Happy Birthday mal anders

Hallo ihr Lieben,

nach all den Listen, Updates und Angeboten in dieser Woche geht es hier nun endlich kreativ weiter.

Ich möchte euch gerne diese Geburtstagskarte zeigen. Natürlich konnte ich auch diesmal nicht aufs Embossen verzichten, aber ich habe mich auch einmal an Neues gewagt. So habe ich die Ränder des Cardstocks in Altrosé ein bisschen bearbeitet, dass sie alt und abgenutzt aussehen und sie anschließend noch mit den Fingerschwämmchen ebenfalls in Altrosé geinkt. Solange es diese tolle Farbe noch gibt, muss man das ja ausnutzen 😉 Da ich das Antik-Werkzeug nicht besitze, musste ein Framelit herhalten. Ging genauso gut 😉

IMG_9426n

Was ich auch noch nie gemacht habe bisher ist Designerpapier einfach zu reißen… irgendwie habe ich das nie fertig gebracht. Aber heute war ich mal mutig und habs einfach getan. Und ich finde, es hat was. Über das gerissene Designerpapier ‚Erstausgabe‘ habe ich ein Stück Vellum (Transparentpapier) geNÄHT… noch was neues… mir gefällt das schon länger total gut, aber auch da hatte ich mich bisher nicht herangewagt. Das ‚happy‘ findet ihr in den Framelits Formen ‚Grüße‘. Ich habe es einfach angetackert. Und das ‚birthday‘ ist mit dem Drehstempel in Altrosé aufgestempelt.

IMG_9437n

Ehrlich gesagt ist gold so gar nicht meine Farbe, aber in der Kombi mit Altrosé passt es einfach super. Also habe ich die Kleckse aus den Stempelsets ‚Perpetual Birthday Calendar‘ und ‚Gorgeous Grunge‘ noch gold embosst. Und fertig ist eine Geburtstagskarte mal ohne Glitzer und Pailletten 😉

Für meinen allerersten Versuch, mich dem Scrappen vorsichtig zu nähern, bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Hoffe, euch gefällt die Karte genau so gut 🙂

Habt einen tollen Start ins Wochenende!

Lieben Gruß

Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Gutscheinkarte Schmetterlingsgruß

Hallo ihr Lieben,

neulich brauchte ich eine „Umverpackung“ für einen Gutschein im DIN Lang Format für eine liebe Freundin zum Geburtstag.

Also habe ich zu meinen Lieblings-Schmetterlingen gegriffen und zu einen Bogen Cardstock in Jade und habe überlegt…
Damit die weiße Fläche nicht ganz so riesig wirkt, kam mir die Idee, den Verschluss seitlich etwas anzuschrägen. So bleibt rechts auch noch genügend Platz für einen Spruch oder Gruß.

IMG_8761s

IMG_8764s

Im Hintergrund seht ihr die Kleckse aus dem Stempelset ‚Gorgeous Grunge‘, einmal in Jade aufgestempelt und dann darüber in Glitzer embosst. Der Schmetterling in der Mitte ist der mittlere aus den Thinlits Formen Schmetterling und darauf aus Vellum seht ihr noch den kleinsten. Der Mini aus Glitzerpapier ist mit der Handstanze ‚Mini-Schmetterling‘ ausgestanzt. Drumherum habe ich noch ein paar weitere Mini-Schmetterlinge ausgestanzt, die ich vorher mit dem kleinen Schmetterling aus dem Stempelset ‚Schmetterlingsgruß‘ bestempelt und weiß embosst habe. Die kleinen Mini-Blüten habe ich mit der Itty-Bitty-Stanze ausgestanzt. Leider gibt es die nicht mehr zu kaufen.

IMG_8762s

Für die ‚Einsteck-Lasche‘ rechts habe ich noch mit den Thinlits Formen ‚Grüße‘ ein ‚you‘ durch die Big Shot genudelt und vorsichtig mit Flüssigkleber aufgeklebt. Hier müsst ihr wirklich sparsam sein, damit der Kleber nachher nicht sichtbar wird, wenn ihr zu viel davon aufgetragen habt.

IMG_8760s

Auf der Innenseite habe ich noch ein ‚Dekoratives Etikett‘ ausgestanzt und mit einem Geburtstagsgruß aus dem GastgeberInnen-Set ‚Weil ich an dich denke‘ bestempelt und auch hier weiß embosst.

IMG_8759s

Den Inhalt der Karte – ein Massage-Gutschein – hätte ich heute auch gut gebrauchen können! Nachdem ich vorhin dem Unkraut im Garten zu Leibe gerückt bin, habe ich Rücken 😉 Man wird halt auch nicht jünger, gelle….

Habt noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die Woche!

Lieben Gruß

Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog