Urlaub to go & Swaps

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, zeige ich euch heute noch mein Projekt, mit dem ich an der Challenge unseres Teamtreffens teilgenommen habe. Die einzige Vorgabe war, dass wir ausschließlich Produkte aus dem neuen Jahreskatalog verwenden durften. Und da ja gerade Ferienzeit ist und man einen schönen Urlaub ja oft so gerne mit nach Hause nehmen möchte, habe ich mir genau das überlegt: Einen Koffer voll Urlaub – to go 😉

IMG_8793nsVerschlossen habe ich den Koffer mit zwei kleinen Magneten, die ich unter der Lasche versteckt habe.

IMG_8795ns

Und im Inneren findet ihr dann…. URLAUB!

IMG_8787ns

Meer, Strand, Dünen und einen Leuchtturm! Verwendet habe ich hierfür die Stempelsets ‚Das blühende Leben‘, ‚Im Herzen‘, ‚Papillon Potpourri‘, ‚Labeler Alphabet‘ und ‚Seaside Shore‘.

IMG_8785ns

Den Sand habe ich mit dem Heat & Stick Powder und echtem Sand gewerkelt. Dafür tupft ihr zuerst Versamark aufs Papier und streut das Heat & Stick Powder darüber. Dann kurz (!) mit dem Embossingfön erhitzen, dass es gerade so schmilzt und direkt den Sand darüberstreuen. Ich hatte noch eine Tüte Sand vom letzten Strandurlaub da liegen, der sich prima dafür eignet, weil er schön fein ist. Anschließend nochmal fönen und fertig.

IMG_8786ns

Das Dünengras habe ich mit der Fransenschere aus Farbkarton in Farngrün geschnitten und mit einer nach hinten geklappten kleinen Lasche am Boden festgeklebt. Ein paar Blüten rein, Schmetterlinge, fertig 🙂

Ich hab mich natürlich riesig gefreut, dass die süßen Team-Mädels mein Projekt auf den zweiten Platz gewählt haben und ich mich damit über ein supertolles Produktpaket als Gewinn freuen durfte 🙂 Danke ihr Lieben!!!

Hier nochmal die anderen Projekte im Überblick:

IMG_8674ns

Und hier seht ihr noch schnell meinen Swap:

IMG_8810ns

Ich habe eine Powerbar als Ersatzakku für mein Handy, die genauso aussieht und so kamen wir auf die Idee, dieses Teil als Vorlage für den Swap zu nehmen. Powerbar = neue Energie fürs Handy und Sugarbar = neue Energie fürs Bastel-Hirn 🙂

IMG_8815nsUnd so wurde aus „Speed up your mind“ einfach „Sweet up your mind“, kleines Wortspiel 😉 Denn im Inneren der Verpackung befinden sich zwei längste Pralinen der Welt. Der „USB-Stecker“ besteht aus einem Bäcker-Kaubonbon.

IMG_8812ns

IMG_8818ns

Durch den leichten Technik-Bezug wäre das auch mal ein Goodie für einen Mann. Vielleicht nicht gerade in rosa, aber die Farbe des Cardstocks lässt sich ja variieren 🙂

So, das wars erstmal für heute. Ich wünsche euch einen tollen Tag, genießt das Wetter und bald das Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Unser Teamtreffen 2016

Hallo ihr Lieben,

nun komme ich endlich dazu, euch von unserem Teamtreffen am letzten Samstag zu berichten. Die Woche war viel los und noch dazu habe ich die ersten Produkte aus dem neuen Herbst-Winter-Katalog bekommen *juhuu*! Eigentlich mag jetzt ja noch niemand wirklich an Weihnachten denken, aber ich muss ja dieses Jahr etwas früher anfangen mit der Weihnachts-Werkelei und „vorarbeiten“. Wie ihr ja vielleicht inzwischen wisst, gibt es demnächst eine große Veränderung im Hause Stempelfee, die mir neben schlafarmen Nächten auch noch weniger Zeit zum Basteln bringen wird, auf die ich mich aber riesig freue 🙂 Wir bekommen Nachwuchs! Daher müssen die neuen winterlichen Stempelsets und Stanzen, von denen es im neuen Herbst-Winter-Katalog soooooo viele tolle Exemplare gibt, einfach früher auf den Basteltisch 🙂 Bei Muddi durften wir alles aus dem neuen Mini-Katalog schon „live“ begutachten… und was soll ich sagen… meine Wunschliste wird immer länger… *lach*.

Nun aber mal von vorne… unsere liebe Stempelmami Nadine hat uns auch in diesem Jahr wieder zum Teamtreffen eingeladen. Wir hatten einen wundervollen Tag zusammen und so viel Spaß!! Muddi hat sich wie immer mächtig für uns ins Zeug gelegt und alles perfekt und bis ins kleinste Detail geplant. Auch hier nochmal eine dicke Umarmung und gaaaaaaaanz lieben Dank für ALLES, liebe Muddi – du bist echt der Knaller!!

Gegen 12 hatten wir uns alle bei Nadine zu Hause eingefunden. Wegen des unbeständigen Wetters hatte sie ein Zelt im Garten aufgestellt und alles wunderschön geschmückt.IMG_8675ns

IMG_8647ns

Auf unserem Platz fanden wir eine reich gefüllte Tüte mit Materialien, die wir für unser Bastelprojekt brauchten, ihren supersüßen Swap, ein Notizbuch fürs Geschäftstraining und wunderschöne Tischdeko aus dem superschönen Blumenladen von Pia. Da musste ich vor dem Treffen unbedingt vorbei und hätte am liebsten den ganzen Laden ins Auto gepackt. Sooooo viele tolle Sachen…. und weil Muddi dort Stammkundin ist, haben wir ihr kurzerhand noch einen kleinen Gutschein von uns allen dort besorgt.IMG_8649ns

IMG_8645ns

stampin up teamtreffen team stempelmami nadine koeller 27

(Dieses Bild hab ich mir bei Nadine gemopst, denn ich hatte tatsächlich vergessen, davon selbst ein Foto zu schießen) [Read more…]

Mein Swap für Düsseldorf

IMG_7624ns

Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es schon wieder vorbei, das große Event: OnStage Local in Düsseldorf! Über 500 Demos auf einem Haufen und unendlich viel kreativer Input konzentriert auf einen einzigen Tag. Und es war wieder toll! Ich wusste nicht so recht, was mich erwartet, denn es war das erste Event von Stampin Up in dieser Form. Für mich hieß es sehr früh aufstehen, da der Einlass bereits für 7:30 Uhr geplant war und vorher ca. 2,5 Stunden Autobahn vor mir lagen. Dann gings los – mit swappen und Teammädels suchen und Platz suchen. Viele tolle Schauwände gab es zu bewundern, Projektideen und natürlich – NEUE PRODUKTE und der neue Katalog!! Und das ist er:

IMG_7288s

Wenn du auch ein Exemplar haben möchtest, schreib mir gerne eine Email. Für 5 Euro Schutzgebühr schicke ich dir Mitte Mai gerne einen Katalog zu. Bei einer Bestellung ab 50 Euro bei mir erstatte ich dir diese Gebühr dann wieder zurück. Meine Kunden, die dieses Jahr bereits bei mir bestellt haben, erhalten den Katalog kostenlos.

Hier noch ein paar Fotos von uns Mädels, meine liebe Stempelmami Nadine und ich:

IMG_7520ns

Und hier noch ein „Generationen-Foto“… 4 Stempel-Generationen auf einem Bild, das gibts auch nicht allzu oft 😉

IMG_7680ns

Nun aber zum kreativen Teil. Ich möchte euch natürlich noch meine Swaps zeigen, die ich für OnStage gewerkelt habe. Die Idee schwebte mir schon lange im Kopf herum, aber wie es immer so ist, habe ich dann doch erst kurz vor knapp mit der „Produktion“ angefangen 😉 Immerhin habe ich es diesmal ohne Nachtschicht geschafft *lach*

IMG_7702nsDie Stanze Blütenmedaillon liegt schon sehr lange in meinem Regal und irgendwie hatte ich sie noch nie so richtig benutzt. Das sollte sich nun ändern. Die kleine Box besteht aus vier dieser Blütenblätter, die ich mit dem untersten Zacken auf ein 4×4 cm großes Stück Cardstock geklebt habe.IMG_7704ns

Mit einem Falzbein habe ich die restlichen „Zacken“ etwas gerundet, so dass es wie aufgeblüht aussieht. Anschließend habe ich alle vier Seiten mit einem Stück Saumband in Flüsterweiß zusammengebunden. Eine goldene Kugel in die Mitte und einen Schmetti obendrauf, an dem ich mit dem Metallfaden noch einen kleinen Gruß aus dem Stempelset „Sixsided Sampler“ befestigt habe und „schon“ ist er fertig, mein Swap 🙂IMG_7705ns

Und hier seht ihr noch all die tollen Werke, die ich ertauscht habe. Ich zeige sie euch demnächst auch noch ohne Kiste und etwas sortiert.

IMG_7689ns

Die ersten tollen neuen Produkte aus dem neuen Katalog habe ich schon hier liegen und kann es gar nicht abwarten, die ersten Ideen damit umzusetzen. Bis ich euch die zeige, dauert es aber noch ein wenig… so bleibt die Spannung erhalten 😉 Gemein gell? Ich weiß, aber Vorfreude ist doch die schönste Freude! Bis dahin kann ich euch versichern, ihr dürft zu Recht neugierig sein auf diesen tollen Katalog!

Habt noch eine angenehme Woche, hoffentlich ohne Schnee!! 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Ein Schlitten voller Geschenke

Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt die lange Blogpause, aber die letzten Tage war echt viel los.
Heute am Sonntag komme ich endlich mal dazu, mein Challenge Projekt von unserem Teamtreffen letzten Samstag zu fotografieren und euch hier zu zeigen. Ich hatte euch ja schon berichtet, dass unsere liebe Team-Muddi Nadine uns alle gebeten hatte, ein Projekt für die Team Challenge vorzubereiten. Das Thema war „Herbst-Winter-Katalog“… ok, die Idee war schnell gefunden, allerdings wurde es zeitlich dann richtig knapp, denn auch ich habe zwei Wochen auf meine Bestellung warten müssen und hatte dann noch genau 2 Tage Zeit, mein Projekt zu werkeln. Puh!

Es waren so viele tolle Sachen dabei. Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut, als Nadine meinen Namen als letztes aufrief und mir ein supertolles Geschenk für meinen 1. Platz überreichte!! Ich konnt’s gar nicht glauben! Mädels, nochmal ganz herzlich Danke für all eure Stimmen!! <3 Ich bin immer noch total happy 🙂

Hier seht ihr alle Projekte, die mitgemacht haben. Wir durften dann in einer geheimen Abstimmung die Plätze 1-3 wählen.

IMG_4712s

Das hier war mein Beitrag:

IMG_6744s

IMG_6746s

IMG_6747s

IMG_6749s

IMG_6751s

Und das hier hab ich gewonnen – Muddi, du bist echt verrückt!! *GANZ DICKES DANKE*
Das Stempelset ‚Flockenzauber‘ mit der passenden Stanze, das Folienpapier in rot und das Designerpapier im Block ‚Fröhliche Feiertage‘.

IMG_4736s

IMG_4737s

Und noch etwas möchte ich euch nicht vorenthalten, nämlich die vielen tollen Swaps, die ich mit den Mädels getauscht habe. Es sind so viele tolle Ideen dabei.

IMG_4705s

IMG_6779s

Wenn du an der Anleitung für den Schlitten interessiert bist, lass mir doch kurz einen Kommentar da 🙂

So, das wars erstmal für heute 🙂 Habt noch einen tollen Rest-Sonntag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Teamtreffen 2015

Hallo ihr Lieben,

gestern war unser diesjähriges Teamtreffen vom Team Stempelmami. Ich war das erste Mal dabei und habe mich schon so lange auf den Tag gefreut, an dem ich unsere liebe Stempel-Muddi Nadine und einen Teil unseres wundervollen Teams endlich einmal „in echt“ kennenlernen durfte! Und was soll ich sagen – es war ein so so schöner Tag und wir hatten einen riesen Spaß. Um kurz nach halb 9 ging es los und Rabea und ich haben uns auf den Weg Richtung Köln gemacht, wo wir pünktlich um 12 auch ankamen. Nach einer herzlichen Begrüßung ging es auch schon los. Muddi hatte sich natürlich wieder suuuuuper für uns ins Zeug gelegt und neben zwei tollen Bastel-Projekten auch viele Leckereien vorbereitet, den Raum toll dekoriert, eine tolle Challenge organisiert und einfach alles getan, damit wir einen suuuuuuperschönen Tag zusammen erleben durften.

Natürlich wurde auch fleißig geswappt! Einige Mädels, die leider nicht dabei sein konnten, haben auch mitgeswappt und so hatten wir am Ende 19 tolle, unterschiedliche und wunderschöne Swaps untereinander getauscht. Da die Mädels, die nicht dabei waren, ihr Paket erst in den nächsten Tagen bekommen und ich noch nichts verraten darf, zeige ich euch heute nur meinen eigenen Swap und ein paar Bilder von gestern… Ihr dürft also gespannt sein, was ihr die nächsten Tage hier noch so alles entdecken könnt!

IMG_6736s

Das waren meine Swaps

IMG_6737s

Innen befindet sich ein bestempeltes Teelicht. Und damit man gleich ein Streichholz greifbar hat, habe ich seitlich ein kleines Fach eingebaut, in dem die Streichhölzer versteckt sind. IMG_6739s

IMG_4664s

Jeder von uns bekam dieses super süße Bonbonglas mit einem weihnachtlichen Schlüssel- oder Handyanhänger und einen bestempelten Schiefer-Untersetzer.

IMG_4667s

IMG_4666s

Natürlich gab es auch genug zum Schnuckeln zwischendurch! 🙂

IMG_4694sUnd eine wunderschöne winterliche Deko, die wir am liebsten alle mit nach Hause genommen hätten *lach*

IMG_4685s

Muddi hat uns fachkundig die Projekte erklärt….

IMG_4686s

…. und hatte dabei einen riesen Spaß! 🙂

IMG_4672s

Ein bisschen geschäftlich wurde es zwischendurch auch noch

IMG_4711s

IMG_4698s

Und ein Gruppenfoto musste natürlich auch noch sein! Als unser Stempelpapi kurz da war, um sich einen Kaffee abzuholen, haben wir ihn kurzerhand „verpflichtet“, dieses Foto von uns allen zu schießen!

Der Tag verging wie im Flug und war viel zu schnell vorbei! Ich freu mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit allen – wir haben echt das beste Team der Welt!

In den nächsten Tagen zeige ich euch noch die zwei Projekte, die wir zusammen gewerkelt haben und mein Challenge Projekt. Ja, wir haben es doch tatsächlich geschafft, trotz intensivem Quatschen noch zu basteln, was wohl auch daran lag, dass das zweite Projekt eine ziemliche Fleißarbeit war und frau dabei nicht so viel denken musste *lach* mehr wird aber noch nicht verraten!

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Anleitung Rittersport-Schachtel – mein Swap von Mainz

Hallo ihr Lieben,

so ein Feiertag eignet sich wirklich prima für Dinge, die man schon lange mal erledigen wollte, aber doch nie dazu kam 😉
Die Anleitung für meinen Swap vom Demotreffen in Mainz ist eins von diesen Dingen.

Und tadaaaa – heute ist es soweit, ich zeige euch meine erste Schritt-für-Schritt Anleitung!!
Da einige von euch danach gefragt hatten, wie ich die kleine Rittersport-Schachtel gemacht habe und ob ich nicht eine Anleitung dafür hätte, habe ich sie kurzerhand nochmal gewerkelt und im Bild festgehalten 🙂

Beim Original habe ich die Innenschachtel in Flüsterweiß gewerkelt. Für diese Anleitung habe ich allerdings Aquamarin gewählt, damit ihr die Falzlinien und Klebeflächen besser erkennen könnt.

Los gehts 🙂

Ihr braucht folgendes Material:

  • Cardstock 11,5 x 10,5 cm in Flüsterweiß (für die Innenschachtel)
  • Cardstock 13,4 x 5,8 cm in Lagunenblau (für die Außenhülle)
  • Cardstock 14 x 4,5 cm in Flüsterweiß (für die Banderole)
  • ein kleines Stück Cardstock in Aquamarin, Lagunenblau und Kraft (Sandfarbener Karton)
  • einen schmalen Streifen Glitzerpapier in Silber
  • das Schneid- und Falzbrett oder wenn ihr habt zusätzlich das Simply Scored Falzbrett
  • Randstanze Pfeilbordüre
  • Randstanze Herzbordüre
  • Stanze Eleganter Schmetterling
  • Stanze Mini-Schmetterling
  • Stempelset Kreativ & Selbstgemacht (oder eines eurer Wahl für den Spruch)
  • Versamark Stempelkissen
  • weißes Embossingpulver
  • Embossingfön oder Toaster
  • Tombow Flüssigkleber
  • eine Schere

Hier seht ihr eine Skizze mit den Maßen und Falz-, bzw. Schneidelinien (zum Vergrößern klickt einfach auf das Bild):

IMG_1374s

Hier nochmal die Maße des Papiers:IMG_1014s

Wir beginnen mit der Innenschachtel und ihr falzt rundherum von jeder Ecke bei 1,5 cm und 3 cm. Das sieht dann so aus:IMG_1016s

Die schraffierten Flächen in der Skizze schneidet ihr mit einer Schere an allen vier Ecken heraus. Damit sich die Laschen nachher besser kleben lassen, schneidet ihr ganz schmale Dreiecke an den Laschen ab. IMG_1018s

Wenn ihr fertig seid, sollte es so aussehen (die Vorderseite ist nachher außen):IMG_1019s

Anschließend zieht ihr die Falzlinien mit dem Falzbein nach:IMG_1020s

Zum Zusammenkleben der Schachtel tragt ihr zunächst auf die kleinen Laschen Flüssigkleber auf:IMG_1021s

Und klebt das Ganze zu einer Schachtel zusammen. IMG_1022s

Damit man die Klebelaschen nachher nicht mehr sieht, klebt ihr die hier noch hochstehenden großen Laschen einfach drüber, indem ihr auf die Innenseiten wieder Kleber auftragt und die Laschen umklappt.IMG_1023s

Damit ist die Innenschachtel schon fertig 🙂IMG_1025s

Nun kommt die Außenhülle dran. Hierfür falzt ihr das Stück Cardstock in Lagunenblau bei 1,6 cm, 6,2 cm, 7,8 cm und 12,4 cm.IMG_1027s

Auch diese Falzlinien falzt ihr mit dem Falzbein nach und tragt auf den Kleberand (rechts) Flüssigkleber auf. Ihr könnt natürlich auch anderen Kleber verwenden, wenn euch das lieber ist, wie z. B. die Selbstklebestreifen oder Snail (den Kleberoller). Wichtig ist nur, dass der Kleber gut hält, da das Papier ja nachher etwas unter Spannung steht, wenn die Schachtel hineingeschoben ist. IMG_1028s

Und die Außenhülle ist auch schon fertig 🙂
IMG_1030s

Kleiner Tipp: Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr ganz genau gefalzt habt, legt die Banderole vor dem Kleben um die Innenschachtel und fügt dann erst die beiden ‚Laschen‘ zum Kleben aneinander. Dann seid ihr sicher, dass die Schachtel nachher auch in die Außenhülle passt.

Jetzt noch die weiße Banderole. Hier verfahrt ihr wieder genauso wie eben. Falzen bei 1,7 cm, 6,4 cm, 8,1 cm und 12,8 cm.
IMG_1032s

Und um die Außenhülle kleben. Damit euch das nachher nicht verrutscht, klebt ihr die weiße Banderole einfach etwas fest. Achtet hierbei darauf, dass die Kleberänder von dem blauen und dem weißen Teil übereinander liegen. Ihr seht das auf dem nächsten Bild, was ich meine. Diese Seite könnt ihr nachher dann nach hinten unten drehen, so dass man diesen nachher von vorne nicht sieht.
IMG_1033s

Nun habt ihr schon die fertige Schachtel 🙂
IMG_1034s

IMG_1026s

Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Deko 🙂 Hierzu braucht ihr folgende Stanzen:
Die Bordürenstanzen Pfeilbordüre und Herzbordüre und die beiden Stanzen Eleganter und Mini Schmetterling.
IMG_1352s

IMG_1356s

Die drei Pfeil-Stücke klebt ihr nun mit wenig (!) Flüssigkleber auf die Schachtel, den kleinen auf den großen Schmetterling und hinter den Streifen mit den Herzchen klebt ihr das kleine Stück Glitzerpapier in Silber. Es reicht, wenn der Glitzerstreifen so lang ist wie 3 Herzen. Den Rest schneiden wir dann eh ab. Den linken Rand von dem Herzchenstreifen reißt ihr nach vorne ab, so dass die ‚rauhe Risskante‘ sichtbar ist.
IMG_1357s

Den überstehenden Rest vom Herzchenstreifen schneidet ihr mit der Schere bündig ab.
IMG_1358s

Nun fehlt nur noch der kleine Spruch und unser Schmetterling. Für den Spruch habe ich ein wenig getrickst, denn der Stempel aus dem Stempelset ‚Kreativ & Selbstgemacht‘ heißt eigentlich „Etwas Süßes nur für dich“. Das war mir für diese Schachtel aber zu groß. Also habe ich den Teil „Etwas Süßes“ einfach mit etwas Washitape abgeklebt und den Stempel so in das Versamark Stempelkissen gedrückt.
IMG_1360s

Anschließend zieht ihr das Washitape wieder ab und stempelt den „halben Spruch“ auf einen kleinen Streifen Cardstock in Aquamarin.
IMG_1361s

Dann das weiße Embossingpulver drüberstreuen
IMG_1362s

Den Rest wieder zurück in das Döschen füllen und gut abklopfen, damit das Pulver wirklich nur am Stempelabdruck kleben bleibt und ihr ein sauberes Ergebnis bekommt. Nun das Ganze mit einem Embossingfön erhitzen. Wenn ihr keinen solchen habt, tut es auch ein Toaster. Ihr schaltet den Toaster an und wartet einen Moment bis er Hitze entwickelt hat. Bitte passt bei beiden Geräten auf eure Finger auf. Die Dinger werden sehr heiß! Am besten nehmt ihr euch eine kleine Zange aus Metall, die euer Papier beim Erhitzen festhält. Verwendet ihr den Toaster, haltet das Papier bitte nur ÜBER den Toaster, NICHT IN DEN SCHLITZ für das Brot, das wird viel zu heiß!! Nach kurzer Zeit seht ihr, wie das Pulver schmilzt.IMG_1363s

Wenn der ganze Schriftzug „geschmolzen“ ist, nehmt das Papier sofort aus der Hitze und lasst es kurz abkühlen (und trocknen). Anschließend schneidet ihr euch den Streifen so zurecht, dass er gut auf eure Schachtel passt. Anschließend klebt ihr den Spruch und den Schmetterling auch noch auf und fertig ist die Mini Rittersport-Schachtel 🙂
IMG_1365s

Puuhh, das wäre geschafft… meine erste Anleitung ist online!

Ich hoffe, sie ist verständlich und ihr könnt die kleine Schachtel ohne Probleme nacharbeiten 🙂
Wenn ihr doch etwas nicht versteht oder Fragen habt, hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder schreibt mir per mail. Ich helfe euch gerne und versuche, all eure Fragen zu beantworten 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontag und freue mich, wenn ihr bald wieder vorbeischaut 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Das kleine Häuschen….

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz süße kleine Mini-Verpackung für euch. Am 2. Mai war ich ja auf dem Demotreffen von SU in Mainz. Genauso wie Melanie von Allerlei Stempelei.  Sie hatte einen so süßen Swap, den sie mit meiner lieben Team Kollegin Silke getauscht hat. Leider hatte ich keine Swaps mehr übrig, so dass ich nicht mit ihr tauschen konnte. Aber – Melanie war so lieb, mir die Anleitung für dieses süße Häuschen zu schicken. Vielen lieben Dank, dass ich es hier zeigen darf 🙂 Es ist super einfach und geht wirklich schnell.

IMG_1013s

Ich habe gleich mal zwei neue Incolor Farben darin versteckt 🙂 Das Dach habe ich in Minzmakrone gewerkelt und mit dem bestickten Satinband in Brombeermousse kombiniert. Der Stempel ist aus dem SAB Stempelset ‚Mein Lichtblick‘. Die Stanze ‚Wegweiser‘ passt perfekt dazu, denn das Häuschen aus dem Stempelset ist genauso groß wie der Pfeil von der Stanze. Leider wird sie nicht in den neuen Hauptkatalog übernommen.

IMG_1012s

Wenn ihr an der Schlaufe den ‚Deckel‘ abzieht, versteckt sich die nächste neue Incolor Farbe im Unterteil des Häuschens – Taupe. Die Kombi mit Minzmakrone gefällt mir sehr. Die Namen sind nur etwas seltsam 😉 In das kleine Häuschen passen genau 3 ‚Bäcker-Kaubonbons‘ hinein. Ich finde es einfach zuckersüß.

Hier habe ich noch die neuen Angebote der Woche für euch:

Angebote der Woche Stampin Up demoheader_weeklydeals_demo_4.2.2014-4.9.2014_DE

Gültig vom 20. – 26. Mai 2015

Hamburger Box Bigz Xl Die by Stampin' Up!

BIGz XL Form Hamburger Box
Artikel-Nr. 133724
Katalogpreis: 45,95 €
Aktionspreis: 34,46 €

Bright & Beautiful Clear-Mount Stamp Set by Stampin' Up!

STEMPELSET Bright and Beautiful Clear
Artikel-Nr. 135029
Katalogpreis: 29,95 €
Aktionspreis: 22,46 €

Striped Scallop Thinlits Die by Stampin' Up!

THINLITS Form Muschelmeer
Artikel-Nr. 133734
Katalogpreis: 27,95 €
Aktionspreis: 20,96 €

Basic Metal Buttons

METALLKNÖPFE Basic Silber
Artikel-Nr. 133319
Katalogpreis: 9,50 €
Aktionspreis: 7,13 €
Subtles Designer Buttons DESIGNERKNÖPFE Pastellfarben
Artikel-Nr. 130030
Katalogpreis: 9,50 €
Aktionspreis: 7,13 €

Tiny Triangles Textured Impressions Embossing Folder by Stampin' Up!

TEXTURED IMPRESSIONS Prägeform Mini-Dreiecke
Artikel-Nr. 133740
Katalogpreis: 9,50 €
Aktionspreis: 7,13 €

Early Espresso 1/2 Seam Binding Ribbon by Stampin' Up!

1/2″ (1,3 cm) SAUMBAND Espresso
Artikel-Nr. 134582
Katalogpreis: 8,50 €
Aktionspreis: 6,38 €
Daffodil Delight 1/4 Cotton Ribbon by Stampin' Up! 1/4″ (6,4 mm) BAUMWOLLBAND Osterglocke
Artikel-Nr. 134559
Katalogpreis: 6,95 €
Aktionspreis: 5,21 €

Wie immer gilt, ihr könnt die Angebote der Woche jederzeit per Einzelbestellung (Versand 5,95 €) bei mir ordern. Schreibt mir einfach per Mail, wenn ich euch etwas bestellen darf.

Habt einen schönen hoffentlich nicht so verregneten Tag 🙂

Lieben Gruß

Eure Melanie

So viele schöne Swaps

Hallo ihr Lieben,

heute nur ganz kurz… ich hatte ja versprochen, euch noch die tollen Swaps zu zeigen, die ich am Samstag auf dem Deutschland-Treffen tauschen durfte. Die Veranstaltung stand übrigens unter dem Motto „Finde dein Glück“. Und swapen machen definitiv glücklich 🙂

IMG_0124_f

Morgen gibt es wieder neue Angebote der Woche und die Auslaufliste ist ja auch noch gültig 🙂

Habt einen schönen Tag!

Lieben Gruß

Eure Melanie

Überregionales Treffen in Mainz – es war toll!!

Hallo ihr Lieben,

am Samstag war das Überregionale Demo-Treffen von Stampin‘ Up! in Mainz. Es war mein erstes großes SU-Treffen und was soll ich sagen… es war toll!! So viele neue Inspirationen, neue Produkte, tolle Swaps, so viele nette Leute – unnnnnnd? EIN NEUER KATALOOOOOG!

Aber mal von vorne…. 😉 Um halb 9 morgens kam ich an die Rheingoldhalle, wo sich schon viele Demos vor dem Eingang tummelten… ich hatte mich mit einigen meiner „Team-Schwestern“ vor dem Eingang verabredet. Ich kannte sie alle noch nicht „in echt“… zum Glück haben wir uns gleich gefunden und einen tollen Tag zusammen verbracht… Mädels, es war schön mit euch 🙂

Bevor die Veranstaltung dann offiziell losging, wurde fleißig geswapt. Ich hatte das ja noch nie erlebt. Das ganze Foyer war voller Demos mit kleinen und großen Kistchen in der Hand und irgendwie ergab sich das Tauschen wie von selbst. Ruckzuck waren meine 40 Swaps getauscht und ich habe wirklich seeeehr sehr schöne Sachen dafür bekommen. Die zeige ich euch spätestens morgen hier auf meinem Blog.

Um 10 gings dann los. 545 Frauen und tatsächlich ganze 5 (!!) Männer in der kreativ geschmückten Rheingoldhalle… es gab einige Vorträge, ein kleines Make & Take, tolle Projektwände und natürlich die neuen InColors… wir konnten einige neue Produkte ausprobieren und viele Ideen zum neuen Katalog bestaunen. Ich kann euch sagen, der neue Katalog ist ein Traum!! Leider darf ich euch noch nichts verraten… ihr dürft aber sowas von gespannt sein… ich kann es kaum erwarten, die ersten neuen Produkte zu bekommen, zu verbasteln und euch hier zu zeigen…!!

Gegen halb 6 war es dann soweit! Jeder Teilnehmer bekam ein gedrucktes Exemplar des neuen Katalogs!! Wir durften zwar am letzten Donnerstag schonmal online reinschauen, aber mal ehrlich – so einen Katalog muss man einfach blättern, Eselsohren reinmachen, unzählige Post-its reinkleben und alles anmarkern können was man unbedingt haben muss!! Und meine Liste ist jetzt schon seeeeehr lang…. 😉 Das Cover kann ich euch schonmal zeigen:

1052

Leider war ich gestern den ganzen Tag unterwegs und hatte noch gar nicht richtig Zeit, ihn in Ruhe zu „inhalieren“, aber das werde ich spätestens heute Abend nachholen!!

Aber ich hatte euch ja versprochen, euch noch meine Swaps für Mainz zu zeigen.

Hier sind sie:

IMG_9476s

Ich habe in Flüsterweiß eine kleine Streichholzschachtel gewerkelt, in die genau ein Mini Rittersport hineinpasst. Für die Banderole habe ich Lagunenblau und Flüsterweiß gewählt. Und für mich als Schmetterlings-Fan war klar, dass auch meine Swaps nicht ohne Schmetterling auskommen können.

IMG_9487s

Die Pfeile habe ich aus dem sandfarbenen Karton mit der Pfeilbordüren-Stanze ausgestanzt und einen Streifen lagunenblauen Farbkarton mit der Herzbordüren-Stanze bearbeitet. Der Spruch ist ein Teil des Schriftzugs ‚Etwas Süßes nur für dich‘ aus dem Stempelset ‚Kreativ und Selbstgemacht‘, den ich auf Aquamarin in weiß embosst habe. Die Schmetterlinge sind mit den Stanzen ‚Eleganter Schmetterling‘ und ‚Mini-Schmetterling‘ entstanden.

IMG_9489s

Später zeige ich euch noch, welche tollen Swaps ich dafür bekommen habe. Vielen lieben Dank an alle, die mit mir getauscht haben. Es hat riesen Spaß gemacht 🙂

Habt einen schönen Tag 🙂

Lieben Gruß

Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog