Eine Hochzeitsbox

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal wieder aus der Versenkung 😉 Nicht dass ihr glaubt, ich sei völlig untätig gewesen die letzten 4 Wochen… nach zwei wunderbaren Wochen Urlaub und einigen Nähprojekten bin ich heute nun wieder papiermäßig hier unterwegs. Ja, richtig. Ich habe mal wieder die Nähmaschine ausgepackt und ein paar Projekte von meiner langen ToDo-Liste abgehakt. Fertig bin ich noch lange nicht, aber wie das so ist, der Tag hat einfach zu wenige Stunden *lach*

Auch heute gibt es wieder eine Explosionsbox… sie sind einfach nicht mehr wegzudenken von meinem Basteltisch. Neulich hat der Cousin meines Mannes geheiratet und somit ist diese eher schlichte Box entstanden, zumindest was die Farbe betrifft. Da hatte ich mich an der Einladung orientiert und wie wir inzwischen wissen voll den Geschmack der beiden getroffen 🙂 

Den Deckel habe ich als Schüttelfenster gestaltet. Die vielen kleinen Herzen fielen beim Ausstanzen des Herzens auf der Innenseite an und waren viel zu schade zum Entsorgen. Die „Ja“-Stanze ist nicht so SU, gefiel mir aber so gut, dass sie hier zum Einsatz kam. 

Von innen sieht das Ganze dann so aus:

Ich habe hierfür ein altes Stempelset verwendet, das es leider nicht zu kaufen gibt. Die Torte habe ich einfach aus ausgestanzten Kreisen und einer Art Banderole zusammengeklebt. 

Auf den kleinen Kärtchen in den Steckfächern ist Platz für persönliche Glückwünsche, in den anderen beiden Fächern sind ein paar Scheinchen gut verpackt.

In den nächsten Tagen muss ich endlich damit anfangen, die neuen Schätzchen aus dem neuen Jahreskatalog auszuprobieren. Sie liegen schon geduldig auf meinem Basteltisch und warten auf den ersten Einsatz… wenn nur das Thema mit der Zeit nicht wäre 😉

Habt eine schöne – mal etwas kühlere – Woche!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Inspirationen Team Stempelwiese: Hochzeit in zartem Grün

blog-hop-inspirationen-hochzeit-team-stempelwiese

Hallo ihr Líeben,

es ist soweit, unser BlogHop vom Team Stempelwiese ist online 🙂 Es ist zwar kein klassischer BlogHop im eigentlichen Sinne, aber dennoch haben wir viele viele tolle Inspirationen rund um das Thema Hochzeit für euch parat! Ich freue mich sehr, dass du hierher gefunden hast, und hoffe, dass dir meine beiden Projekte gefallen 🙂

Letzten Samstag hat unser Trainer standesamtlich geheiratet und da war klar, woher die Glückwunschkarte vom Verein kommen wird 😉

IMG_8752ns

Farblich habe ich mich für Flüsterweiß und Wasabigrün entschieden. Diese Kombi wirkt immer sehr edel und passt zu so einem festlichen Anlass perfekt. Genauso wie das ausgestanzte Herz im Hintergrund, das mit den Thinlits ‚Blühendes Herz‘ aus Vellum entstanden ist.

IMG_8753ns

Das Brautkleid habe ich weiß embosst. Leider gibt es dieses wunderschöne Stempelset ‚Zum schönsten Tag im Leben‘ nicht mehr zu kaufen.

Im Inneren habe ich die Namen der beiden mit transparentem Embossingpulver und Stempelfarbe in Wasabigrün hinein embosst, auch hier wieder mit dem tollen neuen Alphabet-Set ‚Brushwork Alphabet‘. Und da die beiden bald Nachwuchs erwarten, hat das eine Herz noch ein kleines Mini-Herzchen „im Bauch“ 🙂

IMG_8755ns

Ich hoffe, die beiden hatten einen unvergesslichen Tag und eine wundervolle Feier!

Passend dazu ist noch eine kleine Explosionsbox mit dem Grundmaß 7 x 7 cm entstanden:

IMG_8774ns

IMG_8773ns

Schüttelfenster sind ja gerade sehr angesagt, daher musste ich einfach den Deckel der Box mit einem solchen gestalten. Das Herz gehört zu den neuen Framelits ‚Von Herz zu Herz‘. Ich habe es einfach mit silberfarbenen Pailletten „gefüllt“. Und natürlich kam auch wieder eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem neuen Katalog zum Einsatz, das Labeler Alphabet. IMG_8768ns

Im Inneren habe ich die neue Elementstanze ‚Blüte‘ verwendet, um die Ringe darin zu deponieren. Die Ränder habe ich etwas geinkt und mit dem passenden Stempelset ‚Das blühende Leben‘ bestempelt. IMG_8769ns

IMG_8770ns

Hier findet ihr nochmal den Link zur Gesamtübersicht aller Beiträge.

Und jetzt bin ich gespannt, was die anderen Mädels alles Tolles gewerkelt haben… ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren und wünsche euch noch ganz viel Spaß beim Durchhopsen und Ideen sammeln 🙂

Habt ein entspanntes Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Rosenzauber

Hallo ihr Lieben,

mit Fassenacht hab ich es ja nicht so und daher hab ich dieses Wochenende viel Zeit zum Basteln 😉

Solange die Rosen im Garten noch im Winterschlaf schlummern, kann frau mit denen aus Papier auch um diese Jahreszeit viel Zeit verbringen 😉 Ich dachte, aus dieser Stanzform muss man doch mehr machen können als Karten oder Verpackungen damit zu dekorieren. Und da fiel mir diese Verpackung an sich ein. IMG_7249nsAus Cardstock in Brombeermousse habe ich die Rose an sich ausgestanzt und mit dem tollen neuen Wink of Stella Stift in Clear „beglitzert“. Er ist nicht grad ein Schnapp, aber wirklich toll! Nach dem Trocknen hab ich das „Gitter“ dann auf himbeerroten Cardstock aufgeklebt und die Konturen mit der Schere ausgeschnitten. IMG_7251nsHier könnt ihr gut sehen, wie wunderschön das schimmert. Der Banner ist aus dem Set ‚Blüten der Liebe‘ in der englischen Version‘. Und im Inneren der kleinen Schachtel verstecken sich passenderweise zwei Küsschen 😉IMG_7252nsDie achteckige Form habe ich aus einem ausgestanzten Kreis in Minzmakrone zurechtgeschnitten. Anstelle der Schoki könnte man(n) ja zum Beispiel auch einen Ring verstecken und der Liebsten damit einen Antrag machen… kommt mir grad so, der Gedanke 😉

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende – mit oder ohne Helau, oder was man bei euch so ruft 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

Bloomin‘ Heart – Hochzeitskarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte zur Hochzeit, als Einladung zu einer solchen oder auch zu einem Hochzeitsjubiläum für euch. IMG_7262nsFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Wasabigrün entschieden. Finde ich auch sehr edel und mal nicht ganz so klassisch. Den Aufleger habe mit den Minipunkten geprägt. Das Herz aus dem Thinlit-Set ‚Bloomin‘ Heart‘ sieht man ja momentan zig-fach im Netz, so dass ich mich schon fast daran satt gesehen habe, obwohl ich es eigentlich soooo schön finde. Um es etwas anders zu gestalten, habe ich es aus Aquarellpapier ausgestanzt, das ich vorher mit dem Wassertankpinsel und viel Wasser mit wasabigrüner Tinte eingefärbt habe. IMG_7263nsGanz wichtig – richtig gut trockenfönen bevor ihr es ausstanzt. Auch dann ist es noch recht tricky, das Papier ohne Einreißen aus der Form zu bekommen, weil das Aquarellpapier viel weicher ist als normaler Cardstock. Aber wenn ihr eine Lage normales 80g-Papier oder Backpapier zwischen Aquarellpapier und Stanze legt, geht es ganz gut. IMG_7264nsDie Blümchen habe ich mit dünnen Dimensionals in Flüsterweiß mehrfach übereinander geklebt. Ich mag den 3-D-Effekt und ich finde, das gibt der Karte noch mehr Finesse. Noch ein paar Halbperlen und mehr braucht es gar nicht. Der Spruch ist aus einem alten Stempelset. Ihr könntet ihn auch mit dem Drehstempel ‚Alphabet‘ aufstempeln, wenn ihr das passende Set nicht habt.

Habt noch einen schönen Tag – und für die „Pappnasen“ unter uns – Helau! 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Leckereienbox und Tüpfelchen auf der Tüte

Hallo ihr Lieben,

überall im Netz findet man ja zur Zeit die Milchtüte, oder Leckereienbox, wie sie ja eigentlich heißt. Heute möchte ich euch mal meine Version zeigen. Die Thinlits waren mit das erste, was ich aus dem neuen Jahreskatalog haben musste und ich finde sie einfach toll.

IMG_5012sIch habe hier den Farbkarton in Savanne verwendet und mit Minzmakrone kombiniert. Nach dem Ausstanzen der Einzelteile habe ich das Papier mit weißem Stazon und dem Zickzack-Muster aus dem Stempelset ‚Tüpfelchen auf der Tüte‘ bestempelt. Der Vorteil von Stazon im Vergleich zum normalen weißen Stempelkissen ist, dass es wirklich schnell trocknet.IMG_5014sFür die beiden Fähnchen habe ich das Stempelset ‚Geburtstagskracher‘ verwendet. Den Spruch habe ich weiß embosst. Da wird die Farbe einfach kräftiger als nur gestempelt.

Durch die beiden Löcher am oberen Rand der Box habe ich noch ein Stück des wunderschönen Spitzenbandes in Minzmakrone durchgezogen und einfach nur geknotet. Etwas Leinenfaden und meine Lieblings-Itty-Bitty-Blümchen drangeklebt und schon ist sie fertig, meine schnelle Version der Leckereienbox.

Die Größe ist schön für ein paar Schokobons, Mini-Rittersport-Würfel oder ganz was anderes… eine schöne Kette oder Modeschmuck, worüber frau sich halt so freut 😉

Habt noch einen schönen Abend 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Süße Verpackung mit Worten, die guttun

Hallo ihr Lieben,

eine schnelle Verpackung musste neulich her, die nicht so sehr festlegt, womit sie gefüllt wird.

Ich habe mal wieder zu meinem Falzbrett für Umschläge gegriffen und entstanden ist diese kleine Verpackung in den Maßen 4,5 x 4,5 x 5 cm.
Farblich habe ich mich diesmal für Farngrün mit Vanille Pur entschieden. Und statt Glitzer gibt es diesmal Perlen… sieht auch edel aus und passt wunderbar zum Thema Hochzeit.

IMG_2362s

Die kleine Schleife habe ich mit der Elementstanze ausgestanzt. Ich liebe diese Stanze! Sie passt zu so vielen Anlässen und ist so schnell zusammengebaut. Den Spruch findet ihr in dem neuen Ronald McDonald-Stiftung Stempelset ‚Worte die guttun‘.

IMG_2363s
Damit man die Schachtel nicht zukleben und sie beim Öffnen dann auch nicht kaputtmachen muss, habe ich sie mit einer Banderole verschlossen, die einfach locker über die Schachtel geschoben wird. Füllen könnt ihr sie dann nach Belieben, z. B. mit Schokobons, Gummibärchen, Rocher, oder was ihr sonst gerne mögt.

Diese kleine Verpackung wird eines meiner Projekte auf meinem nächsten Workshop am 16. Juni sein. Wenn du dabei sein möchtest, dann melde dich schnell an, einen Platz habe ich noch frei. Dazu schreibe mir am besten eine email (melanie@stempel-fee.de) 🙂 Ich freue mich auf dich!

Habt einen tollen Tag!
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Perfekter Tag

Hallo ihr Lieben,

wir sind ja gerade mitten in der Hochzeits-Saison und darum brauchte ich neulich auch eine Hochzeitskarte für eine liebe Arbeitskollegin. Da wir ein paar mehr Leute waren, die alle darauf unterschreiben sollten, habe ich aus einem kompletten A4-Bogen eine Karte im Format A5 gewerkelt.

Sie hatte mir im Vorfeld schon von ihrer Tischdeko erzählt und von den Farben, die sie für die Einladungen und Tischkärtchen verwendet hatte. Es war also nicht schwer, daraus eine passende Glückwunschkarte zu zaubern 😉

Hier seht ihr das Ergebnis:

IMG_0115sAus dem wunderschönen Besonderen Designerpapier ‚Zauberhaft‘ aus der diesjährigen Sale-a-bration habe ich den Bogen mit den Punkten gewählt und ihn mit dem Walzengriff wasabigrün eingefärbt. Die Grundkarte ist Vanille Pur. Der Spruch gehört zum Stempelset ‚Perfekter Tag‘ und ist in Espresso aufgestempelt. Die beiden Herzchen habe ich mit dem Stampin‘ Write Marker in Chili coloriert.

IMG_0118sDas Und-Zeichen habe ich mit der Textured Impressions Prägeform ‚Und-Zeichen‘ auf Vanille Pur geprägt und ausgeschnitten. Noch ein paar Perlen drauf und fertig. Inzwischen darf ich die Karte hier auch zeigen, denn die Hochzeit ist inzwischen vorbei und ich denke, die beiden haben sich darüber gefreut 🙂

Habt noch einen schönen Sonntag 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog