Explosionsbox für New York

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine erste Explosionsbox. Diese Boxen sind ja immer sehr beliebt und zu fast jedem Thema im Netz zu finden. Bisher hatte ich sie immer auf anderen Blogs bewundert, aber noch nie selbst eine gewerkelt.

Neulich war es dann soweit, liebe Freunde von uns haben zwei Mal 50., also 100. Geburtstag zusammen gefeiert und sich einen kleinen Beitrag zu ihrer geplanten Reise nach New York gewünscht. Was bietet sich da besser an als eine Explosionsbox, um das kleine Taschengeld stilgerecht zu überreichen.

Hier ist sie:

IMG_2401s

IMG_2384sDie Freiheitsstatue habe ich beim großen Auktionshaus erstanden. Farblich habe ich nur Flüsterweiß, Glutrot und Marineblau verwendet. Und hier und da etwas Glitzerpapier.

IMG_2393s

IMG_2382s

IMG_2380sDen Anhänger können die beiden während der Reise dann als Lesezeichen für den Reiseführer verwenden. In die beiden Fächer habe ich die Scheinchen verstaut. Da wir uns vom Verein zusammengetan hatten, kam schon ein bisschen was zusammen. Jemand hatte seinen Beitrag sogar in Dollar beigesteuert, so dass das Fach mit der US-Flagge stilecht mit einem amerikanischen Scheinchen bestückt werden konnte.

IMG_2404s

Ich finde, der Aufwand hat sich wirklich gelohnt und ich glaube, die beiden haben sich auch sehr darüber gefreut 🙂

Wenn euch mein „Erstlings-Werk“ gefällt, lasst mir doch einen Kommentar da… ich freue mich immer sehr von euch zu lesen!

Habt einen guten Start in die neue Woche 🙂

Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

Gutscheinkarte Schmetterlingsgruß

Hallo ihr Lieben,

neulich brauchte ich eine „Umverpackung“ für einen Gutschein im DIN Lang Format für eine liebe Freundin zum Geburtstag.

Also habe ich zu meinen Lieblings-Schmetterlingen gegriffen und zu einen Bogen Cardstock in Jade und habe überlegt…
Damit die weiße Fläche nicht ganz so riesig wirkt, kam mir die Idee, den Verschluss seitlich etwas anzuschrägen. So bleibt rechts auch noch genügend Platz für einen Spruch oder Gruß.

IMG_8761s

IMG_8764s

Im Hintergrund seht ihr die Kleckse aus dem Stempelset ‚Gorgeous Grunge‘, einmal in Jade aufgestempelt und dann darüber in Glitzer embosst. Der Schmetterling in der Mitte ist der mittlere aus den Thinlits Formen Schmetterling und darauf aus Vellum seht ihr noch den kleinsten. Der Mini aus Glitzerpapier ist mit der Handstanze ‚Mini-Schmetterling‘ ausgestanzt. Drumherum habe ich noch ein paar weitere Mini-Schmetterlinge ausgestanzt, die ich vorher mit dem kleinen Schmetterling aus dem Stempelset ‚Schmetterlingsgruß‘ bestempelt und weiß embosst habe. Die kleinen Mini-Blüten habe ich mit der Itty-Bitty-Stanze ausgestanzt. Leider gibt es die nicht mehr zu kaufen.

IMG_8762s

Für die ‚Einsteck-Lasche‘ rechts habe ich noch mit den Thinlits Formen ‚Grüße‘ ein ‚you‘ durch die Big Shot genudelt und vorsichtig mit Flüssigkleber aufgeklebt. Hier müsst ihr wirklich sparsam sein, damit der Kleber nachher nicht sichtbar wird, wenn ihr zu viel davon aufgetragen habt.

IMG_8760s

Auf der Innenseite habe ich noch ein ‚Dekoratives Etikett‘ ausgestanzt und mit einem Geburtstagsgruß aus dem GastgeberInnen-Set ‚Weil ich an dich denke‘ bestempelt und auch hier weiß embosst.

IMG_8759s

Den Inhalt der Karte – ein Massage-Gutschein – hätte ich heute auch gut gebrauchen können! Nachdem ich vorhin dem Unkraut im Garten zu Leibe gerückt bin, habe ich Rücken 😉 Man wird halt auch nicht jünger, gelle….

Habt noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die Woche!

Lieben Gruß

Eure Melanie

Built for Free Using: My Stampin Blog