Herzbox Gruß & Kuss für die Team Challenge

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch meine beiden Projekte zeigen, die ich für unsere teaminterne Challenge gewerkelt habe. Unsere liebe Muddi Nadine hatte zur Teamchallenge aufgerufen. Jeder der mitmachen wollte, sollte eine Verpackung und eine Karte mit dem Lieblings-Produktpaket aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog werkeln und ihr zuschicken. Diesmal hat das Los über die Gewinner entschieden. Das hier war mein Beitrag:

Ich hatte mich für das Paket Mit Gruß und Kuss entschieden und eine Kombi aus Pflaumenblau und Kirschblüte.

Grundlage für diese kleine Verpackung ist das größte Herz aus dem Framelit-Set Von Herz zu Herz.

Und im Deckel habe ich noch den kleinen Umschlag versteckt, in dem eine liebe Botschaft oder ähnliches Platz findet. Die Box hat eine schöne Größe für ein paar süße Kleinigkeiten oder mit ein wenig Seidenpapier oder ähnlichem ausgekleidet auch für ein schönes Schmuckstück. Bald ist Muttertag, vielleicht sucht ihr ja noch eine passende Verpackung für die Mama 🙂 

Und hier noch die passende Karte dazu… die Stickmuster Framelits sind einfach so schön… 🙂 Da braucht es gar nicht viel drumrum.

Habt noch eine gemütliche Woche bei dem Wetter!
Lieben Gruß
Eure Melanie

Viele kleine Blüten

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal was ganz anderes zeigen. Im Frühjahrs-Katalog recht unscheinbar habe ich erstmal schön drüber hinweg geblättert, bis ich diesen wundervollen Blütenball bei einem Bloghop entdeckt habe und dachte: Wow! Der ist ja toll! Und tatsächlich… auf Seite 50 findet ihr ihn… 

Mit einem Stiel versehen, könnte man ihn auch in eine Vase stellen. Aber ich finde ihn so schon toll und wirkungsvoll. Leider ist die Handstanze Kleine Blüte auf der Auslaufliste. Die werde ich vermissen. Und auch das wunderschöne Designerpapier Zum Verlieben ist schon ausverkauft 🙁

Aber ich wollte euch dieses Projekt trotzdem gerne zeigen, denn es ist ein schönes Beispiel, wie aus wenig Material und mit einer einzigen Stanze wunderschöne Dinge entstehen können. Ihr braucht nur eine Styroporkugel, kleine Stecknadeln, ein Blatt Designerpapier und diese eine Stanze. Ok – und Zeit… es dauert schon was bis alle Blüten gestanzt, zerknüdelt und wieder aufgefaltet und festgesteckt sind, aber ich finde der Aufwand lohnt sich.

Habt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Inspirationen Team Stempelwiese: Hochzeit in zartem Grün

blog-hop-inspirationen-hochzeit-team-stempelwiese

Hallo ihr Líeben,

es ist soweit, unser BlogHop vom Team Stempelwiese ist online 🙂 Es ist zwar kein klassischer BlogHop im eigentlichen Sinne, aber dennoch haben wir viele viele tolle Inspirationen rund um das Thema Hochzeit für euch parat! Ich freue mich sehr, dass du hierher gefunden hast, und hoffe, dass dir meine beiden Projekte gefallen 🙂

Letzten Samstag hat unser Trainer standesamtlich geheiratet und da war klar, woher die Glückwunschkarte vom Verein kommen wird 😉

IMG_8752ns

Farblich habe ich mich für Flüsterweiß und Wasabigrün entschieden. Diese Kombi wirkt immer sehr edel und passt zu so einem festlichen Anlass perfekt. Genauso wie das ausgestanzte Herz im Hintergrund, das mit den Thinlits ‚Blühendes Herz‘ aus Vellum entstanden ist.

IMG_8753ns

Das Brautkleid habe ich weiß embosst. Leider gibt es dieses wunderschöne Stempelset ‚Zum schönsten Tag im Leben‘ nicht mehr zu kaufen.

Im Inneren habe ich die Namen der beiden mit transparentem Embossingpulver und Stempelfarbe in Wasabigrün hinein embosst, auch hier wieder mit dem tollen neuen Alphabet-Set ‚Brushwork Alphabet‘. Und da die beiden bald Nachwuchs erwarten, hat das eine Herz noch ein kleines Mini-Herzchen „im Bauch“ 🙂

IMG_8755ns

Ich hoffe, die beiden hatten einen unvergesslichen Tag und eine wundervolle Feier!

Passend dazu ist noch eine kleine Explosionsbox mit dem Grundmaß 7 x 7 cm entstanden:

IMG_8774ns

IMG_8773ns

Schüttelfenster sind ja gerade sehr angesagt, daher musste ich einfach den Deckel der Box mit einem solchen gestalten. Das Herz gehört zu den neuen Framelits ‚Von Herz zu Herz‘. Ich habe es einfach mit silberfarbenen Pailletten „gefüllt“. Und natürlich kam auch wieder eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem neuen Katalog zum Einsatz, das Labeler Alphabet. IMG_8768ns

Im Inneren habe ich die neue Elementstanze ‚Blüte‘ verwendet, um die Ringe darin zu deponieren. Die Ränder habe ich etwas geinkt und mit dem passenden Stempelset ‚Das blühende Leben‘ bestempelt. IMG_8769ns

IMG_8770ns

Hier findet ihr nochmal den Link zur Gesamtübersicht aller Beiträge.

Und jetzt bin ich gespannt, was die anderen Mädels alles Tolles gewerkelt haben… ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren und wünsche euch noch ganz viel Spaß beim Durchhopsen und Ideen sammeln 🙂

Habt ein entspanntes Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Rosenzauber

Hallo ihr Lieben,

mit Fassenacht hab ich es ja nicht so und daher hab ich dieses Wochenende viel Zeit zum Basteln 😉

Solange die Rosen im Garten noch im Winterschlaf schlummern, kann frau mit denen aus Papier auch um diese Jahreszeit viel Zeit verbringen 😉 Ich dachte, aus dieser Stanzform muss man doch mehr machen können als Karten oder Verpackungen damit zu dekorieren. Und da fiel mir diese Verpackung an sich ein. IMG_7249nsAus Cardstock in Brombeermousse habe ich die Rose an sich ausgestanzt und mit dem tollen neuen Wink of Stella Stift in Clear „beglitzert“. Er ist nicht grad ein Schnapp, aber wirklich toll! Nach dem Trocknen hab ich das „Gitter“ dann auf himbeerroten Cardstock aufgeklebt und die Konturen mit der Schere ausgeschnitten. IMG_7251nsHier könnt ihr gut sehen, wie wunderschön das schimmert. Der Banner ist aus dem Set ‚Blüten der Liebe‘ in der englischen Version‘. Und im Inneren der kleinen Schachtel verstecken sich passenderweise zwei Küsschen 😉IMG_7252nsDie achteckige Form habe ich aus einem ausgestanzten Kreis in Minzmakrone zurechtgeschnitten. Anstelle der Schoki könnte man(n) ja zum Beispiel auch einen Ring verstecken und der Liebsten damit einen Antrag machen… kommt mir grad so, der Gedanke 😉

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende – mit oder ohne Helau, oder was man bei euch so ruft 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

Bloomin‘ Heart – Hochzeitskarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte zur Hochzeit, als Einladung zu einer solchen oder auch zu einem Hochzeitsjubiläum für euch. IMG_7262nsFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Wasabigrün entschieden. Finde ich auch sehr edel und mal nicht ganz so klassisch. Den Aufleger habe mit den Minipunkten geprägt. Das Herz aus dem Thinlit-Set ‚Bloomin‘ Heart‘ sieht man ja momentan zig-fach im Netz, so dass ich mich schon fast daran satt gesehen habe, obwohl ich es eigentlich soooo schön finde. Um es etwas anders zu gestalten, habe ich es aus Aquarellpapier ausgestanzt, das ich vorher mit dem Wassertankpinsel und viel Wasser mit wasabigrüner Tinte eingefärbt habe. IMG_7263nsGanz wichtig – richtig gut trockenfönen bevor ihr es ausstanzt. Auch dann ist es noch recht tricky, das Papier ohne Einreißen aus der Form zu bekommen, weil das Aquarellpapier viel weicher ist als normaler Cardstock. Aber wenn ihr eine Lage normales 80g-Papier oder Backpapier zwischen Aquarellpapier und Stanze legt, geht es ganz gut. IMG_7264nsDie Blümchen habe ich mit dünnen Dimensionals in Flüsterweiß mehrfach übereinander geklebt. Ich mag den 3-D-Effekt und ich finde, das gibt der Karte noch mehr Finesse. Noch ein paar Halbperlen und mehr braucht es gar nicht. Der Spruch ist aus einem alten Stempelset. Ihr könntet ihn auch mit dem Drehstempel ‚Alphabet‘ aufstempeln, wenn ihr das passende Set nicht habt.

Habt noch einen schönen Tag – und für die „Pappnasen“ unter uns – Helau! 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Viele viele Herzen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich eine sehr herzige Karte zeigen, die mir neulich so einfiel, als ich auf der Suche nach einer Idee gedanklich durch mein Stanzenregal „gewandert“ bin. Dabei hab ich festgestellt, dass sie da inzwischen ganz schön viele Herzen angesammelt haben, die ich einfach mal auf einer Karte vereinen wollte 🙂 Farblich habe ich mich diesmal für die Kombi aus Flüsterweiß, Taupe, Minzmakrone und Schwarz entschieden. Das Stück Farbkarton in Taupe ist mit der Herz-Prägeform bearbeitet, die es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Die beiden großen Herzen darauf habe ich erst mit dem Stempelset ‚Herzklopfen‘ mit Versamark bestempelt und schwarz embosst, danach mit der Herzblatt-Stanze ausgestanzt.

IMG_6203s

 

Noch ein paar Itty Bitty Herzen, die Herz-Bordüren-Stanze und die Stanze ‚Herzkonfetti‘ rausgeholt und die Karte war schon fast fertig. Natürlich darf ein bisschen Silberfaden und Glitzersteinchen auch nicht fehlen. Der Gruß ist ebenfalls aus dem Stempelset ‚Herzklopfen‘.

IMG_6204sHier seht ihr nochmal schön, wie das embosste Herz glänzt. Das wars auch schon für heute 🙂

Habt einen schönen Abend – morgen ist schon wieder Freitag – juhuu 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

So viel Freude…

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein Kärtchen für euch. Ihr könnt es nicht nur für Hochzeiten verwenden, sondern auch zum Valentinstag, Hochzeitstag, oder einfach mal so zwischendurch für euren Schatz.

IMG_3220s

Ich habe ein Stück Farbkarton in Saharasand mit dem Hintergrundstempel ‚Hardwood‘ in Flüsterweiß bestempelt und gut trocknen lassen. Dann einfach ganz viele von den kleinen Itty Bitty Akzente Blümchen in Zartrosa ausgestanzt und in Herzform aufgeklebt. Als Symbol für die zwei, die sich lieb haben, habe ich noch jeweils ein Blümchen in Silberglitzer ergänzt. Irgendwie geht kaum ein Projekt ohne dieses süße Blümchen, es ist einfach Zucker.

IMG_3222s

Der Spruch ist aus dem Stempelset ‚Perfekte Pärchen‘ und weiß embosst. Die Ecken an dem Fähnchen habe ich mit der Spitze der Herzstanze ausgestanzt. Ich habe das neulich zufällig im Netz gefunden und muss sagen, dass mir diese etwas abgerundete Form richtig gut gefällt. Und der wunderschöne neue Silberfaden darf natürlich auch nicht fehlen 🙂

Ich wünsche euch ein tolles spätsommerliches Wochenende 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie
Built for Free Using: My Stampin Blog

Ordnung im Katalog und kleine Sneak Peak

Hallo ihr Lieben,

es war die letzten Tage sehr ruhig hier, was schlicht und ergreifend daran liegt, dass ich zur Zeit einfach nicht zum Basteln komme 😉 Das Wetter ist einfach zu toll, um die Abende am Basteltisch zu verbringen…

Anfang der Woche kam meine erste Lieferung mit den ersten Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog. Wir Demos dürfen ja schon einige Zeit vorm offiziellen Erscheinen der neuen Kataloge Produkte daraus bestellen und für euch ausprobieren. Und es ist immer wie Weihnachten und Geburtstag zusammen, die ersten neuen Schätzchen auspacken zu dürfen 🙂 Allzu viel verraten darf ich euch noch nicht, aber wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr schon Neues in diesem Post entdecken 🙂 Aber eines kann ich euch versprechen – der Herbst-Winter-Katalog dieses Jahr ist der Hammer… so viele schöne Sachen…..!

Zunächst aber wollte ich euch noch von etwas anderem berichten. Ich habe es endlich geschafft, meine neue Cinch auszuprobieren. Schon eine Zeit steht sie in meinem Regal und ich kam einfach nicht dazu, sie mal einzuweihen. Gestern war es dann soweit. Mein SU Jahreskatalog ist mein täglicher Begleiter und muss viel aushalten. Das kennt ihr sicherlich selbst zu gut 😉 Dass dabei die Seiten irgendwann ausreißen hat mich schon lange gestört. Also habe ich einfach den geleimten Rücken abgeschnitten und ihn durch eine Spiralbindung ersetzt. IMG_5767s

Vor die jeweiligen Deckblätter habe ich noch jeweils eine Seite Windradfolie eingefügt und diese mit einem Karteireiter versehen. Hierfür habe ich die passenden Thinlits Formen verwendet. So finde ich nun immer schnell und übersichtlich wonach ich suche und der Katalog lässt sich viel besser blättern und auch mal platzsparend umschlagen.

IMG_5768sDie Arbeit hat sich wirklich gelohnt und ich denke, so übersteht mein Katalog die restliche Laufzeit unbeschadet. Und es sind ja noch ein paar Monate… 😉

Kreativ war ich aber tatsächlich vorhin auch noch kurz und ich möchte euch diese tolle Verpackung nicht vorenthalten:

IMG_5770sSie geht wirklich superschnell und sieht so toll aus. Der Spruch ist aus dem Stempelset ‚Worte, die gut tun‘. Ich habe ihn auf einen kleinen Stecker aus den Thinlits ‚Aus meinem Garten‘ in Waldmoos aufgestempelt. Mehr wird noch nicht verraten… nur gucken dürft ihr schon 😉 Gemein… ich weiß…IMG_5771sAuf die ersten Weihnachtsideen müsst ihr auf jeden Fall noch eine Zeit lang warten. Ich weigere mich strikt, mitten im Hochsommer einen Weihnachtsstempel in die Hand zu nehmen… *lach* Jetzt hier schon Weihnachtsideen zu zeigen, bei 37 Grad da draußen und mitten in den Sommerferien, fände ich ziemlich schräg… ich genieße lieber noch den Sommer in vollen Zügen, jetzt wo wir endlich mal einen richtigen Sommer haben!

Wenn du auch in den Genuss kommen möchtest, die neuesten Produkte vor allen anderen zu bestellen und auszuprobieren, dann komm in mein Team! Das ist nur einer der vielen Vorteile, die wir Demos genießen dürfen. Melde dich einfach ganz unverbindlich bei mir, ich beantworte dir gerne deine Fragen 🙂

Habt noch einen tollen Abend!
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

 

Leckereienbox und Tüpfelchen auf der Tüte

Hallo ihr Lieben,

überall im Netz findet man ja zur Zeit die Milchtüte, oder Leckereienbox, wie sie ja eigentlich heißt. Heute möchte ich euch mal meine Version zeigen. Die Thinlits waren mit das erste, was ich aus dem neuen Jahreskatalog haben musste und ich finde sie einfach toll.

IMG_5012sIch habe hier den Farbkarton in Savanne verwendet und mit Minzmakrone kombiniert. Nach dem Ausstanzen der Einzelteile habe ich das Papier mit weißem Stazon und dem Zickzack-Muster aus dem Stempelset ‚Tüpfelchen auf der Tüte‘ bestempelt. Der Vorteil von Stazon im Vergleich zum normalen weißen Stempelkissen ist, dass es wirklich schnell trocknet.IMG_5014sFür die beiden Fähnchen habe ich das Stempelset ‚Geburtstagskracher‘ verwendet. Den Spruch habe ich weiß embosst. Da wird die Farbe einfach kräftiger als nur gestempelt.

Durch die beiden Löcher am oberen Rand der Box habe ich noch ein Stück des wunderschönen Spitzenbandes in Minzmakrone durchgezogen und einfach nur geknotet. Etwas Leinenfaden und meine Lieblings-Itty-Bitty-Blümchen drangeklebt und schon ist sie fertig, meine schnelle Version der Leckereienbox.

Die Größe ist schön für ein paar Schokobons, Mini-Rittersport-Würfel oder ganz was anderes… eine schöne Kette oder Modeschmuck, worüber frau sich halt so freut 😉

Habt noch einen schönen Abend 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog

Meine erste Torte!

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja neulich schon den runden Geburtstag in meiner Familie erwähnt. Heute möchte ich euch die Torte dazu zeigen.
Mal abgesehen davon, dass es bei diesen Temperaturen mit echten Sahnetorten etwas schwierig ist, wollte ich endlich einmal selbst eine Torte aus Papier „backen“. Ich habe sie so oft schon im Netz gesehen und hatte mir schon lange mal vorgenommen, das selbst auszuprobieren. Dieser Anlass passte nun perfekt 🙂

Vielen lieben Dank nochmal an meine liebe „Team-Schwester“ Anja, die mir die Schablone für die Tortenstücke zur Verfügung gestellt hat.

Hier ist sie nun, meine erste Torte:

IMG_5002sFarblich habe ich mich für Flüsterweiß und Aquamarin entschieden. Die einzelnen Stücke habe ich mit kleinen Blüten verziert. Die größte Blüte ist eine Stanze von Martha Steward, dann kommt die Petite Petals Stanze und das kleine Itty Bitty Blümchen. In die Mitte ein Glitzersteinchen, na klar 😉

IMG_5005sAußen habe ich die Tortenstücke noch mit den alten Itty Bitty Blümchen verziert. Dafür war mir die Itty Bitty Akzente Blüte einfach zu groß. Und mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ habe ich noch ein „happy birthday“ auf die Rückseite der Stücke silber embosst.

IMG_5007sZum Schluss habe ich noch ganz viele Itty Bitty Blümchen aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt und die Jahreszahl damit gestaltet.

Gefüllt ist jedes der Teilchen mit kleinen Schokis und einem Event bzw. einem kleinen Geschenk pro Monat. So hat das Geburtstagskind über das komplette Lebensjahr jeden Monat eine neue Überraschung und etwas worauf es sich freuen kann 🙂

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog