Die längste Praline der Welt – einfach so

Hallo ihr Lieben,

beim Stöbern im Netz habe ich bei Tanja von Liebes Papier eine tolle Anleitung für diese Dreiecksbox gesehen. Die Länge kann man je nach geplantem Inhalt gut anpassen. In diese Version hier passt prima die längste Praline der Welt hinein. Die gibts ja im Moment mit den tollen „Sprüchen“… schade, dass es die nicht immer gibt! Die Verpackung habe ich schon vor einiger Zeit gewerkelt und irgendwie im Foto-Archiv vergessen… also sowas… IMG_7265nsDie Banderole aus Vellum habe ich vor dem Zusammenkleben noch mit den großen Punkten geprägt. Überhaupt habe ich schon lange nicht mehr das Itty Bitty Blümchen verwendet… es wird Zeit 😉 IMG_7266nsIMG_7267nsIMG_7268nsIch wünsche euch einen guten Start in die neue Woche 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

 

 

 

Blumen im Lagen-Look

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Verpackung zeigen, die nicht nur an Weihnachten toll aussieht… die Sterntüte.IMG_7270nsDen Hintergrund habe ich mit dem tollen neuen Stempelset ‚Timeless Textures‘ in Schiefergrau gestempelt. Die Tüte selbst ist mit dem Falzbrett für Geschenktüten entstanden. Aus einem Stück Cardstock im Format 27,5 x 18 cm könnt ihr sie ganz einfach zusammenbasteln. Ihr falzt und stanzt einfach nur die ‚Seitenteile‘ mit dem Knick. IMG_7271nsDie Blümchen habe ich mit der neuen Stanze ‚Dreierlei Blüten‘ in allen drei Größen mehrfach ausgestanzt und mit unterschiedlich dicken Dimensionals übereinander geklebt, bis ein kleiner ‚Pompon‘ entsteht. IMG_7272nsEine schöne Arbeit, die man prima so nebenbei beim Fernsehen erledigen kann *lach*… denken braucht man dabei wirklich nicht. Die Farben Kürbisgelb und Melonensorbet sind toll frühlingshaft und leuchten sie richtig schön frisch!IMG_7274ns

Habt noch einen tollen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

Rosenzauber

Hallo ihr Lieben,

mit Fassenacht hab ich es ja nicht so und daher hab ich dieses Wochenende viel Zeit zum Basteln 😉

Solange die Rosen im Garten noch im Winterschlaf schlummern, kann frau mit denen aus Papier auch um diese Jahreszeit viel Zeit verbringen 😉 Ich dachte, aus dieser Stanzform muss man doch mehr machen können als Karten oder Verpackungen damit zu dekorieren. Und da fiel mir diese Verpackung an sich ein. IMG_7249nsAus Cardstock in Brombeermousse habe ich die Rose an sich ausgestanzt und mit dem tollen neuen Wink of Stella Stift in Clear „beglitzert“. Er ist nicht grad ein Schnapp, aber wirklich toll! Nach dem Trocknen hab ich das „Gitter“ dann auf himbeerroten Cardstock aufgeklebt und die Konturen mit der Schere ausgeschnitten. IMG_7251nsHier könnt ihr gut sehen, wie wunderschön das schimmert. Der Banner ist aus dem Set ‚Blüten der Liebe‘ in der englischen Version‘. Und im Inneren der kleinen Schachtel verstecken sich passenderweise zwei Küsschen 😉IMG_7252nsDie achteckige Form habe ich aus einem ausgestanzten Kreis in Minzmakrone zurechtgeschnitten. Anstelle der Schoki könnte man(n) ja zum Beispiel auch einen Ring verstecken und der Liebsten damit einen Antrag machen… kommt mir grad so, der Gedanke 😉

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende – mit oder ohne Helau, oder was man bei euch so ruft 😉
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

 

Enjoy – Umschlag für Geschenkkarten

Hallo ihr Lieben,

wie geil ist das denn – wir sind Handball-Europameister!!! *wohooo* Ich hab von Handball genau so viel Plan wie von Fußball und doch haben Europa- und Weltmeisterschaften etwas Magisches, was uns alle kollektiv in den Bann zieht. So ein Handballspiel ist an Spannung kaum zu überbieten – und das Finale heute Abend war absoluter Wahnsinn! Habt ihr auch geschaut?

Etwas Kreatives habe ich auch noch für euch 🙂 Mir fiel neulich beim Umräumen meiner Stanzen mal wieder das Thinlit „Umschlag für Geschenkkarte und Zierelemente“ in die Hände. Es ist schnell gestanzt und verziert und bei der riesigen Auswahl an Geschenkkarten im Kreditkartenformat, die es inzwischen gibt, hat man schnell eine tolle Verpackung für ein Geschenk zu jeder Gelegenheit.IMG_7257ns

Nach dem Ausstanzen habe ich das Papier noch mit dem Prägefolder ‚Leise rieselt‘ geprägt. Für den Schmetti habe ich das neue Glitzerpapier in Kirschblüte gewählt. Es ist so schön. IMG_7258nsDer Spruch ist aus dem Stempelset ‚Happy Home‘ und mit der schwarzen Archivtinte auf Kirschblüte gestempelt. Auf der Rückseite des Umschlags habe ich noch das Blümchen aus dem Stanzenset ‚Bloomin‘ Love‘ aufgeklebt und damit man den Umschlag beim Öffnen nicht kaputt machen muss, habe ich den Verschluss noch mit selbstklebenden Magneten versehen.IMG_7259ns

IMG_7260ns

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Grüße in Aquarell

Hallo ihr Lieben,

der Trend der Aquarelltechnik ist ja nach wie vor ungebrochen. Und das schöne an dieser Technik ist ja auch, dass nie ein Werk dem anderen gleicht und das Spannende ist, dass man vorher nie genau weiß, was am Ende dabei rauskommt und wie das Werk dann aussehen wird.

Die Inspiration für die beiden Karten, die ich euch heute zeigen möchte, habe ich bei meiner „Team-Omi“, der lieben Steffi von der Stempelwiese, gefunden. Sie hat ein tolles Video dazu gedreht, in dem sie die Technik toll erklärt.

Hier erstmal die Winter-Variante 🙂 IMG_7241nsDas Aquarellpapier habe ich mit Hilfe des Stampin‘ Spritzers und einem Stück Plastikfolie in den Farben Aquamarin, Jade, Lagunenblau und Türkis eingefärbt. Wie das genau funktioniert, könnt ihr prima in Steffi’s Video sehen. Den Spruch habe ich in Lagunenblau aufgestempelt und mit einem Tag in Jade hinterlegt. IMG_7247nsDie Schneeflocken sind aus einem alten Thinlits Set ‚Schneekristall-Karte‘. Ich habe sie mit dem neuen Wink of Stella Glitzerstift „beglitzert‘, so richtig kann man das auf dem Foto leider nicht erkennen. Der Stift ist toll. Er ergibt einen ganz feinen glitzerigen Schimmer auf dem Papier. Dezent und nicht zu auffällig. Gefällt mir sehr gut. IMG_7243nsUnd jetzt die Frühlings-Variante in den Farben Zartrosa, Wassermelone und Pflaumenblau:IMG_7237nsDie wunderschöne Rose aus dem Thinlits Set ‚Rosengarten‘ habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt. Mehr braucht es hier gar nicht. Die Blüte wirkt für sich schon genug. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘. Ich habe ihn auf Vellum weiß embosst.IMG_7238nsDie Rosen-Thinlits sind echt super, sie fallen beim Ausstanzen direkt aus der Form. Das ist ja bei den filigranen Formen immer so eine Sache, das Stanzteil heil aus der Form zu kriegen. Eine gute Hilfe ist immer ein Stück Backpapier zwischen Thinlit und Cardstock zu legen, oder ihr verwendet die neue Bürste, die das Papier nach dem Stanzen aus der Form drückt. Aber das ist hier gar nicht nötig. 28IMG_7239nsHabt einen schönen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

 

Zarte Blumen zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute ist doch tatsächlich der Winter auch bei uns angekommen! Es hat über Nacht geschneit 🙂 Tja, und das schöne Wetter hat dann meine Sonntags-Planung doch etwas durcheinander gebracht. Ich hatte mir so viel vorgenommen für meinen Basteltisch an diesem Wochenende, aber – es ist ja nichts so beständig wie die Änderung *lach*… und so ist dann doch nur ein schnelles Kärtchen von meinem Tisch gehüpft:IMG_7233nsFarblich habe ich mich eher für die zarten Farben entschieden… Flüsterweiß, Seidenglanz, Zartrosa und im Hintergrund ein wenig Taupe. Ich habe mich mal am Colorieren des Seidenglanz-Papieres versucht, aber ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden bin. Es stört mich, dass man die einzelnen Pinselstriche so sieht… ich hätte vielleicht doch besser den Stampin‘ Sprizzer nehmen sollen anstelle des Wassertank-Pinsels… hm… dann beim nächsten Mal 😉IMG_7231nsHier seht ihr schön, wie toll das Seidenglanz-Papier schimmert. Die süßen Blümchen sind aus dem wunderschönen aktuellen SAB-Set ‚Flowering Fields‘ und vor dem Colorieren klar embosst. Der Spruch ist aus dem englischen Set ‚Suite Sayings‘, was ich auch schon bei der Karte im letzten Post verwendet hatte. Der Rahmen aus dem Set ‚Rosenzauber‘ passt perfekt dazu.IMG_7232nsNoch ein paar Perlchen, die müssen einfach sein… und fertig ist eine zarte Geburtstagskarte.

Habt einen guten Start in die neue Woche und genießt den Schnee 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 15 – Schoki-Aufzug und Flockenzauber

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein kleines weihnachtliches Set für euch, das aus einer kleinen Karte und einer Schoko-Ziehverpackung besteht. IMG_7109sIMG_7106s

Farblich habe ich mich diesmal für Aquamarin entschieden in Kombi mit Lagunenblau, Vellum, Flüsterweiß und dem Glitzerpapier in Silber. Der Spruch auf der Ziehverpackung ist aus einem alten SAB Set, auch der Weihnachtsspruch ist aus einem alten Set vom letzten Winter. Im Hintergrund habe ich mit Versamark die wunderschöne Schneeflocke aus dem Project Life Stempelset ‚Hello December 2015‘ aufgestempelt. IMG_7108s

Außerdem habe ich die Stanze ‚Blütenmedaillon‘ verwendet, die Stanze Flockenzauber und die süßes Accessoires Zauberwald. IMG_7111s

Bei der Ziehverpackung habe ich ausserdem noch die Itty Bitty Stern-Stanze verwendet und Bordürenstanze Sternkonfetti. IMG_7113s

Dieses Set wird in den nächsten Tagen ein besonders lieber Mensch in seiner Post finden 🙂

Habt einen tollen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Türchen Nr. 3 – Nutella zum Löffeln

Hallo ihr Lieben,

neulich hatte ich euch ja schonmal eine Verpackung für die süßen Mini-Nutellas gezeigt. Heute habe ich noch eine andere Variante für euch – diesmal mit Löffel, denn manchmal muss sich einfach sofort über den Inhalt hermachen 😉IMG_7099s

Ich habe in die Schublade noch einen kleinen Einsatz eingebaut, damit das Gläschen nicht lose darin herum rutscht. Den Spruch hatte ich einmal im Internet gesehen, leider weiß ich aber nicht mehr wo. Wenn ich das wiederfinde, trage ich das hier natürlich noch nach.IMG_7098s

IMG_7100s

Farblich habe ich diesmal Aquamarin und Flüsterweiß gewählt. Der Spruch ist mit der Archivtinte in Anthrazit und dem Drehstempel ‚Alphabet‘ gestempelt. Die grauen Sterne seitlich an der Schublade findet ihr im Project Life Stempelset ‚Hello December 2015‘. Ihr könnt die Verpackung natürlich auch anders dekorieren, zum Geburtstag, zu Ostern, als Nervennahrung während der Prüfung oder was euch sonst so einfällt.

Hier findet ihr eine schnelle Anleitung, zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.IMG_7114s

Habt einen tollen Tag 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Explosionsbox – Am Strand

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, zeige ich Euch heute die passende Explosionsbox zu der Geburtstagskarte von neulich. Die Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von der lieben Nicole von Wertschatz. Ihre Boxen sind einfach der Hammer und ich freue mich riesig, dass ich euch meine Box hier zeigen darf. Vielen lieben Dank dir, liebe Nicole für Idee, Inspiration und dein ok zu diesem Post 🙂

Wie schon erwähnt hat sich das Geburtstagskind einen Beitrag zu seiner nächsten Urlaubsreise gewünscht. Sonne, Strand und Meer sollte es sein. Und natürlich sollte auch die Box dazu passen. Hier seht ihr mein Ergebnis:

IMG_6627s

IMG_6633s

IMG_6635sBeim Deckel der Box habe ich das Schüttelfenster mit dem Sand von der Karte wieder aufgegriffen und das ‚Happy Birthday‘ mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben‘ ausgestanzt. Farblich habe ich auch hier wieder Aquamarin verwendet. Die 50 aus Glitzerpapier (ein bisschen Glamour darf ja auch bei einem Mann mal sein) war etwas Gebastel, aber ich wollte sie unbedingt in 3 D auf die Box kleben, also musste es irgendwie gehen. Stunden später… 😉 Den Namen habe ich mit dem Stempelset ‚Epic Alphabet‘ erst in Versamark aufgestempelt und dann mit dem Heat & Stick Pulver und Silberglitzer embosst.

Hier seht ihr das gute Stück von innen… tadaaaa:

IMG_6637sDen Holzsteg habe ich aus Cardstock in Saharasand gewerkelt, den ich vorher mit dem Hintergrundstempel ‚Hardwood‘ ebenfalls in Saharasand bestempelt habe. Die einzelnen „Dielen“ habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt. Der ‚Sand‘ ist einfach ausgedruckt und aufgeklebt. Für die Palme habe ich die Thinlits ‚Federn‘ etwas zweckentfremdet. Aber ich finde, dass es eigentlich Federn sind und keine Palmwedel fällt gar nicht weiter auf.

IMG_6648s

IMG_6645s

IMG_6647sDa wir einige „Mitschenker“ aus dem Verein zusammen hatten, mussten auch einige Scheinchen untergebracht werden. Hierzu habe ich auf den kurzen Seiten jeweils ein Fach eingebaut. Das Fach auf der linken Seite ist einfach nur eine Papiertasche, die ich mit der Sonne aus dem Set ‚Sonne im Herzen‘ dekoriert habe. Das Fach rechts ist ein bisschen wie das Kleingeldfach eines Portemonnaies gestaltet. Der Verschluss wird durch einen Klebe-Magneten zusammengehalten.

IMG_6638s

IMG_6639s

IMG_6640sAch ja und die Wolken sind Teil der Baumstanze… die ist auch wirklich so vielseitig verwendbar.

Wenn euch die Box gefällt, freue ich mich sehr über eure Kommentare 🙂 Es ist immer schön, von euch zu lesen 🙂

Habt noch einen schönen Abend 🙂
Lieben Gruß
Eure Melanie

Happy Birthday am Strand

Hallo ihr Lieben,

letztes Wochenende waren wir zum 50. Geburtstag eines lieben Vereinskollegen eingeladen und ich hatte die Karte gewerkelt, auf der alle unterschreiben konnten. Da er sich einen Beitrag zu seinem nächsten Urlaub gewünscht hatte und es in die Sonne an den Strand gehen sollte, musste natürlich auch die Karte etwas damit zu tun haben. Das ist dabei herausgekommen:

IMG_3400sDie Karte hat ein Maß von 20×20 cm. Farblich habe ich mich für Aquamarin, Jade, Petrol und Bermudablau entschieden. Der „Sand“ ist passenderweise Saharasand. Das Happy Birthday habe ich mit den Thinlits ‚Beeindruckende Buchstaben“ ausgestanzt und mit Windradfolie hinterklebt. Mit 3d-Klebeband habe ich dann einen Rahmen drumherum geklebt, Sand eingefüllt und ein Stück Cardstock in Aquamarin drübergeklebt, fertig ist ein Schüttelfenster, das an Strandurlaub erinnern soll.

IMG_3405sDen Namen habe ich mit dem ‚Back to Basics‘ Alphabet in schwarz embosst und auf die kleinen Fähnchen gestempelt, die es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Die Schirmchen sind aus dem Designerpapier im Set Pastellfarben entstanden. Da ich wusste, dass die Karte nicht in einen Umschlag passen musste, habe ich mich für die 3D-Version entschieden.

IMG_3407s

IMG_3403s

Ich glaube, Markus hat sich sehr gefreut 🙂

Natürlich hab ich auch noch die passende Explosionsbox dazu gewerkelt. Irgendwo musste das gesammelte Geld ja untergebracht werden 😉 Die zeige ich euch dann im nächsten Blog-Beitrag… seid also gespannt!

Habt ein tolles Wochenende!
Lieben Gruß
Eure Melanie