BlogHop Team Stempelmami – Herbstliche Ideen

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, herzlich Willkommen zu unserem nächsten BlogHop vom Team Stempelmami 🙂

Diesmal dreht sich alles rund um das Thema Herbst. Gar nicht so einfach bei knapp 30 Grad ein herbstliches Projekt zu entwerfen… 😉 Aber bald beginnt ja wieder die kuschelige Herbstzeit, abends wird es draußen kalt und feucht und wir machen es uns drinnen auf der Couch gemütlich… Kuscheldecke, eine Tasse Tee und – natürlich – endlich wieder Kerzenschein! Und so kam mir mein heutiges Projekt in den Sinn:img_9055b

img_9063bDas Stempelset ‚Paisleys and Posies‘ aus dem Herbst-Winter-Katalog hat mir sofort gefallen. Also musste ich nicht lange überlegen, welches Stempelset für unseren Blog-Hop zum Einsatz kommt 🙂 Dieses herbstliche Windlicht habe ich aus einem A4-Bogen Vellum gewerkelt, embosst mit dem neuen Embossingpulver in Kupfer. Kupfer ist ja gerade total trendy und ich finde es passt herrlich in den Herbst. img_9056bFür die Banderole habe ich das neue schmale Juteband verwendet, ein wenig kupferfarbenes Metallic-Garn und ein wenig Leinenfaden. Die beiden herbstlichen Blätter habe ich mit den zum Stempelset passenden Framelits ‚Paisley‘ einmal aus der Kupferfolie und einmal aus sandfarbenem Karton ausgestanzt. Und auch hier kam ich einfach nicht drum herum, das Labeler Alphabet Stempelset zu verwenden. Das ist wirklich eines meiner absoluten Favoriten aus dem aktuellen Jahreskatalog. img_9061bVellum lässt sich ja leider nicht wirklich kleben, ohne dass man die Klebestellen sieht. Also habe ich mich hier nicht fürs Kleben entschieden, sondern dafür, die beiden Enden zusammen zu sticken. Auch das ist im Herbst-Winter-Katalog ein neuer Trend… Hierfür habe ich einfach mit der Stanzzange kleine Löcher im Abstand von 1 cm beiden schmalen Seiten entlang ausgestanzt und anschließend den Leinenfaden durchgefädelt.

Und so sieht das Windlicht dann im Dunkeln und mit Teelicht aus… ich habe hier ein LED Teelicht verwendet, sicher ist sicher 😉 img_9060b

Sooo, dann wünsche ich euch mal viel Spaß beim Weiterhüpfen und bin selbst schon ganz gespannt, was sich die anderen Mädels Schönes haben einfallen lassen 🙂

Für den Fall, dass ihr beim Durchhüpfen irgendwo hängen bleibt, findet ihr hier nochmal alle Teilnehmer in der Übersicht:

Nadine Köller: http://stempelmami.de/19891/stampin-up-blog-hop-team-stempelmami-thema-herbstliches/
Ihr seid gerade bei mir: Melanie Lindner: http://stempel-fee.de/bloghop-team-stempelmami-herbstliche-ideen/
Karin Drechsler: http://karinskreativkiste.de/blog-hop-team-stempelmami-herbst-2016
Tatjana Ritter: https://stempelmademoiselle.wordpress.com/2016/09/24/blog-hop-team-stempelmami-herbstliche-foxy-friends-verpackung
Sandra T. Rausch: http://piccolina-creativa.blogspot.de/2016/09/herzlich-willkommen-zum-blog-hop-im_67.html
Stefanie Droop: http://stempelnmitliebe.de/blog-hop-thema-herbst/
Isabella Hofmann: http://bellas-stempelwelt.de/bloghop_team_stempelmami_herbstliches.php
Julia Wenz: https://stempelpinkzessin.wordpress.com/2016/09/24/blog-hop-team-stempelmami/

Habt ein wunderschönes Wochenende – wohl das letzte richtig sommerliche dieses Jahres 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 21 – Glitzerndes Windlicht

Hallo ihr Lieben,

heute etwas später als gewohnt öffnet sich schon das 21. Türchen…! Dahinter versteckt sich ein schnelles Windlicht aus goldenem Glitzerpapier. IMG_7203s

Damit man die Kleberänder des Transparentpapieres nicht sieht, habe ich das Innere mit sandfarbenem Karton ‚verkleidet‘. Die Sterne sind mit der Big Shot ausgestanzt. Viel mehr brauchts auch nicht. IMG_7207s

Wenn ihr das Ganze flach zusammenfaltet, könnt ihr das Windlicht sogar als Brief mit der Post verschicken 🙂

Habt einen tollen sonnigen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 20 – Der gute alte Weihnachtsstern

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen habe ich eine kleine Fleißarbeit versteckt 😉 Nämlich diesen Tür-Kranz:IMG_7198s

Diesen Weihnachtsstern finde ich wirklich wunderschön. Zugegebenerweise ist es schon recht aufwändig, eine solche Blüte erst zu stempeln, dann zu stanzen und noch zusammenzusetzen… ein paar lange Fernsehabende später waren dann auch alle Blüten für diesen Kranz fertig *lach*! Der Kranz an sich ist ein ganz normaler Strohkranz, den ich mit rotem Krepppapier umwickelt habe. Wer mag, kann in die Mitte der Blüte noch eine Perle kleben oder eine goldene Paillette, mir war das aber zu viel, daher hab ich so ‚pur‘ gelassen. IMG_7201s

Im neuen Frühjahr / Sommer Katalog gibt es ein tolles neues Stempelset für diese Stanze, so dass aus dem Weihnachtsstern noch viele weitere ‚unweihnachtliche‘ Ideen entstehen werden 🙂

Ich wünsche euch einen tollen 4. Advent 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie