Anleitung für den Weihnachtsschlitten

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit, ich habe die Anleitung für den Weihnachtsschlitten fertig 🙂 Es sind doch ein paar Seiten geworden… deshalb hat es auch ein paar Tage länger gedauert… Ich hoffe, ihr könnt die einzelnen Schritte gut nachvollziehen. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach 🙂

So, dann wollen wir mal, ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht 😉
Ihr braucht folgende Materialien (zum Vergrößern der Bilder, die Bilder einfach anklicken):

Schlitten:
1 Bogen Farbkarton Flüsterweiß extrastark
1 Stück Farbkarton Flüsterweiß extrastark Größe 9 x 7 cm
2 Bögen Farbkarton Chili
Bleistift
Radiergummi
spitze Schere
Tombow oder einen anderen Flüssigkleber
Papierschneider
Stempelkissen in Craft Flüsterweiß, Chili und Espresso
Embossingfön
Thinlits Weihnachtliche Worte
Big Shot
Versamark Stempelkissen
Embossingpulver Klarsicht
Stempelset Flockenzauber
Washitape
weißes Embossingpulver

[Read more…]

Herbstlicher Blättertanz

Hallo ihr Lieben,

inzwischen gewöhne ich mich langsam an den Gedanken, herbstliches zu werkeln. Das Stempelset ‚Blättertanz‘ war eines der ersten Sets, die ich mir aus dem Herbst-Winterkatalog zugelegt habe. Dieses Kärtchen ist damit entstanden:IMG_6618s

Für den Aufleger habe ich Currygelb gewählt. Das große Blatt aus dem Stempelset habe ich mit dem neuen Archivstempelkissen in Anthrazit aufgestempelt und dann mit den Mischstiften koloriert. Als kleinen „Tau-Effekt“ habe ich mit einem Versamark-Stift und transparentem Embossingpulver einige Stellen hervorgehoben. Ich hoffe, ihr könnt das auf dem Foto gut erkennen. IMG_6621s

Den Spruch habe ich auf Flüsterweiß gestempelt und in Chili embosst. Wenn ihr einmal in einer Farbe embossen möchtet, für die ihr kein passendes Pulver habt, könnt ihr euch einfach behelfen. Ihr stempelt das Motiv oder den Spruch in der gewünschten Farbe auf. Dann stempelt ihr mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig das gleiche Motiv nochmal mit Versamark genau darüber und streut transparentes Embossingpulver darüber. Nach dem Erhitzen habt ihr ein embosstes Motiv in der gewünschten Farbe.

IMG_6619s

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Explosionsbox – Am Strand

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, zeige ich Euch heute die passende Explosionsbox zu der Geburtstagskarte von neulich. Die Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von der lieben Nicole von Wertschatz. Ihre Boxen sind einfach der Hammer und ich freue mich riesig, dass ich euch meine Box hier zeigen darf. Vielen lieben Dank dir, liebe Nicole für Idee, Inspiration und dein ok zu diesem Post 🙂

Wie schon erwähnt hat sich das Geburtstagskind einen Beitrag zu seiner nächsten Urlaubsreise gewünscht. Sonne, Strand und Meer sollte es sein. Und natürlich sollte auch die Box dazu passen. Hier seht ihr mein Ergebnis:

IMG_6627s

IMG_6633s

IMG_6635sBeim Deckel der Box habe ich das Schüttelfenster mit dem Sand von der Karte wieder aufgegriffen und das ‚Happy Birthday‘ mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben‘ ausgestanzt. Farblich habe ich auch hier wieder Aquamarin verwendet. Die 50 aus Glitzerpapier (ein bisschen Glamour darf ja auch bei einem Mann mal sein) war etwas Gebastel, aber ich wollte sie unbedingt in 3 D auf die Box kleben, also musste es irgendwie gehen. Stunden später… 😉 Den Namen habe ich mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ erst in Versamark aufgestempelt und dann mit dem Heat & Stick Pulver und Silberglitzer embosst.

Hier seht ihr das gute Stück von innen… tadaaaa:

IMG_6637sDen Holzsteg habe ich aus Cardstock in Saharasand gewerkelt, den ich vorher mit dem Hintergrundstempel ‚Hardwood‘ ebenfalls in Saharasand bestempelt habe. Die einzelnen „Dielen“ habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt. Der ‚Sand‘ ist einfach ausgedruckt und aufgeklebt. Für die Palme habe ich die Thinlits ‚Federn‘ etwas zweckentfremdet. Aber ich finde, dass es eigentlich Federn sind und keine Palmwedel fällt gar nicht weiter auf.

IMG_6648s

IMG_6645s

IMG_6647sDa wir einige „Mitschenker“ aus dem Verein zusammen hatten, mussten auch einige Scheinchen untergebracht werden. Hierzu habe ich auf den kurzen Seiten jeweils ein Fach eingebaut. Das Fach auf der linken Seite ist einfach nur eine Papiertasche, die ich mit der Sonne aus dem Set ‚Sonne im Herzen‘ dekoriert habe. Das Fach rechts ist ein bisschen wie das Kleingeldfach eines Portemonnaies gestaltet. Der Verschluss wird durch einen Klebe-Magneten zusammengehalten.

IMG_6638s

IMG_6639s

IMG_6640sAch ja und die Wolken sind Teil der Baumstanze… die ist auch wirklich so vielseitig verwendbar.

Wenn euch die Box gefällt, freue ich mich sehr über eure Kommentare 🙂 Es ist immer schön, von euch zu lesen 🙂

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Happy Birthday am Strand

Hallo ihr Lieben,

letztes Wochenende waren wir zum 50. Geburtstag eines lieben Vereinskollegen eingeladen und ich hatte die Karte gewerkelt, auf der alle unterschreiben konnten. Da er sich einen Beitrag zu seinem nächsten Urlaub gewünscht hatte und es in die Sonne an den Strand gehen sollte, musste natürlich auch die Karte etwas damit zu tun haben. Das ist dabei herausgekommen:

IMG_3400sDie Karte hat ein Maß von 20×20 cm. Farblich habe ich mich für Aquamarin, Jade, Petrol und Bermudablau entschieden. Der „Sand“ ist passenderweise Saharasand. Das Happy Birthday habe ich mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben“ ausgestanzt und mit Windradfolie hinterklebt. Mit 3d-Klebeband habe ich dann einen Rahmen drumherum geklebt, Sand eingefüllt und ein Stück Cardstock in Aquamarin drübergeklebt, fertig ist ein Schüttelfenster, das an Strandurlaub erinnern soll.

IMG_3405sDen Namen habe ich mit dem ‚Back to Basics‘ Alphabet in schwarz embosst und auf die kleinen Fähnchen gestempelt, die es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Die Schirmchen sind aus dem Designerpapier im Set Pastellfarben entstanden. Da ich wusste, dass die Karte nicht in einen Umschlag passen musste, habe ich mich für die 3D-Version entschieden.

IMG_3407s

IMG_3403s

Ich glaube, Markus hat sich sehr gefreut 🙂

Natürlich hab ich auch noch die passende Explosionsbox dazu gewerkelt. Irgendwo musste das gesammelte Geld ja untergebracht werden 😉 Die zeige ich euch dann im nächsten Blog-Beitrag… seid also gespannt!

Habt ein tolles Wochenende!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Sonne im Herzen

Hallo ihr Lieben,

so langsam wird hier etwas herbstlicher 😉

Die Pillowbox findet man ja überall im Netz und so schön ich sie finde, sie ist schon fast ein bisschen langweilig geworden, weil sie eben einfach überall auftaucht. Ich habe sie euch ja auch schon in der Originalgröße gezeigt, wollte sie nun aber etwas abwandeln. Also habe ich sie etwas verlängert. Je nach dem was ihr hineinpacken wollt, könnt ihr die Länge der Box individuell anpassen. Hierzu müsst ihr die eine Seite mit dem Rand über die Acylplatte „drüberhängen“ lassen, so dass diese beim Durchkurbeln nicht mit gestanzt wird. Dann schiebt ihr das Papier entsprechend weiter und lasst die andere Seite überhängen, so dass ihr am Ende rechts und links die ovale Verschlusslasche habt und in der Mitte das längere Schachtelteil. Ich habe hier das Designerpapier Boheme verwendet, das ist einfach wunderschön und die Farben sind toll.           IMG_6614s

Das Band ist das Juteband in natur und bermudablaues Geschenkband. Den Anhänger habe ich mit den neuen Framelits ‚Etikett-Kollektion‘ durch die Big Shot genudelt und mit dem wunderschönen Spruch aus dem Stempelset ‚Sonne im Herzen‘ erst bestempelt, dann embosst.  IMG_6617s

Diesen tollen Glanzeffekt bekommt ihr ganz einfach hin, indem ihr erst in der gewünschten Farbe stempelt. In dem Fall habe ich Himbeerrot gewählt. Dann stempelt ihr mit Hilfe des Stamp-a-ma-jic mit Versamark darüber und embosst dann mit transparentem Embossingpulver. Ich mag diesen Effekt einfach total gerne. Es gibt dem Projekt oft den letzten Schliff.

Habt einen tollen Rest-Sonntag und genießt die Herbstsonne!

Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Viele viele Herzen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich eine sehr herzige Karte zeigen, die mir neulich so einfiel, als ich auf der Suche nach einer Idee gedanklich durch mein Stanzenregal „gewandert“ bin. Dabei hab ich festgestellt, dass sie da inzwischen ganz schön viele Herzen angesammelt haben, die ich einfach mal auf einer Karte vereinen wollte 🙂 Farblich habe ich mich diesmal für die Kombi aus Flüsterweiß, Taupe, Minzmakrone und Schwarz entschieden. Das Stück Farbkarton in Taupe ist mit der Herz-Prägeform bearbeitet, die es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Die beiden großen Herzen darauf habe ich erst mit dem Stempelset ‚Herzklopfen‘ mit Versamark bestempelt und schwarz embosst, danach mit der Herzblatt-Stanze ausgestanzt.

IMG_6203s

 

Noch ein paar Itty Bitty Herzen, die Herz-Bordüren-Stanze und die Stanze ‚Herzkonfetti‘ rausgeholt und die Karte war schon fast fertig. Natürlich darf ein bisschen Silberfaden und Glitzersteinchen auch nicht fehlen. Der Gruß ist ebenfalls aus dem Stempelset ‚Herzklopfen‘.

IMG_6204sHier seht ihr nochmal schön, wie das embosste Herz glänzt. Das wars auch schon für heute 🙂

Habt einen schönen Abend – morgen ist schon wieder Freitag – juhuu 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Sommerliche Schoki-Schachtel

 

Hallo ihr Lieben,

auch wenn der Spätsommer gerade schwächelt, geht es hier sommerlich weiter. Noch will ich mich einfach nicht vom Sommer verabschieden 😉

Heute zeige ich euch eine kleine Schoki-Verpackung, die mir spontan neulich beim Einkaufen in den Sinn kam. Diese Tafel schrie förmlich danach, schön verpackt zu werden… *lach*… Mit dem wunderschönen Stempelset ‚Garden in Bloom‘ habe ich dann ein Blatt Flüsterweiß in mein eigenes Designerpapier verwandelt. Hierfür habe ich das neue Archiv-Stempelkissen in Anthrazitgrau verwendet. Ich liebe es! Damit habe ich das ‚Gerüst‘ gestempelt.

Das Set ist ja eines der vielen Two-Step-Stempelsets, mit denen man das ‚Gerüst‘ dann auch super einfärben kann. Farblich habe ich mich für Kirschblüte und Blauregen entschieden. IMG_6206s

 

Um die Schachtel herum habe ich noch eine Banderole aus Vellum gewerkelt und sie mit einem der schönen Sprüche aus dem gleichen Stempelset in Espresso embosst. Damit das Muster noch etwas plastischer wirkt, habe ich zwei der Schmetterlinge noch ausgeschnitten und mit einem Gluedot aufgeklebt.

IMG_6208s

 

Und hier endlich der Inhalt:

IMG_6209sSieht diese Schoki nicht himmlisch aus? So richtig nach Sommer…. die musste ich einfach mitnehmen!

Die nächsten Tage werde ich Euch noch die Anleitung hier hochladen, damit ihr euch auch noch ein paar Tage Sommer retten könnt 🙂

Habt noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Einfach zauberhaft

Hallo ihr Lieben,

so langsam schaffe ich es wieder öfters an den Basteltisch und mir kommt auch schon die ein oder andere Idee für den Herbst und für Weihnachten in den Sinn. Aber noch ist Spätsommer und ich habe noch einige sommerliche Projekte in der „Pipeline“, die ich euch erst noch zeigen möchte. Winter ist dann noch lang genug 😉

So ist mir die Tage dieses Kärtchen hier vom Tisch gehüpft.

IMG_3226s

Die Kombi aus Minzmakrone und Schiefergrau finde ich auch sehr edel. Und da ich schon lang nicht mehr embosst habe, musste es mal wieder sein 😉 Für den Hintergrund habe ich den neuen Hintergrundstempel ‚Watercolor Wash‘ in Schiefergrau verwendet. Der Schmetterling ist mit den Flügelspitzen kurz in Versamark getunkt und dann mit dem Heat & Stick Pulver und Silberglitzer embosst.

IMG_3228s

Der Spruch gehört zum Stempelset ‚Ein kleiner Gruß‘ und ist mit silber auf ein Fähnchen aus Vellum embosst.

IMG_3229sIch hätte beim Fotografieren vielleicht einen helleren Hintergrund wählen sollen. So wirkt die Karte irgendwie etwas triste, was sie in echt aber gar nicht ist… naja… beim nächsten Mal dann 😉

Habt noch einen schönen Abend
Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Meine erste Torte!

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja neulich schon den runden Geburtstag in meiner Familie erwähnt. Heute möchte ich euch die Torte dazu zeigen.
Mal abgesehen davon, dass es bei diesen Temperaturen mit echten Sahnetorten etwas schwierig ist, wollte ich endlich einmal selbst eine Torte aus Papier „backen“. Ich habe sie so oft schon im Netz gesehen und hatte mir schon lange mal vorgenommen, das selbst auszuprobieren. Dieser Anlass passte nun perfekt 🙂

Vielen lieben Dank nochmal an meine liebe „Team-Schwester“ Anja, die mir die Schablone für die Tortenstücke zur Verfügung gestellt hat.

Hier ist sie nun, meine erste Torte:

IMG_5002sFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Aquamarin entschieden. Die einzelnen Stücke habe ich mit kleinen Blüten verziert. Die größte Blüte ist eine Stanze von Martha Steward, dann kommt die Petite Petals Stanze und das kleine Itty Bitty Blümchen. In die Mitte ein Glitzersteinchen, na klar 😉

IMG_5005sAußen habe ich die Tortenstücke noch mit den alten Itty Bitty Blümchen verziert. Dafür war mir die Itty Bitty Akzente Blüte einfach zu groß. Und mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ habe ich noch ein „happy birthday“ auf die Rückseite der Stücke silber embosst.

IMG_5007sZum Schluss habe ich noch ganz viele Itty Bitty Blümchen aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt und die Jahreszahl damit gestaltet.

Gefüllt ist jedes der Teilchen mit kleinen Schokis und einem Event bzw. einem kleinen Geschenk pro Monat. So hat das Geburtstagskind über das komplette Lebensjahr jeden Monat eine neue Überraschung und etwas worauf es sich freuen kann 🙂

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Hello Sunshine

Hallo ihr Lieben,

nach einer ruhigen Woche hier auf meinem Blog geht es heute kreativ weiter.

Passend zu diesem Traumwetter habe ich eine kleine Geschenkbox in 6-Eck-Form gewerkelt. Passend deshalb, weil ‚Hello Sunshine‘ draufsteht 🙂 Die Idee kam mir als ich neulich eine leere Ferrero-Schachtel in den Händen hatte. Die Form ist ja schön, aber irgendwie zu groß. Also habe ich mit Lineal, Bleistift und – ganz wichtig – Radiergummi! bewaffnet am Basteltisch gesessen und ein wenig getüftelt. In Mathe war ich nie wirklich ein Talent, aber für die Box hat’s dann doch gereicht 😉 Hier seht ihr das Ergebnis:

IMG_2762sDie Grundschachtel habe ich in Flüsterweiß hergestellt, der Deckel ist aus dem wunderschönen neuen Designerpapier ‚Modische Muster‘ entstanden.

IMG_2765sFür die Deko auf der Schachtel habe ich ein Stück weißes Juteband verwendet und einen schmalen Streifen Glitzerpapier. Darauf habe ich den Schmetterling aus dem neuen Framelits einmal in Zartrosa ausgestanzt und den kleinen Schmetterling jeweils einmal in Wassermelone und aus Vellum. Den großen Schmetterling habe ich vor dem Stanzen noch mit dem Stempelset Watercolor Wings in Zartrosa und Wassermelone bestempelt.

IMG_2760sDas Wort ‚Sunshine‘ gehört zu dem Stempelset ‚Crazy about you‘ und ist silber embosst. Und die Thinlits ‚Hello you‘ kamen auch mal wieder zum Einsatz. Irgendwas fehlte mir dann noch und so habe ich kurzerhand noch zwei Mini-Schmettis in Zartrosa und Vellum ausgestanzt, zusammengetackert und mit einem Gluedot aufgeklebt.

Fertig ist eine süße Geschenkschachtel, die ihr individuell füllen könnt und in die auch mal etwas mehr hineinpasst als kleine Schokis. Es muss ja auch nicht immer etwas Süßes sein, denn momentan ist Schoki bei diesem Temperaturen eh etwas schwierig 😉

Habt noch einen tollen Sonntag und genießt das tolle Wetter!

Lieben Gruß
Eure Melanie