Rosiger Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

zum Geburtstag meiner Mama brauchte ich natürlich auch eine Geburtstagskarte. Da sie Rosen liebt, war klar, in welche Richtung es gehen musste. Die Idee zu der Karte kam mir diesmal ganz spontan und so ging mir auch das Werkeln schnell von der Hand. img_9258n

Zum Einsatz kamen mal wieder die Thinlits ‚Rosengarten‘. Hier habe ich eine große Blüte und zwei kleine auf Flüsterweiß durch die Big Shot genudelt und anschließend mit dem Aquapainter in Wassermelone coloriert. Dadurch entstehen wunderschöne Farbübergänge von dunkel zu hell und das Ganze sieht viel natürlicher aus, als einfarbig ausgestanzt. img_9260nDamit es etwas plastischer wirkt, habe ich die einzelnen Lagen etwas nach oben „gebogen“ und nur in der Mitte festgeklebt. img_9259nNatürlich darf auch das Glitzer nicht fehlen und so habe ich im Hintergrund noch ein paar Silber-Sprenkel mit dem Stempelset ‚Gorgeous Grunge‘ und dem Stampin Glitter aufgestempelt und dann embosst. Die Blütenblätter habe ich im äußeren Drittel noch mit Wink of Stella angepinselt, damit die auch schön dezent glitzern.

Ich glaube, sie hat sich gefreut 🙂

Beim nächsten Mal geht es hier dann wieder weihnachtlich weiter.

Bis dahin, genießt die herrliche Herbstsonne und habt noch einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

BlogHop Team Stempelmami – Herbstliche Ideen

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, herzlich Willkommen zu unserem nächsten BlogHop vom Team Stempelmami 🙂

Diesmal dreht sich alles rund um das Thema Herbst. Gar nicht so einfach bei knapp 30 Grad ein herbstliches Projekt zu entwerfen… 😉 Aber bald beginnt ja wieder die kuschelige Herbstzeit, abends wird es draußen kalt und feucht und wir machen es uns drinnen auf der Couch gemütlich… Kuscheldecke, eine Tasse Tee und – natürlich – endlich wieder Kerzenschein! Und so kam mir mein heutiges Projekt in den Sinn:img_9055b

img_9063bDas Stempelset ‚Paisleys and Posies‘ aus dem Herbst-Winter-Katalog hat mir sofort gefallen. Also musste ich nicht lange überlegen, welches Stempelset für unseren Blog-Hop zum Einsatz kommt 🙂 Dieses herbstliche Windlicht habe ich aus einem A4-Bogen Vellum gewerkelt, embosst mit dem neuen Embossingpulver in Kupfer. Kupfer ist ja gerade total trendy und ich finde es passt herrlich in den Herbst. img_9056bFür die Banderole habe ich das neue schmale Juteband verwendet, ein wenig kupferfarbenes Metallic-Garn und ein wenig Leinenfaden. Die beiden herbstlichen Blätter habe ich mit den zum Stempelset passenden Framelits ‚Paisley‘ einmal aus der Kupferfolie und einmal aus sandfarbenem Karton ausgestanzt. Und auch hier kam ich einfach nicht drum herum, das Labeler Alphabet Stempelset zu verwenden. Das ist wirklich eines meiner absoluten Favoriten aus dem aktuellen Jahreskatalog. img_9061bVellum lässt sich ja leider nicht wirklich kleben, ohne dass man die Klebestellen sieht. Also habe ich mich hier nicht fürs Kleben entschieden, sondern dafür, die beiden Enden zusammen zu sticken. Auch das ist im Herbst-Winter-Katalog ein neuer Trend… Hierfür habe ich einfach mit der Stanzzange kleine Löcher im Abstand von 1 cm beiden schmalen Seiten entlang ausgestanzt und anschließend den Leinenfaden durchgefädelt.

Und so sieht das Windlicht dann im Dunkeln und mit Teelicht aus… ich habe hier ein LED Teelicht verwendet, sicher ist sicher 😉 img_9060b

Sooo, dann wünsche ich euch mal viel Spaß beim Weiterhüpfen und bin selbst schon ganz gespannt, was sich die anderen Mädels Schönes haben einfallen lassen 🙂

Für den Fall, dass ihr beim Durchhüpfen irgendwo hängen bleibt, findet ihr hier nochmal alle Teilnehmer in der Übersicht:

Nadine Köller: http://stempelmami.de/19891/stampin-up-blog-hop-team-stempelmami-thema-herbstliches/
Ihr seid gerade bei mir: Melanie Lindner: http://stempel-fee.de/bloghop-team-stempelmami-herbstliche-ideen/
Karin Drechsler: http://karinskreativkiste.de/blog-hop-team-stempelmami-herbst-2016
Tatjana Ritter: https://stempelmademoiselle.wordpress.com/2016/09/24/blog-hop-team-stempelmami-herbstliche-foxy-friends-verpackung
Sandra T. Rausch: http://piccolina-creativa.blogspot.de/2016/09/herzlich-willkommen-zum-blog-hop-im_67.html
Stefanie Droop: http://stempelnmitliebe.de/blog-hop-thema-herbst/
Isabella Hofmann: http://bellas-stempelwelt.de/bloghop_team_stempelmami_herbstliches.php
Julia Wenz: https://stempelpinkzessin.wordpress.com/2016/09/24/blog-hop-team-stempelmami/

Habt ein wunderschönes Wochenende – wohl das letzte richtig sommerliche dieses Jahres 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Bärige Grüße

Hallo ihr Lieben,

bei diesem wunderbaren Sommerwetter kam ich die letzten Tage wieder nicht zum Basteln. Aber ich habe trotzdem schon einen kleinen Vorgeschmack aus dem neuen Katalog für euch. Meine liebe Team-Schwester Tatjana ist kürzlich Mama geworden und was hätte da besser gepasst, als eines der neuen Stempelsets, die ich zu meiner großen Freude schon in den Händen halten darf 🙂

Das war meine Karte für sie:IMG_8915nsDas Hintergrundpapier ist aus dem Designerpapier im Block in Aquamarin. Auch den Spruch habe ich in Aquamarin embosst. Das verleiht so einer Karte oft noch den letzten Schliff. In diesen süßen Teddybären hatte ich mich sofort verliebt… ist der nicht putzig? IMG_8917ns

IMG_8918ns

Für die Grundkarte habe ich mich für Taupe entschieden. Die Kombi mit Aquamarin gefällt mir sehr 🙂

Habt noch einen wunderschönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Grußklammern für den Frühlingsstrauß

Hallo ihr Lieben,

während es draußen regnet und stürmt ist mir irgendwie schon richtig nach Frühling zumute. Es wird Zeit, dass es draußen wieder grün wird und die Tage wieder wärmer werden. Morgens zwitschern jetzt schon die ersten Vögel, es ist herrlich!

Heute habe ich eine schnelle Kleinigkeit für euch. Bei der örtlichen Drogerie fielen mir neulich diese kleinen Holzklammern in die Hände. Da lässt sich doch was draus machen!IMG_7324nsIch habe eine Seite mit Washitape beklebt und zwei kleine Schmetterlinge durch die Big Shot genudelt. Den oberen in Melonensorbet habe ich mit dem Wink of Stella Pinselstift in Clear bemalt. Mit einem kleinen Tag aus Vellum und einem kleinen Gruß ist die Klammer fertig.IMG_7325nsBei dieser hier habe ich zwei Herzen aus dem neuen Designerpapier im Block ‚Liebesblüten‘ ausgestanzt und hierfür die Handstanze ‚Herzblatt‘ verwendet.IMG_7326nsDie kleinen Klammern könnt ihr beliebig und je nach Anlass gestalten und prima an ein kleines Frühlingsgesteck oder einen Strauß Blumen pinnen.IMG_7327ns

Ich wünsche euch ein gemütliches Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Grüße in Aquarell

Hallo ihr Lieben,

der Trend der Aquarelltechnik ist ja nach wie vor ungebrochen. Und das schöne an dieser Technik ist ja auch, dass nie ein Werk dem anderen gleicht und das Spannende ist, dass man vorher nie genau weiß, was am Ende dabei rauskommt und wie das Werk dann aussehen wird.

Die Inspiration für die beiden Karten, die ich euch heute zeigen möchte, habe ich bei meiner „Team-Omi“, der lieben Steffi von der Stempelwiese, gefunden. Sie hat ein tolles Video dazu gedreht, in dem sie die Technik toll erklärt.

Hier erstmal die Winter-Variante 🙂 IMG_7241nsDas Aquarellpapier habe ich mit Hilfe des Stampin‘ Spritzers und einem Stück Plastikfolie in den Farben Aquamarin, Jade, Lagunenblau und Türkis eingefärbt. Wie das genau funktioniert, könnt ihr prima in Steffi’s Video sehen. Den Spruch habe ich in Lagunenblau aufgestempelt und mit einem Tag in Jade hinterlegt. IMG_7247nsDie Schneeflocken sind aus einem alten Thinlits Set ‚Schneekristall-Karte‘. Ich habe sie mit dem neuen Wink of Stella Glitzerstift „beglitzert‘, so richtig kann man das auf dem Foto leider nicht erkennen. Der Stift ist toll. Er ergibt einen ganz feinen glitzerigen Schimmer auf dem Papier. Dezent und nicht zu auffällig. Gefällt mir sehr gut. IMG_7243nsUnd jetzt die Frühlings-Variante in den Farben Zartrosa, Wassermelone und Pflaumenblau:IMG_7237nsDie wunderschöne Rose aus dem Thinlits Set ‚Rosengarten‘ habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt. Mehr braucht es hier gar nicht. Die Blüte wirkt für sich schon genug. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘. Ich habe ihn auf Vellum weiß embosst.IMG_7238nsDie Rosen-Thinlits sind echt super, sie fallen beim Ausstanzen direkt aus der Form. Das ist ja bei den filigranen Formen immer so eine Sache, das Stanzteil heil aus der Form zu kriegen. Eine gute Hilfe ist immer ein Stück Backpapier zwischen Thinlit und Cardstock zu legen, oder ihr verwendet die neue Bürste, die das Papier nach dem Stanzen aus der Form drückt. Aber das ist hier gar nicht nötig. 28IMG_7239nsHabt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Zarte Blumen zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute ist doch tatsächlich der Winter auch bei uns angekommen! Es hat über Nacht geschneit 🙂 Tja, und das schöne Wetter hat dann meine Sonntags-Planung doch etwas durcheinander gebracht. Ich hatte mir so viel vorgenommen für meinen Basteltisch an diesem Wochenende, aber – es ist ja nichts so beständig wie die Änderung *lach*… und so ist dann doch nur ein schnelles Kärtchen von meinem Tisch gehüpft:IMG_7233nsFarblich habe ich mich eher für die zarten Farben entschieden… Flüsterweiß, Seidenglanz, Zartrosa und im Hintergrund ein wenig Taupe. Ich habe mich mal am Colorieren des Seidenglanz-Papieres versucht, aber ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden bin. Es stört mich, dass man die einzelnen Pinselstriche so sieht… ich hätte vielleicht doch besser den Stampin‘ Sprizzer nehmen sollen anstelle des Wassertank-Pinsels… hm… dann beim nächsten Mal 😉IMG_7231nsHier seht ihr schön, wie toll das Seidenglanz-Papier schimmert. Die süßen Blümchen sind aus dem wunderschönen aktuellen SAB-Set ‚Flowering Fields‘ und vor dem Colorieren klar embosst. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘, was ich auch schon bei der Karte im letzten Post verwendet hatte. Der Rahmen aus dem Set ‚Rosenzauber‘ passt perfekt dazu.IMG_7232nsNoch ein paar Perlchen, die müssen einfach sein… und fertig ist eine zarte Geburtstagskarte.

Habt einen guten Start in die neue Woche und genießt den Schnee 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 11 – Winterwonderland

Hallo ihr Lieben,

yippiee – endlich Freitag… 🙂
Wenn es draußen einfach nicht richtig Winter werden will, müssen wir ihn uns eben basteln 😉 Hinter dem heutigen Türchen steckt eine Karte, die ich mit dem Stempelset ‚Wonderland‘ gewerkelt habe.IMG_7155s

Die Grundkarte ist Lagunenblau, der Aufleger Flüsterweiß, geprägt mit dem Prägefolder ‚Leise rieselt‘, auch eins meiner Lieblingsprodukte aus dem Herbst-Winter-Katalog. Im Vordergrund habe ich mit dem Stampin‘ Glitter Diamantgleißen eine kleine Schneelandschaft embosst, in der die verschneiten Tannen aus dem Stempelset ‚Wonderland‘ stehen. IMG_7157s

IMG_7156s

Ein paar Glitzersteinchen mussten dann auch noch sein… sonst würde der Schnee ja nicht so toll funkeln 😉

Ich wünsche euch einen tollen Start in das 3. Adventswochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 7 – Mini-Kärtchen mit Geschenkbox

Hallo ihr Lieben,

hinter dem heutigen Türchen versteckt sich eine Geschenkbox mit 5 kleinen Mini-Karten samt Umschlag in der Größe 7 x 7 cm. Für dieses Projekt habe ich die Farben Lagunenblau, Himmelblau, Flüsterweiß und Silberglitzer gewählt und eine kleine Schachtel mit Deckel gewerkelt. Im Hintergrund auf dem Deckel seht ihr die Sterne vom Stempelset ‚Flockenzauber‘. Der Glitzerstern ist mit den Framelits ‚Sternkollektion‘ durch die Big Shot gekurbelt und mit Dimensionals aufgeklebt. IMG_7138s

IMG_7140s

Die kleinen Kärtchen habe ich unterschiedlich gestaltet. Links habe ich einen Stern aus sandfarbenem Karton ausgestanzt und einen Kreis aus Glitzerpapier in Silber und einen minimal kleineren in Lagunenblau daraufgeklebt. Die Hirschkopfstanze ist von Alexandra Renke. Auf der rechten Karte habe ich die Schneeflocken aus dem Stempelset ‚Flockenzauber‘ verwendet. IMG_7141s

Für die linke Karte habe ich das Set ‚Fröhliche Stunden‘ verwendet, eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog. Im Vordergrund habe ich wieder das Stampin‘ Glitter Diamantgleißen verwendet. Es sieht wirklich fast so aus wie glitzernder Schnee. Der Tannenbaum auf der rechten Seite ist aus dem Stempelset ‚O Tannenbaum‘.IMG_7143s

Und hier noch die fünfte Karte, sie fällt optisch hier etwas aus der Reihe… 😉 Hier habe ich die Sets ‚Schöne Feiertage‘ und ‚Kling Glöckchen‘ verwendet. Die kleinen passenden Umschläge habe ich mit dem Umschlagbrett gewerkelt. Hierfür nehmt ihr ein Stück Cardstock oder das Umschlagpapier, das ein wenig dünner ist als normaler Cardstock, und schneidet es auf eine Größe von 12,8 x 12,8 cm und falzt bei 6,4 cm. IMG_7144s

Habt einen schönen Montag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 6 – Nikolausi

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt alle einen reich gefüllten Stiefel vor eurer Haustür gefunden 🙂

Einen solchen habe ich heute auch für euch! Es ist Nikolaus und dafür kam mir die Idee, einen Nikolausstrumpf aus Papier zu werkeln. Das Folienpapier in Glutrot ist ziemlich stabil und eignet sich perfekt für dieses Projekt.IMG_7134s

IMG_7135s

Den Deckel habe ich aus dem extrastarken Karton in Flüsterweiß gewerkelt und mit der Außenseite ins Versamark Stempelkissen gedrückt. Mit dem Heat & Stick-Powder und dem Stampin‘ Glitter Diamantgleißen habe ich ihn anschließend heiß embosst. Ein paar Glöckchen dran und fertig 🙂

IMG_7136s

Wenn ihr für bestimmte Projekte Anleitungen haben möchtet oder Hilfe braucht beim Nachwerkeln, sagt einfach Bescheid, am besten per Mail oder hinterlasst mir ein Kommentar 🙂 Ich helfe euch gern!

Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Blättertanz

Hallo ihr Lieben,

inzwischen ist das Novemberwetter ja richtig bei uns angekommen und passend dazu möchte ich euch heute unsere Tischdeko vom letzten Wochenende zeigen. Wir hatten liebe Freunde zu Besuch und zusammen haben wir ein super leckeres 5-Gänge-Menü gezaubert, zu dem natürlich auch ein schön gedeckter Tisch gehört.

Farblich habe ich mich für die warmen Erdtöne entschieden… sandfarbener Karton, gold, Savanne, Chili und ein bisschen Vellum.

IMG_4774s

Die Bestecktüten hatte ich mit dem Prägefolder ‚Im Wald‘ durch die Big Shot genudelt und sie anschließend mit einem Stück Juteband umwickelt. Das Wörtchen ‚Willkommen‘ gehört zu dem Stempelset ‚Perfekte Pärchen‘. Ich habe es mit der Wortfenster-Stanze ausgestanzt und aufgeklebt. Die Blätter sind mit den Framelits ‚Laub‘ ausgestanzt und zum Teil gold embosst. Ich habe hierzu das Stempelset ‚Blättertanz‘ verwendet. IMG_4768s

Da das Motto ‚Herbst meets Orient‘ lautete, passte das Stempelset prima dazu. Hier noch die Menükarte, zumindest von zwei Seiten…

IMG_4769s IMG_4776s

IMG_4780s

Und jeder hatte dieses kleine Goodie noch auf seinem Teller stehen… eine kleine selbstschließende Box, die ich aus dem schönen herbstlichen Designerpapier gewerkelt hatte.

IMG_4773s

Wir hatten einen sehr schönen und kulinarisch sehr sehr leckeren Abend und ich hoffe, euch gefällt die Tischdeko genauso gut wie unseren Gästen.

Habt noch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
Lieben Gruß
Eure Melanie