Ei, ei, ei! Süße Ostergrüße im Doppelpack

Hallo ihr Lieben,

an so einem Feiertag wie gestern hatte ich endlich mal wieder etwas mehr Zeit zum Kreativsein. Nachdem ich ausführlich die herrliche Frühlingssonne genossen habe, zog es mich dann doch an den Basteltisch. Das Ergebnis seht ihr hier 🙂

Ein kleines Osternest und eine Geschenktüte für eine Handvoll Ostereier oder einen kleinen Gutschein… oder sonstige Kleinigkeiten.

IMG_8813s

Das Tütchen habe ich aus dem Packpapier gewerkelt, das bisher immer in den Stampin‘ Up! Paketen dabei war. Ich habe es vor dem Zusammenkleben mit der Prägeform ‚Pfeile‘ durch die Big Shot genudelt, was den Vorteil hat, dass man das Verknitterte danach nicht mehr sieht. Mit einem Mini-Klämmerchen habe ich zwei Tags drangeheftet, die ich in Altrosé und dem tollen neuen Tafelpapier mit der Anhängerstanze ‚Eleganter Anhänger‘ gewerkelt habe. Der Spruch und das süße Küken sind aus dem Stempelset ‚Ei, ei, ei!‘.

IMG_8805s

Das Küken habe ich in Flüsterweiß aufgestempelt. Leider dauert es sehr lange, bis die Stempelfarbe auf dem Tafelpapier trocken ist. Ich habe dann etwas mit dem Embossingfön nachgeholfen, damit ging es dann deutlich schneller. Und ich finde, der Kreide-Effekt sieht wirklich toll aus. Noch ein bisschen Taft-Geschenkband in Schiefergrau und ein Stück Leinenfaden in die Klammer geklemmt, fertig ist die ‚österliche‘ Geschenktüte.

IMG_8807s

Und weil Ostern irgendwie nicht ohne Osternest geht, ist noch dieses kleine Nest mit der BigZ Form ‚Körbchen‘ entstanden.

IMG_8808s

Diesmal habe ich den sandfarbenen Karton verwendet in Kombination mit Altrosé und dem Tafelpapier. Die kleinen Ostereier habe ich in Flüsterweiß aufgestempelt, was ein bisschen knifflig war, denn sie hängen auf dem Stempel eigentlich zusammen. Ich habe also jedes Ei einzeln abgeklebt und dann aufgestempelt. Aber ich finde der Aufwand hat sich gelohnt.

Die Elementstanze ‚Schleife‘ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog ist auch hier wieder zum Einsatz gekommen. Ehrlich gesagt stand sie nicht gleich von Anfang an auf meiner Wunschliste, aber jetzt wo ich sie habe, verwende ich sie wirklich oft. Die Schleife hat eine tolle Größe und ist deshalb auch nicht so ‚protzig’… wisst ihr was ich meine? Der Gruß ist wieder in Flüsterweiß auf das Tafelpapier gestempelt und mit einem der Framelits ‚Aus meinem Garten‘ ausgestanzt. Leider ist der Stempelabdruck etwas verschmiert, da war ich dann doch wieder zu schnell und die Stempelfarbe war noch nicht ganz trocken… 🙁 Und natürlich darf auch hier das Glitzersteinchen nicht fehlen 😉

IMG_8809s

Für alle Schnäppchenjäger habe ich noch eine wichtige Neuigkeit!
Am kommenden Mittwoch, den 8. April wird die Ausverkaufsecke (Clearance Rack) wieder aufgefüllt 🙂
Also schaut am besten schnell hier vorbei, denn erfahrungsgemäß sind die beliebtesten Artikel immer sehr schnell ausverkauft.
Ich mache am 8. April direkt eine Sammelbestellung – also meldet euch gerne, wenn ich euch etwas mitbestellen darf.

So, das war jetzt heute viel ‚Input‘ 😉 Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und ein paar entspannte Tage!

Lieben Gruß

Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Doppeltes Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal eine Idee mit der Bigz L Form ‚Körbchen‘ zeigen. Ich muss ehrlich sagen, dass mir diese Stanzform im aktuellen Frühjahrskatalog erst gar nicht aufgefallen ist. Erst nach mehrmaligem Blättern bin ich dann irgendwann doch daran hängengeblieben und habe sie mir zugelegt. Sie ist ja nicht gerade ein Schnäppchen, aber ich finde, die Investition lohnt sich. Denn ihr könnt das Körbchen nicht nur zu Ostern verwenden. Auch für ein kleines Gastgeschenk bei der nächsten Einladung bei Freunden, ein kleiner „Gute-Besserungs-Wunsch“ mit einigen Helferchen zum schnell gesund werden oder einfach ein Körbchen Erdbeeren für die nächste Kaffee-Einladung ist dieses Körbchen prima einsetzbar. Es ist wirklich sehr vielseitig. Entsprechend dekoriert sieht es dann gar nicht mehr nach Osterkörbchen aus.

 

IMG_1683s
Damit ein bisschen mehr hinein passt habe ich das Körbchen einfach verdoppelt. Je nach Inhalt könntet ihr auch zwei Henkel drantackern, dann ist es beim Tragen noch etwas stabiler. Ich habe hier den Farbkarton in Savanne verwendet und ihn vor dem Zusammenbauen mit dem Blümchen aus dem Sale-a-bration Stempelset ‚Tag der Tage‘ in Savanne bestempelt. Um ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen, habe ich auf den savannefarbenen Henkel, den ihr beim Ausstanzen automatisch erhaltet, nochmal einen gleich breiten Streifen in Calypso oben drauf geklebt. Damit ist der Henkel auch etwas stabiler. Ich habe ihn einfach mit dem Tacker am Rand des Körbchens befestigt.

IMG_1684s

IMG_1685s
Die beiden großen Blumen in Kirschblüte habe ich mit der Stiefmütterchen-Stanze ausgestanzt, die Ränder etwas mit Calypso geinkt und noch etwas Funkelzauber Glitzerkleber in silber aufgetragen. In die Mitte noch einen schwarzen Punkt als „Staubgefäße“ und natürlich darf das Glitzersteinchen nicht fehlen. Die kleinen Blütchen entlang des Randes habe ich mit der Itty Bitty Akzente Stanze ausgestanzt und in die Mitte ebenfalls einen kleinen Tropfen Glitzerkleber getupft. Fertig ist euer doppeltes Beerenkörbchen.

Habt noch einen schönen Sonntag und genießt die ersten Frühlingstage 🙂

Eure Melanie

 

Built for Free Using: My Stampin Blog