich mit dem Stampin‘ Write Marker in Taupe ‚ausgemalt‘.

IMG_6998_3sIMG_6999_3s

Die Blätter habe ich mit den Framelits Laub ausgestanzt und nochmal die Eichelstanze und das dazu passende Stempelset ‚Herbstgrüße‘ verwendet.

Ich hatte ja neulich schon erwähnt, dass ich demnächst noch was Besonderes für euch habe… ich habe mir überlegt, dass ich meinen Blog ab 1. Dezember in einen kreativen Adventskalender verwandele und euch 24 Tage lang jeden Tag ein anderes weihnachtliches Projekt zeige und euch damit die Adventszeit kreativ versüße. Ihr dürft also gespannt sein, was ich alles so für euch vorbereitet habe! Ich hoffe, euch gefällt diese Idee und ihr schaut möglichst oft bei mir vorbei 🙂 Ich freue mich jetzt schon auf eure Kommentare 🙂

Habt noch einen gemütlichen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Adventskalender to go

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einmal meine Version des Adventskalenders to go zeigen. Ich habe mich für eine einfache Ziehverpackung entschieden und habe dafür den sandfarbenen Karton verwendet. Der lag irgendwie lange recht unbeachtet in meinem Schrank bis er mir neulich mal wieder in die Hände fiel. Neben Eisblau und Silber mag ich auch die warmen Erdtöne für Weihnachten sehr gerne. IMG_4785s

IMG_4787s

Für die Deko habe ich fast nur die Edgelits Schlittenfahrt verwendet, in den Farben Vanille Pur, Savanne und Espresso. Zwei goldene Sterne und schon ist der Adventskalender to go fast fertig.

IMG_4786s

IMG_4788s

Demnächst kann ich euch auch noch ein paar weitere Versionen zeigen, die sind allerdings noch in Arbeit 😉

Habt noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

Mini-Tic-Tac im Herbstgewand

Hallo ihr Lieben,

draußen ist so richtiges Novemberwetter, da dachte ich, hol ich nochmal die Eichelstanze aus dem Regal bevor es hier demnächst weihnachtlich losgeht. Im Netz findet man ja schon seit Wochen Weihnachtsbasteleien, aber irgendwie ist das wie mit den Lebkuchen im Supermarkt, die gehen auch erst dann, wenns wirklich Vorweihnachtszeit ist! Aber – Ideen habe ich richtig viele – von daher dürft ihr gespannt sein und ich hoffe, dass ihr mich hier noch ganz oft besucht, damit ich euch meine ganzen Werke auch zeigen kann 🙂

Nun aber erstmal noch zu einer herbstlichen Kleinigkeit. Ich habe hier mal ein Mini-Tic-Tac verpackt. Ich finde diese Minis einfach zu goldig.IMG_6844sIMG_6846sIMG_6845s

Aus sandfarbenem Karton habe ich einen kleinen – ja wie nenn ich das – Buchdeckel?? zurechtgeschnitten und im Inneren eine kleine Tasche hineingeklebt. Der Herbstgruß ist aus dem Stempelset ‚Herbstgrüße‘. Den habe ich mal in gold – wie solls auch anders sein *lach* embosst. Und die Eichel noch mit etwas goldenem Glitzerpapier verziert. Und schon ist ein süßes Mini Mitbringsel, Give away oder wie auch immer ihr es nennen wollt fertig 🙂
IMG_6847s

Dann habe ich noch ein besonderes Goodie für Euch:

Bis zum 20. November – also nur für ganz kurze Zeit – könnt ihr noch auf Schnäppchenjagd gehen und bekommt 20% Rabatt auf ausgewählte Stempelsets! Welche das sind, erfahrt ihr hier.

Und dann *Trommelwirbel* habe ich heute mein druckfrisches Exemplar des neuen Frühjahr / Sommer-Katalogs UND die Sale-a-bration-Broschüre 2016 aus dem Briefkasten gefischt – ja du hast richtig gelesen – mitten im Vorweihnachtsgebastel dürfen wir Demos schon im neuen Frühjahrskatalog stöbern und euch die Nase lang machen 😉 Und was sind da tolle Sachen drin!! Gemein, ich weiß! Aber das ist eben einer der schönsten Vorteile des Demo-Daseins, dass wir schon vor allen anderen die neuen Schätzchen angucken und auch shoppen dürfen!! Wenn du das auch möchtest, dann komm in mein Team – ich habe noch ein Plätzchen für dich frei – und beantworte dir sehr gerne im Vorfeld alle Fragen! Es gibts nichts zu verlieren 🙂 Probiere es einfach aus 🙂

Und so sieht er aus… mehr wird noch nicht verraten… aber ab 5. Januar 2016 darfst auch du endlich daraus bestellen!

IMG_6848s

Wenn du dein persönliches Druck-Exemplar haben möchtest, schicke mir gerne eine kurze email und ca. Mitte Dezember liegt es dann in deinem Briefkasten.

Nun wünsche ich euch allen noch einen gemütlichen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

Der Tannenzapfen vom Teamtreffen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch noch eines der Projekte zeigen, die wir am Teamtreffen mit Nadine gewerkelt haben, nämlich diesen tolle Zapfen. Der ist euch sicher schon im Netz begegnet, denn seit Pam Morgan von SU diesen Zapfen mit einigen Demos beim Roundtable neulich gebastelt hat, ist er der Renner. Vor einigen Jahren war diese „Artischocken-Technik“ schonmal in, damals allerdings mit Stoffbändern. Zugegeben ist die Version aus Papier eine echte Geduldsprobe und wer zarte Fingerkuppen hat, benutzt auch besser einen Fingerhut, um die vielen Nadeln, die die einzelnen „Schuppen“ halten, in das Styropor zu drücken. Aber ich finde das Ergebnis belohnt einen dann doch und die Arbeit lohnt sich.

IMG_6836s

Da ich nicht so der Freund von klassischem grün/rot für Weihnachten bin, habe ich mich für ein Designerpapier in Vanille Pur und Schwarz entschieden. Für einen Zapfen in der Größe 6×8 cm braucht ihr einen knappen Bogen Designerpapier.

IMG_6838s

Die roten Blätter sind mit den Framlits Formen ‚Laub‘ ausgestanzt und vorher mit dem Stempelset ‚Vintage Leaves‘ in Espresso bestempelt. Eine Anleitung findet ihr hier.

IMG_6837s

Beim Stöbern durchs Netz habe ich dann bei Kerstin Kreis diese tolle Variante entdeckt und war direkt begeistert.

IMG_6839s

Sie hat die Eichelstanze verwendet, was natürlich deutlich schneller geht und noch ein wenig edler aussieht. Bis ich dieses Werk entdeckt hatte stand fest, dass ich diese Eichelstanze nicht brauche. Ich bin nicht wirklich ein Herbst-Bastler und so schön fand ich die bisher wirklich nicht. Aber als ich Kerstin’s Zapfen sah, war klar – ich muss sie doch haben. *grins* – so ist das irgendwie immer… Und ich bin überrascht wie viele schöne Dinge man damit werkeln kann 🙂

IMG_6840s

Ich habe hier Vellum verwendet und die Blätter in Flüsterweiß vor dem Ausstanzen noch transparent embosst. Ich mag diese kühlen, winterlichen Farben für Weihnachten sehr.

IMG_6841s

Welche Version gefällt euch besser?

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Für Naschkatzen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich etwas für alle Nutella-Junkies unter euch 😉 Diese kleinen Mini-Nutella-Gläschen sind euch sicherlich schon zahlreich im Netz begegnet. Als ich sie das erste Mal gesehen habe, war klar: DIE MUSS ICH HABEN!! Nutella geht immer… am liebsten Pur und mit dem Löffel direkt aus dem Glas, zur Not auch mit den Fingern 😉 Da kann ich nur schwer widerstehen *lach*

Die Idee habe ich von meiner lieben Team-Schwester Maren, die mir ihre Anleitung und die Cameo-Datei für den Einsatz im Inneren der Box zur Verfügung gestellt hat. Die Cameo-Datei stammt von ihr und Jens Höfer. Danke dir, liebe Maren *dicken Knuddler*

IMG_6788s

Farblich habe ich Schokobraun und Vanille pur gewählt… wie passend *lach* Der Stempel ist von efco und so passend zum zuckersüßen Inhalt der Packung! Den Aufleger habe ich mit der Prägeform ‚Glückssterne‘ geprägt und das Etikett auf der Banderole ist mit den Framelits ‚Etikett-Kollektion‘ entstanden. Die Schleife habe ich mit der Elementstanze ‚Schleife‘ ausgestanzt und dann zur Schleife zusammengeklebt.

IMG_6792s

IMG_6790s

Ich wünsche euch noch einen süßen und sonnigen Sonntag – Wahnsinn wie warm das da draußen ist… mitten im November!!
Lieben Gruß
Eure Melanie