Herzbox Gruß & Kuss für die Team Challenge

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch meine beiden Projekte zeigen, die ich für unsere teaminterne Challenge gewerkelt habe. Unsere liebe Muddi Nadine hatte zur Teamchallenge aufgerufen. Jeder der mitmachen wollte, sollte eine Verpackung und eine Karte mit dem Lieblings-Produktpaket aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog werkeln und ihr zuschicken. Diesmal hat das Los über die Gewinner entschieden. Das hier war mein Beitrag:

Ich hatte mich für das Paket Mit Gruß und Kuss entschieden und eine Kombi aus Pflaumenblau und Kirschblüte.

Grundlage für diese kleine Verpackung ist das größte Herz aus dem Framelit-Set Von Herz zu Herz.

Und im Deckel habe ich noch den kleinen Umschlag versteckt, in dem eine liebe Botschaft oder ähnliches Platz findet. Die Box hat eine schöne Größe für ein paar süße Kleinigkeiten oder mit ein wenig Seidenpapier oder ähnlichem ausgekleidet auch für ein schönes Schmuckstück. Bald ist Muttertag, vielleicht sucht ihr ja noch eine passende Verpackung für die Mama 🙂 

Und hier noch die passende Karte dazu… die Stickmuster Framelits sind einfach so schön… 🙂 Da braucht es gar nicht viel drumrum.

Habt noch eine gemütliche Woche bei dem Wetter!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Bloomin‘ Heart – Hochzeitskarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte zur Hochzeit, als Einladung zu einer solchen oder auch zu einem Hochzeitsjubiläum für euch. IMG_7262nsFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Wasabigrün entschieden. Finde ich auch sehr edel und mal nicht ganz so klassisch. Den Aufleger habe mit den Minipunkten geprägt. Das Herz aus dem Thinlit-Set ‚Bloomin‘ Heart‘ sieht man ja momentan zig-fach im Netz, so dass ich mich schon fast daran satt gesehen habe, obwohl ich es eigentlich soooo schön finde. Um es etwas anders zu gestalten, habe ich es aus Aquarellpapier ausgestanzt, das ich vorher mit dem Wassertankpinsel und viel Wasser mit wasabigrüner Tinte eingefärbt habe. IMG_7263nsGanz wichtig – richtig gut trockenfönen bevor ihr es ausstanzt. Auch dann ist es noch recht tricky, das Papier ohne Einreißen aus der Form zu bekommen, weil das Aquarellpapier viel weicher ist als normaler Cardstock. Aber wenn ihr eine Lage normales 80g-Papier oder Backpapier zwischen Aquarellpapier und Stanze legt, geht es ganz gut. IMG_7264nsDie Blümchen habe ich mit dünnen Dimensionals in Flüsterweiß mehrfach übereinander geklebt. Ich mag den 3-D-Effekt und ich finde, das gibt der Karte noch mehr Finesse. Noch ein paar Halbperlen und mehr braucht es gar nicht. Der Spruch ist aus einem alten Stempelset. Ihr könntet ihn auch mit dem Drehstempel ‚Alphabet‘ aufstempeln, wenn ihr das passende Set nicht habt.

Habt noch einen schönen Tag – und für die „Pappnasen“ unter uns – Helau! 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Viele viele Herzen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich eine sehr herzige Karte zeigen, die mir neulich so einfiel, als ich auf der Suche nach einer Idee gedanklich durch mein Stanzenregal „gewandert“ bin. Dabei hab ich festgestellt, dass sie da inzwischen ganz schön viele Herzen angesammelt haben, die ich einfach mal auf einer Karte vereinen wollte 🙂 Farblich habe ich mich diesmal für die Kombi aus Flüsterweiß, Taupe, Minzmakrone und Schwarz entschieden. Das Stück Farbkarton in Taupe ist mit der Herz-Prägeform bearbeitet, die es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Die beiden großen Herzen darauf habe ich erst mit dem Stempelset ‚Herzklopfen‘ mit Versamark bestempelt und schwarz embosst, danach mit der Herzblatt-Stanze ausgestanzt.

IMG_6203s

 

Noch ein paar Itty Bitty Herzen, die Herz-Bordüren-Stanze und die Stanze ‚Herzkonfetti‘ rausgeholt und die Karte war schon fast fertig. Natürlich darf ein bisschen Silberfaden und Glitzersteinchen auch nicht fehlen. Der Gruß ist ebenfalls aus dem Stempelset ‚Herzklopfen‘.

IMG_6204sHier seht ihr nochmal schön, wie das embosste Herz glänzt. Das wars auch schon für heute 🙂

Habt einen schönen Abend – morgen ist schon wieder Freitag – juhuu 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie