VIPP – Eine Geburtstagskarte mit viel Glamour

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Geburtstagskarte für euch, die neulich für liebe Freunde entstanden ist. Die beiden haben ihren 40. zusammen gefeiert und der Stil der Karte ist an die Einladungskarte angelehnt. img_9310n

Es sollte glamourös wirken und edel aber ohne viel Schnick Schnack. Außerdem sollte sie kein 08/15-Format haben… Beim Blick auf die Einladung kam mir die Idee recht schnell. Verwendet habe ich nur schwarz und gold, mit und ohne Glitzer. Und das Stempelset ‚Larger than life Alphabet‘ sowie den Drehstempel Alphabet. img_9311n

Die Namen habe ich einfach in „normalem Gold“ embosst, also ohne Glitzer, die 40 dagegen durfte etwas funkeln. img_9312n

img_9315n

Außerdem habe ich noch die Sets ‚Watercolor Words‘ und ‚Geburtstagskracher‘ verwendet. img_9314n

Und in die Mitte kam noch ein kleines glitzerndes Feuerwerk, bei dem das Set ‚Es wird gefeiert‘ aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog zum Einsatz kam. Ich musste mich ja schwer zurückhalten, so viel Fläche einfach mal frei zu lassen *lach* aber in dem Fall war weniger wirklich mehr.

Die beiden haben sich sehr gefreut und der Stil der Karte kam super an 🙂

Alternativ könnte man dieses Format auch prima als Mini-Album verwenden und evtl. auch noch die ein oder andere weitere „Klappe“ einbauen…

Habt ein tolles Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Zur Verabschiedung für einen Kollegen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch ein kleines Kärtchen für euch 🙂 Ein Arbeitskollege hat neulich die Abteilung verlassen und dafür brauchte ich eine Karte zum Abschied.

IMG_8930nsFür einen Mann ist das ja immer so eine Sache, kein Glitzer, kein Schnick-Schnack, ihr kennt das ja.

Die Karte hatte ich so ähnlich bei OnStage in Düsseldorf an einer der Schauwände gesehen, aber leider weiß ich nicht, von wem sie war. Die Idee fand ich aber so toll, dass ich sie nachwerkeln musste. Für den Hintergrund habe ich den Prägefolder ‚Ziegel‘ verwendet.

IMG_8933ns

Aus dem Herzstempel aus dem Stempelset ‚Watercolor Words‘ habe ich dann ein Kleeblatt zusammengesetzt und mit einer Mini-Klammer in der Mitte fixiert. Der Spruch ist aus dem Stempelset ‚Famose Fähnchen‘.

IMG_8931ns

Das Ganze habe ich dann noch mit Dimensionals festgeklebt und im Inneren noch eine kleine Tasche, die ich mit den Thinlits ‚Umschlag für Geschenkkarte und Zierelemente‘ ausgestanzt habe, befestigt, in der Platz ist für das gesammelte Geld der Abteilung.

IMG_8932ns

Nächsten Sonntag wartet wieder ein BlogHop vom Team Stempelmami auf euch 🙂 Ihr dürft euch also schonmal freuen auf viele tolle Inspirationen aus dem neuen Jahreskatalog 🙂

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende hoffentlich mal ohne Unwetter!!
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

 

 

 

 

 

Grüße in Aquarell

Hallo ihr Lieben,

der Trend der Aquarelltechnik ist ja nach wie vor ungebrochen. Und das schöne an dieser Technik ist ja auch, dass nie ein Werk dem anderen gleicht und das Spannende ist, dass man vorher nie genau weiß, was am Ende dabei rauskommt und wie das Werk dann aussehen wird.

Die Inspiration für die beiden Karten, die ich euch heute zeigen möchte, habe ich bei meiner „Team-Omi“, der lieben Steffi von der Stempelwiese, gefunden. Sie hat ein tolles Video dazu gedreht, in dem sie die Technik toll erklärt.

Hier erstmal die Winter-Variante 🙂 IMG_7241nsDas Aquarellpapier habe ich mit Hilfe des Stampin‘ Spritzers und einem Stück Plastikfolie in den Farben Aquamarin, Jade, Lagunenblau und Türkis eingefärbt. Wie das genau funktioniert, könnt ihr prima in Steffi’s Video sehen. Den Spruch habe ich in Lagunenblau aufgestempelt und mit einem Tag in Jade hinterlegt. IMG_7247nsDie Schneeflocken sind aus einem alten Thinlits Set ‚Schneekristall-Karte‘. Ich habe sie mit dem neuen Wink of Stella Glitzerstift „beglitzert‘, so richtig kann man das auf dem Foto leider nicht erkennen. Der Stift ist toll. Er ergibt einen ganz feinen glitzerigen Schimmer auf dem Papier. Dezent und nicht zu auffällig. Gefällt mir sehr gut. IMG_7243nsUnd jetzt die Frühlings-Variante in den Farben Zartrosa, Wassermelone und Pflaumenblau:IMG_7237nsDie wunderschöne Rose aus dem Thinlits Set ‚Rosengarten‘ habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt. Mehr braucht es hier gar nicht. Die Blüte wirkt für sich schon genug. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘. Ich habe ihn auf Vellum weiß embosst.IMG_7238nsDie Rosen-Thinlits sind echt super, sie fallen beim Ausstanzen direkt aus der Form. Das ist ja bei den filigranen Formen immer so eine Sache, das Stanzteil heil aus der Form zu kriegen. Eine gute Hilfe ist immer ein Stück Backpapier zwischen Thinlit und Cardstock zu legen, oder ihr verwendet die neue Bürste, die das Papier nach dem Stanzen aus der Form drückt. Aber das ist hier gar nicht nötig. 28IMG_7239nsHabt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Zarte Blumen zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute ist doch tatsächlich der Winter auch bei uns angekommen! Es hat über Nacht geschneit 🙂 Tja, und das schöne Wetter hat dann meine Sonntags-Planung doch etwas durcheinander gebracht. Ich hatte mir so viel vorgenommen für meinen Basteltisch an diesem Wochenende, aber – es ist ja nichts so beständig wie die Änderung *lach*… und so ist dann doch nur ein schnelles Kärtchen von meinem Tisch gehüpft:IMG_7233nsFarblich habe ich mich eher für die zarten Farben entschieden… Flüsterweiß, Seidenglanz, Zartrosa und im Hintergrund ein wenig Taupe. Ich habe mich mal am Colorieren des Seidenglanz-Papieres versucht, aber ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden bin. Es stört mich, dass man die einzelnen Pinselstriche so sieht… ich hätte vielleicht doch besser den Stampin‘ Sprizzer nehmen sollen anstelle des Wassertank-Pinsels… hm… dann beim nächsten Mal 😉IMG_7231nsHier seht ihr schön, wie toll das Seidenglanz-Papier schimmert. Die süßen Blümchen sind aus dem wunderschönen aktuellen SAB-Set ‚Flowering Fields‘ und vor dem Colorieren klar embosst. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘, was ich auch schon bei der Karte im letzten Post verwendet hatte. Der Rahmen aus dem Set ‚Rosenzauber‘ passt perfekt dazu.IMG_7232nsNoch ein paar Perlchen, die müssen einfach sein… und fertig ist eine zarte Geburtstagskarte.

Habt einen guten Start in die neue Woche und genießt den Schnee 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Hello 2016

Hallo ihr Lieben,

erstmal wünsche ich euch allen von Herzen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start und habt ein paar freie Tage zwischen den Jahren genießen können. Habt ihr gute Vorsätze? Es ist ja immer so eine Sache mit den guten Vorsätzen 😉

Ich habe zwar keine guten Vorsätze in dem Sinne, aber dennoch ein paar Dinge, die ich 2016 gerne etwas vertiefen bzw. angehen möchte. Diese werde ich in diese Karte hineinschreiben. Ab und zu braucht man (frau) ja mal eine kleine Gedankenstütze *grins*.IMG_7224ns

Ich habe mal wieder das Aquarellpapier hervorgekramt und mit dem Stampin‘ Spritzer und dem Aquapainter einen safrangelben Hintergrund geschaffen. Darauf habe ich mich mit dem Stempelset ‚Gorgeous Grunge‘ ausgetobt. Das kleine Feuerwerk durfte ruhig etwas bunter werden. Darum findet ihr hier Wassermelone, Bermudablau, Safrangelb und Silber. IMG_7225ns

Noch ein paar Sternchen aus dem Set ‚Perpetual Birthday Calendar‘ und ein paar Stanzteile und der Hintergrund ist fertig. Das ‚hello‘ ist ein Thinlit aus einem alten Katalog und auf Silberfolie ausgestanzt. Die Ziffern gehören zu dem Set ‚Larger than life Alphabet & Numbers‘. IMG_7226ns

Ich bin sehr gespannt, was das neue Jahr 2016 so bringt, welche schönen Erlebnisse auf mich warten und welche (hoffentlich positiven) Überraschungen.

Eins ist auf jeden Fall schon klar: Morgen geht’s endlich los mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 und der Sale-a-bration!! Auch dieser Katalog ist wieder so schön und meine Wunschliste unendlich lang… *lach*… aber pro 60 € Bestellwert bekommt jeder ein Gratis-Produkt aus der SAB-Broschüre gratis dazu. Das ist eine tolle Sache und ihr solltet diese Gelegenheit nicht verpassen!

Und wenn ihr eine Groß- oder Sammelbestellung mit Freunden (oder alleine?) machen wollt – ab 275 € Bestellwert bekommt ihr zu euren 10% Shoppingvorteil nochmal 27 € dazu geschenkt, wofür ihr euch gratis Ware aussuchen dürft!

Morgen ist meine nächste Sammelbestellung – schickt mir also gerne eure Wünsche bis 18 Uhr per email an melanie@stempel-fee.de.

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 12 – Am Kamin

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen steckt eine Kombi aus Karte und Windlicht, eine sogenannte Easel Card 🙂

IMG_7159s

Farblich habe ich mich für Chili und Taupe entschieden und das Produktpaket ‚Am Kamin‘ verwendet. Das Feuer im Kamin habe ich mit der Archivtinte in Anthrazit auf Vellum gestempelt und mit den Stampin‘ Write Markern koloriert. IMG_7160s

IMG_7161s

Als Aufsteller habe ich die Holzscheite von den Flammen abgeschnitten, in der Hälfte gefalzt und nur die untere Hälfte aufgeklebt. Wenn ihr dann in den entstandenen ‚Tunnel‘ ein LED Teelicht stellt, habt ihr im Handumdrehen ein stimmungsvolles Windlicht. IMG_7163s

Habt noch einen gemütlichen Samstag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Türchen Nr. 11 – Winterwonderland

Hallo ihr Lieben,

yippiee – endlich Freitag… 🙂
Wenn es draußen einfach nicht richtig Winter werden will, müssen wir ihn uns eben basteln 😉 Hinter dem heutigen Türchen steckt eine Karte, die ich mit dem Stempelset ‚Wonderland‘ gewerkelt habe.IMG_7155s

Die Grundkarte ist Lagunenblau, der Aufleger Flüsterweiß, geprägt mit dem Prägefolder ‚Leise rieselt‘, auch eins meiner Lieblingsprodukte aus dem Herbst-Winter-Katalog. Im Vordergrund habe ich mit dem Stampin‘ Glitter Diamantgleißen eine kleine Schneelandschaft embosst, in der die verschneiten Tannen aus dem Stempelset ‚Wonderland‘ stehen. IMG_7157s

IMG_7156s

Ein paar Glitzersteinchen mussten dann auch noch sein… sonst würde der Schnee ja nicht so toll funkeln 😉

Ich wünsche euch einen tollen Start in das 3. Adventswochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 9 – mit Verspätung

Hallo ihr Lieben,

bestimmt habt ihr euch heute früh gewundert, wo das Türchen Nr. 9 geblieben ist…. ihr habt es noch nicht verpasst und auch richtig geguckt, es hat heute leider nur etwas Verspätung. Was einfach daran lag, dass ich gestern erst ziemlich spät daheim war und nicht mehr dazu kam, den Post für heute hochzuladen 😉 So ist das manchmal…

Aber jetzt ist es auf, das neunte Türchen, und dahinter verbirgt sich folgendes:IMG_7148s

Noch ein Kärtchen in meinen Lieblings-Winter-Farben. Die Herbstversion hatte ich euch ja schonmal hier gezeigt. Und heute zeige ich euch die Winter-Version. Die Technik ist die gleiche. Ich habe auch hier wieder das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, die Framelits ‚Sternenkollektion‘ und den Prägefolder ‚Leise rieselt‘. IMG_7149s

IMG_7150s

Das wars auch schon für heute 🙂 Das zehnte Türchen öffnet sich dann hoffentlich wieder pünktlich morgen früh 🙂

Habt einen schönen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 8 – Frohe Stunden im Advent

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Karte, bei der ich die Half-Cut-Technik angewendet habe. IMG_7145s06Mit den „Weihnachtlichen Worten“ und den Framelits „Sternen-Kollektion“ habe ich gestanzt. Anschließend habe ich das „Frohe“ mit dem Wink of Stella-Marker in Silber coloriert. Den Aufleger habe ich vor dem Stanzen mit dem Prägefolger „Leise rieselt“ geprägt. IMG_7146sDas schöne Blau im Hintergrund habe ich mit einem Glimmerspray von Heidi Swapp aufgesprüht. Noch ein paar Glitzersteinchen und Flöckchen und fertig ist eine wunderschön winterliche Weihnachtskarte. Ich mag ja die frostigen Farben im Winter sehr. IMG_7147sHier seht ihr nochmal ganz gut, dass das Wort „Frohe“ nicht aufgeklebt ist, sondern mit dem unteren Rand am Aufleger noch dran ist. Hier habe ich die Technik schon mal erklärt.

Habt noch einen schönen Tag – auch wenns gerade so gar nicht winterlich ist 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 7 – Mini-Kärtchen mit Geschenkbox

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Geschenkbox mit 5 kleinen Mini-Karten samt Umschlag in der Größe 7 x 7 cm. Für dieses Projekt habe ich die Farben Lagunenblau, Himmelblau, Flüsterweiß und Silberglitzer gewählt und eine kleine Schachtel mit Deckel gewerkelt. Im Hintergrund auf dem Deckel seht ihr die Sterne vom Stempelset ‚Flockenzauber‘. Der Glitzerstern ist mit den Framelits ‚Sternkollektion‘ durch die Big Shot gekurbelt und mit Dimensionals aufgeklebt. IMG_7138s

IMG_7140s

Die kleinen Kärtchen habe ich unterschiedlich gestaltet. Links habe ich einen Stern aus sandfarbenem Karton ausgestanzt und einen Kreis aus Glitzerpapier in Silber und einen minimal kleineren in Lagunenblau daraufgeklebt. Die Hirschkopfstanze ist von Alexandra Renke. Auf der rechten Karte habe ich die Schneeflocken aus dem Stempelset ‚Flockenzauber‘ verwendet. IMG_7141s

Für die linke Karte habe ich das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog. Im Vordergrund habe ich wieder das Stampin‘ Glitter Diamantgleißen verwendet. Es sieht wirklich fast so aus wie glitzernder Schnee. Der Tannenbaum auf der rechten Seite ist aus dem Stempelset ‚O Tannenbaum‘.IMG_7143s

Und hier noch die fünfte Karte, sie fällt optisch hier etwas aus der Reihe… 😉 Hier habe ich die Sets ‚Schöne Feiertage‘ und ‚Kling Glöckchen‘ verwendet. Die kleinen passenden Umschläge habe ich mit dem Umschlagbrett gewerkelt. Hierfür nehmt ihr ein Stück Cardstock oder das Umschlagpapier, das ein wenig dünner ist als normaler Cardstock, und schneidet es auf eine Größe von 12,8 x 12,8 cm und falzt bei 6,4 cm. IMG_7144s

Habt einen schönen Montag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie